Jump to content
Hundeforum Der Hund
ncz17

Rasse und passender Züchter

Empfohlene Beiträge

@Kobold_JayJay 

Kenne einige recht ... spezielle Exemplare. Der war immer irgendwo unberechenbar - nicht bösartig, aber speziell eben. Schlecht zu beschreiben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ncz17 stimmt schon... sie polarisieren. Man liebt sie... oder eben nicht. Ein: och.. naja... gibts bei den Bananennasen nicht! 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie wäre es denn mit einem Pudel :)?

Schlank, sportlich, groß und ein gute Begleithund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Crystalflower stimmt, aber sind ja auch Jagdhunde :7_sweat_smile: ist der kontrollierbar. Wäre ja auch mal schön was nicht haarendes zu haben *grins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du mit Pferd etc, unterwegs bist, solltest du bei "Listenhunden" auch beachten, das viele jener Spaziergänger, die den fuffigen Aussi noch niedlich fanden, ggf. beim Rottweiler die Krise bekommen.  CC und Rotti halte ich zudem-- sofern nicht mega sportlich zumindest im Sommer für eher ungeeignete Reitbegleithunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ncz17 

Ja, sehr gut sogar :). Moderne Pudel werden nicht mehr in der Jagd geführt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@pixelstall  das wäre ja mal angenehmes ausreiten ohne die ganzen :”Ist der süß.” Muss man auch nicht gucken, dass die den nicht anfassen wollen. 

 

 Im Sommer reite ich wenn morgens oder abends, da ich die Sonne selbst auch nicht sonderlich gut vertrage und wenn es zu warm ist, kommt der Aussie auch nicht mit. Selbst mit ausgekämmter Unterwolle. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Crystalflower bleiben ja aber trotzdem Jagdhunde. Wir hatten in meiner Kindheit einen Pudel, dass war aber so eine unerzogene Mistkröte, dass glaubt man kaum. :2_grimacing:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ncz17

Ich kann jetzt nur aus meiner persönlichen Erfahrung sprechen. Die Pudel die ich kennen gelernt habe hatten alle keinen bis einen leichten Jagdtrieb, der sehr leicht zu kontrollieren ist. Insgesamt sind es sehr gelehrige Hunde, die meist eher unkompliziert sind :)

Unerzogene Mistkröten enstehen wie wir alle wissen nun mal dadurch, dass man Hunde nicht erzieht, da ist die Rasse aber unschuldig dran. Ich kann dir nur empfehlen dir einfach mal Großpudel in echt anzuschauen, die meisten Leute kennen ja nur die kleinen Pudel. Pudel sind toll :wub: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Crystalflower hast du vielleicht empfehlenswerte Züchter bei der Hand ? Klingt nicht schlecht soweit. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...