Jump to content
Hundeforum Der Hund
caronna

Entfernungsmesser bzw Schafstellen

Empfohlene Beiträge

[Minolta 58) Wie macht ihr das ein Objekt scharf abzubilden? AF funktioniert nur eingeschränkt (oder erwischt den falschen Bildteil), wenn ich AF amschalte kann ich nur schätzen, was meist schief geht. Gerade im Makrobereich ha ich so meine Probleme. AUs der analogen Zeit habe ich den schnittbildentfernungsmesser geschätzt, gibts nicht bei digitalen spiegelreflex. Auch das der Schärfentiefebereich beim Objektiv angezeigt wird scheint nicht üblich zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab gelesen Entfernugsmesser bzw. Schlafstellen :lol:  hab mich schon gewundert.

 

Da fehlt aber wohl kein L sondern ein R ;) .

 

Zum Scharfstellen kann ich leider nix sagen. -_-

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ähm, ich nutze Focus Peaking.... eines der "Spielereien", auf das ich nicht mehr verzichten mag beim manuellen Fokussieren. Neben der Fokuslupe.

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb Ferun:

hab mich schon gewundert.

 

Ich auch.

Ich dachte es geht um irgendwelche hippen Tricks für Hütehunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Laikas danke, habs gefunden. an der Kamera hieß es "Kantenanhebungsstufe" Allerdings lange nicht so gut wie z.B. ein Schnittbildentfernungsmesser, vor allem wenn ich den Sucher bevorzuge. Das Display ist im Hellen (Sonne) fast unbrauchbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.