Jump to content
Hundeforum Der Hund
Liselotte

Dreht komplett durch

Empfohlene Beiträge

Habe noch eine Frage. 

Ist es sinnvoll mit ihm zB in die Fußgängerzone zu gehen um zu üben.? 

Natürlich nur wenn nicht gar so viel los ist. 

Manchmal denke ich, ich habe ihm nicht immer mal wieder etwas anderes gezeigt. In dem ersten halben Jahr immer und überall verschiedene Situationen gezeigt und war auch okay für ihn. 

Danach viel im Wald, an der Nordsee oder einfach in der Natur unterwegs. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe ja auch eher einen Landhund, aber ich finde es schon sehr sinnvoll, einen Hund auch mal mehr Reizen auszusetzen. So kann er sich daran gewöhnen.

Wie intensiv und wie oft musst du individuell rausfinden. Wieviel braucht er, dass es ihm zeigt, das es nicht so schlimm ist. Wenn du zuviel ,machst kann es auch kippen und er wird gestresster.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab zwar keine große Erfahrung, aber mir ist etwas aufgefallen: im Eingangspost schreibst du, dass er manchmal auf Geräusche ängstlich oder aggressiv reagiert. Weiterhin bei Hunden, wenn diese knurren oder bellen, bei Kindern, wenn diese schreien/lauter werden. Ganz intuitiver Gedanke: hat es vielleicht mit nicht einschätzbaren bzw. verunsichernden Lauten/Geräuschen zu tun außerhalb des „sicheren Zuhause“? Kann jetzt aber auch völlig daneben liegen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Schutzverhalten ist es immer gut, wenn der Hund sich mit Reizen auseinandersetzen kann um sie Einschätzen und den möglichen Umgang damit zu lernen.

So desensibilisiert er sich auch und beschränkt sich mehr auf wirklich auffällige Auslöser.

Meine Hündin profitiert davon, mal mehreren Menschen zu begegnen- wenn die zum Normalalltag gehören und sie häufig die Erfahrung macht, daß man mit Bögen Laufen, Warten, am Wegrandschnüffeln, Neben mir Laufen oder mich zum Spiel Auffordern (oder auch Fiddle statt Fight) ganz gut mit denen umgehen kann, reagiertsie auch gelassener.

Diese Reize muß ich relativ regelmäßig einstreuen. Mein Partner sucht mit ihr meist Einöde auf, weil er sich dann weniger kümmern muß- entsprechend fängt sie dann umso mehr an sich zu kümmern, wenn sie dann doch mehr mit auffälligen Menschen konfrontiert wird.

Sie orientiert sich da auch sehr am Geruch- nicht so sehr an der Optik. Ich finde auch, daß es sich bei deinem Hund sehr nach Schutzverhalten anhört, meine reagiert auch auf Angst und Aggression, die kann sie riechen. Lautstärke, Knallen usw. sind ihr ziemlich egal. Sie hört auch bei Gesprächen, wann es in Streit kippt - dafür ist sie eben wie ein typischer Schutzhund- sehr sensibilisiert.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich mir eure Kommentare so anschaue, liegt das Problem wohl wirklich eindeutig bei mir. Ich habe eine Erkrankung der Wirbelsäule und Schmerzen sind mal mehr mal weniger. Bin mit unter sehr angespannt, weil ich Angst habe es passiert etwas was die ganze Sache noch schlimmer macht. Ist dann ja wohl kein Wunder wenn er mich beschützen will. Armes Tier.... 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Minuten schrieb Liselotte:

Bin mit unter sehr angespannt, weil ich Angst habe es passiert etwas was die ganze Sache noch schlimmer macht

 

vor 16 Minuten schrieb Liselotte:

wenn er mich beschützen will. Armes Tier.... 

 

nee, nicht armes Tier sagen , die Einstellung ist nicht so gut.

 

Das mit deiner Anspannung wegen deines Rückens ist nachvollziehbar, aber auch das lernt dein Hund und kann in Zukunft damit umgehen, auch wenn er es im Moment noch nicht kann.

 

Den Geräuschen und Situationen aus dem Weg gehen, ist leider auch keine Lösung.

 

Du benötigst jemanden in deiner Nähe, der dir Ruhe, für dich und deinen Hund und Vertrauen zeigt und aufbaut. Positives denken und handeln zeigt.

 

Vielleicht findest du jemaden, der dir hier helfen kann, auch mit einem anderen ausgeglichenen Hund der Geräusche. Strassenlärm, Krankenwagen auch kennt und die Ruhe dann vermittelt.

 

Falls du aus NRW kommen solltest, Nähe Dortmund, kannst mich gerne mal kontaktieren dann.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bei speziellen Rad dreht Hund auf

      Hallo liebe Hundehalter   Ich hätte da mal ein Thema was mich nun schon länger beschäftigt. Leider wird der Text ein bisschen länger da man soviel erklären muss   Ich binn öfters bei meinem Bruder wenn diese mit dem WOMO unterwegs sind um auf ihr Haus&den Senior Hund aufzupassen. Hier kann man super beim Feldweg die Hunde frei laufen lassen beim Rad fahren. Hab ich den Zweithund mit meinem eigenem mit ist alles ganz normal. Jack läuft freudig mit.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Junghund dreht über - wer kennt dieses Verhalten und hat wie reagiert?

      Guten Abend an alle Hundefreunde,    Direkt kurz ein paar Stichpunkte zum Hund: Halbes Jahr alt, Mischlings-Rüde und seit der 9.Woche bei uns.  Hundes Verhalten ist zu 98% für mich ein Traum von Hund  es klappt wenig perfekt aber vieles sehr gut  (mehr erwarte ich in diesem Alter auch noch nicht). Um ein paar Dinge zu nennen: Sitz, Platz überall sehr zuverlässig, Rückruf ohne starke Außenreize im Gelände perfekt (inklusive aus vollem Galopp bremsen und absitzen jeweils auf Handzeichen

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpe dreht durch in fremder Wohnung

      Hallo  Ich bin neu hier, lese immer mal wieder sehr interessiert eure Beiträge. Ich bin sehr froh um diese Hilfestellung.   Shira ist 18 Wochen alt und eine Labradorhündin. Nun habe ich ein Problem das mich etwas ratlos macht. Ich wollte euch fragen ob ihr mir einen Tipp geben könnt. Ich gehe wöchentlich zu meinen Schwiegereltern auf Besuch. Zuerst kamen sie zu uns bis ich das Gefühl hatte, sie kennt sie nun inzwischen. Dann bin ich zu ihnen. Ich mache davor einen Spaziergang

      in Hundewelpen

    • Nach 2 Jahren nach komplett Kastration anzeichen für Läufigkeit

      Hallo, ich möchte hier kurz eine Geschichte erzählen, vielleichthat das jemand hier auch an seiner Hündin erlebt, den ich bin mittlerweile total verzweifelt. Es geht hier um Honey, Honey ist 3 1/2 Jahren jung sie ist ein kleiner Mischling Pincher, Jack Russel  und Terrier also knapp gesagt die kleine hat Feuer im Hintern. Nun mitte April fing das alles an,  sie wollte nicht mehr fressen oder mehr als ein paar schritte laufen.  Alswir beim Tierarzt waren ,waren ihre Lymphknoten so

      in Gesundheit

    • Labrador rennt durch die Gegend und dreht durch

      Guten Tag,  mich habe mir einen Labrador Welpen angeschafft als er noch 8 Wochen alt war mittlerweile ist er 6 monate alt.  Er hat sich gut bei uns eingelebt.  Nur habe ich momentan ein Problem!  Manchmal dreht er völlig durch er rennt durch die Gegend und springt auf uns und versucht zu beißen zieht an den Haaren etc . Was ich nicht für normal halte wenn ich dann nein sage und versuche ihn festzuhalten wird er noch aggressiver. ich weiß nicht ob ich das aggressiv nennen

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.