Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Fiona01

Oberhausen: "Unbekannter droht mit Giftködern ...

Empfohlene Beiträge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die Info ich wohne in Oberhausen.... Das lässt doch noch vorsichtiger werden.... 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Laboruntersuchungen von eventuellen Giftködern...

      Ich komme mit Emma gerade mal wieder vom TA, ihr Blut wurde nochmal auf die Gerinnungszeit untersucht, für den Fall, dass in den Würsten Blutverdünner drin waren, ist aber alles ok. Dann erzählte mir die TÄin, dass in Niedersachen (?) die Labore nur noch eingeschicktes Material auf Gift untersuchen, wenn zuvor eine Anzeige (gegen Unbekannt) bei der Polizei erfolgt und dann diese das Material an das Labor einschickt. Ich kann mir das gar nicht vorstellen, wenn ein TA der Meinung ist, das könnte ein Giftköder sein, dann muss er das doch an ein Labor zur Untersuchung einschicken können - oder?    Wisst ihr da Genaueres? Muss noch dazu sagen, dass es sich bei der Praxis um eine große Groß- und Kleintierpraxis handelt, mit mehreren TÄen.   https://www.giftkoeder-radar.com/blog/2013/07/giftkoder-bei-der-polizei-melden-oder-besser-doch-nicht/ Hier wird die Vorgehensweise etwas anders dargestellt.

      in Gesundheit

    • Wie vor Giftködern schützen?

      Bei uns liegen immer wieder Giftköder, Rasierklingenköder oder anderes aus oder werden inzwischen auch in die Gärten und Innenhöfe geworfen. Daher muss mein Hund in Gebieten, in denen es vor kommt, immer seinen Maulkorb tragen. Es gibt keinen, der wirklich passt, so trägt er einen Baskerville, der eigentlich eine Nummer zu groß ist, aber damit kann er zumindest hecheln. Nun sind die Hundehasser aber weiter gegangen und haben so kleine Köder zum Einsatz gebracht, dass diese durch Toms Maulkorb passen. Ich habe mir nun einen Maulkorb ummanteln lassen mit einem reißfesten Stoff, so dass da nichts mehr durch passt. Wie schützt ihr eure Hunde?   Hier mal ein paar Fotos von Toms neuem Maulkorb:  



       

      in Hundezubehör

    • Oberhausen

      Hallo Suche nette Leute zum Spaziergang!

      in Spaziergänge & Treffen

    • Hund droht, wenn er Kauknochen hat

      Hallo, Mir ist gerade etwas passiert, was ich von meinem Hund so nicht kenne. Ich habe ihr einen Kauknochen (Rinderhaut mit Getrocknetem Pansen gefüllt) gegeben. Kurz darauf wollte ich dass sie ihn kurz liegen lässt, damit ich ihren Brustumfang messe, für ein neues Geschirr. Normalerweise hat sie mir und auch anderen Leuten alles hergegeben, deswegen hab ich ihr gesagt, sie soll es liegen lassen und wollte es kurz zur Seite legen. Dann hab ich erst gemerkt dass sie sich versteift hat und den Kopf über dem Knochen hält. Ich habe ihn angefasst und ihr gezeigt dass ich ihn jetzt nehmen werde, da hat sie geknurrt. Ich war ein bisschen irritiert, weil ich dieses Verhalten von ihr nicht kenne und hab den Knochen einfach weggezogen. Ich habe ihn neben sie gelegt und und ihr verboten ihn zu nehmen. Dann habe ich mich wegbewegt und sie hat ihn genommen, ich hab nur kurz aus gesagt und sie hat ihn fallen lassen. Nach so 10 Minuten habe ich ihr dann wieder erlaubt ihn zu nehmen, und dann versucht nocheinmal es wegzunehmen und wieder das gleiche Verhalten. Sie ist jetzt etwas über 2,5 Jahre alt und hat das noch nie gemacht. Ich glaube diesen Knochen findet sie besonders lecker, den habe ich ihr vorher nur einmal gegeben, aber das rechtfertigt das drohen nicht. Sorry für den langen Text, ich wollte es genau beschreiben , vielleicht hat ja jemand eine Erklärung dafür oder weiß was ich dagegen machen kann. Ich fahre in zwei Wochen in den Urlaub und dort werden auch Kinder sein, ich will keine Angst haben müssen dass da was passiert. LG

      in Aggressionsverhalten

    • Deutschland droht Mäuseplage

      Eben gefunden: http://www.feelgreen.de/maeuseplage-in-deutschland-bauern-wollen-gift-einsetzen/id_73644156/index    

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.