Jump to content
Hundeforum Der Hund
Meins

Fahrradanhänger

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

wir möchten uns einen Fahrradanhänger kaufen. Er sollte zum Jogger umbaubar sein. Habt ihr mir ev eine Empfehlung? Taugen die Räder für unwegsame Strecken z.B Waldwege usw ? 

 

Liebe Grüsse 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja absolut, ich habe seit einigen Jahren bereits diesen 

https://www.fressnapf.de/p/trixie-fahrradanhaenger

Bin damit sehr zufrieden, das Umbauset kostet noch mal so ca 40 Euro und ist super schnell gewechselt, die Stange für das Rad wird nur untergeklappt, vorne ein Rad dran, hinten eine Stange reinschieben, keine fünf Minuten. 

Sowohl auf der Strasse, als auch auf Feld- und Waldwegen leicht führig, auch zum Joggen passt das. Stabil, seit Jahren nichts kaputt und Omi immer dabei. 

 

IMG_20180603_195234-459x816_crop_459x600.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Shary vielen lieben Dank. Den hatte ich online schon angeschaut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe jetzt meinen Dritten, transportiere aber auch Einkäufe usw. damit. Wenn die Wege nicht zu buckelig sind, reicht der vollkommen aus, ansonsten gibt es auch welche mit Federung. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würd als Hund aber auf Federung bestehen, ist doch blöd durchgeschüttelt zu werden, auch ein wenig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Zurimor

 

Ich befürchte mein Hund würde das so auch in Raum werfen . Ich habe mir nur überlegt ob die Tiere dann wirklich deutlich besser und komfortabler fahrn. Der Preisunterschied ist doch recht deutlich, würde das dann aber auch vom Gefährt erwarten. Ist's halt nicht immer so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Emma fährt in/mit ihrer Kutsche gerne auf der der Rücktour. Federung benötigt sie nicht. Ich rate aber mal wieder dazu, den Anhänger mit einem E-Bike zu kombinieren, da man ganz schön Gewicht hinter sich herzieht (Hund (Labrador) 35 kg + Hänger):

 

Emma fährt auch mit Trixi/L: https://www.amazon.de/Trixie-12807-Fahrrad-Anhänger-grau-schwarz/dp/B00G2JDQ22

 

 

IMG_0198.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe diesen Pawhut-Fahrradanhänger inklusive Buggyausrüstung (die ist schon dabei).

https://www.zweiradkraft.com/hundeanhaenger/pawhut/

 

Hier bestellt (Anhänger gibt es mit und ohne Buggy/Joggerausrüstung):

https://www.aosom.de/hundetransport.html

 

Negativ:

 

Den Aufbau fand ich etwas knifflig (war ich zu doof dafür?). Würde nicht sagen, dass man das mal schnell zusammenklappen kann. Als das Ganze stand, habe ich den Anhänger draussen gelassen und eine Grillabdeckung als Schutz drüber gezogen. Diese hier passt perfekt, reißfest und billig:

Amazon: 145 x 61 x 117cm wasserdichte Schutzhülle IZUKU Grill Abdeckhaube

 

Die Feststellbremse konnte ich hier leider gleich vergessen, Produktionsfehler. (Hätte ich natürlich zurückschicken können, aber wollte nicht mehr warten.) Keine Ahnung, ob die im Normalzustand gut funktioniert. Ist vom Prinzip her nur eine Stempelbremse, die sich vorn gegen die Räder presst, wenn man die Bremse anzieht. Ich hab gegen das Wegrollen beim Ein- und Aussteigen immer eine Stange (Vierkantholz mit 1-2 cm Durchmesser) vor und eine hinter die Räder auf den Boden gelegt.

 

Der Anhänger ist auch gefedert, aber ich finde, die Feder bewirkt nichts, wenn sie so knallhart eingestellt ist, dass sie sich nicht zusammendrücken lässt. War hier so.

 

Ganz blöd ist die Radachse, denn, wenn der Hund ganz hinten sitzt, kippt der Anhänger wie eine Wippe nach unten, auch beim Einsteigen. Hab deshalb einen Fahrradständer an die hintere Rahmenstange befestigt. Beim Schieben musste ich oft mal von unten gegenhalten.

 

Positiv:

 

Das vordere Rad lässt sich wahlweise feststellen, so dass es wie bei einem Jogger nur geradeaus laufen kann. Oder man lässt es frei drehen, 360 Grad. Das klappt meistens ganz prima, hilft sehr beim Rangieren. Der Buggy lag super auf der Straße und ließ sich sehr leicht und "auf den Zentimeter genau" schieben (schmale Bürgersteige, seufz).

 

Der Griff ist höhenverstellbar und mit rutschfestem Moosgummi ummantelt, fasst sich prima an.

 

Vorne und hinten ist ein großes Fenster zum Ein- und Aussteigen. Ich hätte mir aber manchmal sowas hier gewünscht bei sehr unmobilen Hunden, damit man sie bequem reinsetzen kann: Real: Kinderanhänger mit durchgehender Öffnung vorne

 

Doppelte Fensterabdeckungen mit sehr leichtgängigem Reißverschluss: einmal ein Fliegengitter, darüber eine Plastikabdeckung als Regenschutz.

 

Tipp:

Fahrradbeleuchtung dran klemmen, damit man im Dunkeln gesehen wird, sowas in der Art:

https://www.amazon.de/LED-Beleuchtung-Set-Beleuchtungsset-Scheinwerfer/dp/B078YZP32K

 

Ich habe den Hänger provisorisch mit diesem Schlaufenkabelschloss gesichert (mit Vorhangschloß):

Security Plus Schlaufenkabelschloss LK, Schwarz, Länge 500 cm (=5m), Kabel Ø 10mm

ABUS Titalium-Vorhangschloss 80TI/40HB40 Hochbügel 56224

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen lieben Dank für eure Einschätzungen und Erfahrungen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Suche gebrauchten Fahrradanhänger

      Hola,   ich suche für einen ca. 45cm großen Hund einen gebrauchten, aber noch sehr gut funktionierenden Hunde-Fahrradanhänger. Er sollte klappbar sein, da wir ihn im Wohnmobil mitnehmen.   Habe zwar schon bei ebay geschaut, aber die meisten wollen nicht versenden.   Der Anhänger müsste also nach Norddeutschland geschickt werden.   Preis sollte maximal 50 Euro betragen.   Vielleicht findet sich ja hier einer *hoff*

      in Suche / Biete

    • Fahrradanhänger Größe

      Huhu zusammen,   ich hab mir überlegt für meine Kleine einen Fahrradanhänger zu bestellen, da es mir zu heikel ist hier im Straßendschungel mit Hund an der Leine am Rad zu hantieren, wenn ich mal irgendwo mit ihr hinwill. Hab mir auch schon einen ausgesucht und mir gefällt sogar die Farbe. Jetzt wollte ich gerade auf bestellen klicken aber hab gezögert. Wegen der Größe. Ich würd ganz gerne nochmal eben Rücksprache halten welches Modell besser wäre.   1. Doggyhut Medium Size

      in Hundezubehör

    • Fahrradanhänger für Hunde

      Hallo zusammen. Wir wollen diesen Sommer einen Urlaub mit dem Fahrrad machen und dabei unseren Hund mitnehmen. Der Mischling hat etwa die Größe eines Fox Terriers. Wir dachten, ihn in einem Fahrrad-Anhänger mitzunehmen. Inzwischen gibt es ja ein relativ breites Angebot an speziellen Fahrradanhängern. Wie sind eure Erfahrungen damit? Mögen Hunde das Fahren in solch einem Anhänger? Wie sind die Fahreigenschaften von einem Gespann aus Fahrrad und Anhänger? Was haltet Ihr davon, einen gebrauchten

      in Hundezubehör

    • Fahrradanhänger für Hunde befestigen (Technikfrage)

      Hi, ich bin gerade ein bisschen doof. Habe mir einen Universal-Hundeanhänger gekauft, der an jedes Rad passen soll. Aber irgendwie bin ich zu doof. Hier mal mein Rad: http://s.bikesale.de/images/pictures_sellbike/m2z2i2faIjUJBTR3~cDa9MY8gPu7vRWQ_zoom.JPG Und so sieht meine Anhängerkupplung aus: https://mueckeblog.files.wordpress.com/2012/02/monz-fahrradkupplung-2.jpg Wo muss ich das Teil jetzt anschrauben? Oder habe ich gar den falschen Hänger gekauft? Falls ja, gibt es noch einen Trick

      in Hundezubehör

    • Hunde-Fahrradanhänger bei Lidl

      Hallo zusammen!   Nachdem hier doch in letzter Zeit öfters ein Hundeanhänger Thema war:   Gerade aktuell bei Lidl: http://www.lidl.de/de/prophete-hunde-transportanhaenger-maxi/p39609?et_cid=3&et_lid=11&et_sub=nwl_sec_kw29_stp_p7_000000000100014248&utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=content&utm_content=nwl_sec_kw29_stp_p7_000000000100014248 Vielleicht hilft´s hier ja einem/einer bei seiner Kaufentscheidung

      in Hundezubehör

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.