Jump to content
Hundeforum Der Hund
gatil

Drei Tage mit Apollo

Empfohlene Beiträge

vor 18 Stunden schrieb gatil:

Jaques, der Tervueren, Besucherhund für einige Tage, ist immer noch der gleiche Stöckchen- Junkie wie im vorigen Jahr. Er läuft immer frei (außer bei einem nahenden Gewitter) und folgt seinem Halter überall hin. Wenn er nicht gerade die Menschen, die dort zu Besuch sind, überreden will, eines seiner unzähligen Stöckchen zu werfen. An den Tagen, an denen es wirklich viele Besucher gab, habe ich ihn nicht eine Minute ruhen sehen.

 

Er ist ein extrem wohlerzogener Hund, sehr zurückhaltend in allem. Das Gegenteil von Apollo. An der Leine geht er wie eine Feder neben einem, nicht zu spüren, er richtet sich perfekt nach jeder Bewegung.

 

Er kam frisch gebadet an und hatte noch seine ganze Unterwolle, die ich an einem Tag soweit es ging ausgekämmt habe. Er verlor sie vorher bei jedem Schritt in kleinen Wölckchen.

Ich denke, ich weiß nun, warum @Regenmacher ihren "Flusentier" nennt.

 

20190530_092134.jpg.d9be9623b6db501811a6e8ce37850547.jpg

 

 

Apollo hat sehr viel weniger Unterwolle, da waren es nach dem Kämmen nur zwei Hände voll.

Dafür hat er aber anscheinend ein Fell, was sich binnen kürzester Zeit selber reinigt. Er rennt natürlich auch bei Regen seine Laufwege, die sind aber lehmig. Er hat dann den Dreck bis hinter die Ohren. Er schüttelt sich - wenn er dann trocken ist, ist vom Dreck nichts mehr zu sehen.

 

 

Ein sehr hübscher Fusselbelgier! :)

 

Lumi hat die letzen drei Wochen extrem abgehaart und ist jetzt nackig. ;)

Noch nackiger als hier auf den linken Bildern. :D



 

Lumi vorher-nachher.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Regenmacher 

Fast ein anderer Hund!

 

ich habe Jaques ja auch schon im August kennengelernt, an seinem Pelz ändert sich eigentlich nichts, es ist nur die Unterwolle, die massiv rausgeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mantel für kalte Tage bei Arthrose?

      Unser Hund (Griffon-Schnauzer-Mix, fast 11) hat ja mehrere Baustellen an den Knochen: Vordere Schulter rechts Arthrose, hinten beidseitig HD und auch sonst wird er steifer und etwas langsamer, wobei er immer mehr der Schnüffler und  nie ein lauffreudiger Hund war. Ich gehe alle 1-2 Wochen zur Physio und er bekommt täglich Muschelpulver, Teufelskralle immer alle zwei Monate einen Monat lang und schon seit knapp zwei Jahren einmal monatlich Trocoxil. Er hält sich gut, aber sein Gang ist nicht rund

      in Gesundheit

    • Ein paar Tage am Meer

      Kurz entschlossen, sind wir heute an die Nordsee gefahren. Die Fahrt war nicht so prickelnd, die Baustellen habe ich nicht mehr gezählt aber jetzt werden wir entschädigt. Entgegen der Wettervorhersage ist es trocken und von angenehmer Temperatur.  Hier ein paar Handyschnappschüsse für Euch. 🙋            

      in Hundefotos & Videos

    • 16 Jahre = 5.820 Tage = 140.000 Stunden...

      ... vermutlich so lange stand Miss Sophie angekettet an einer Stelle in einem dunklen Stall. Die letzten zwei Jahre war sie dort ganz alleine. Nun hat das Veterinäramt sie beschlagnahmt. Es wäre für sie ein Leichtes gewesen, sie einfach zum Schlachter zu geben. Aber sie baten uns um Hilfe. Wir haben uns daher dazu entschlossen, alles dafür zu tun, dass Muss Sophie die Welt außerhalb ihres Stalls kennen lernt. Sie soll frische Luft atmen, die Sonne spüren und Gras schmecken können. Miss Soph

      in Andere Tiere

    • Tierheim Gießen: APOLLO, 2 Jahre, Französische Bulldogge - liebt ein gemütliches Couchleben mit abwechslungsreichen Spaziergängen

      Die Französische Bulldogge Apollo (geb. 20.08.2016) verlor aufgrund familiärer Umstände sein Zuhause. Als er mit seinem Besitzer im Tierheim ankam, war er ein fröhlicher, freundlicher und lebensfroher Hund. Dies änderte sich aber in den ersten Stunden, als er begriff, das er nun im Tierheim bleiben musste. Er zog sich in sein Körbchen zurück und wünschte, in Ruhe gelassen zu werden. Dank unserer Überzeugungskunst und “Dolmetscherhund” kommt er nun immer öfter aus seinem Schneckenhaus heraus, ist

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • 45 Tage nach Läufikeit noch aufnahmefähig?

      Hallo 😀 Bei unserer Hündin (1 Jahr)  haben wir am 20.12.2018 gemerkt, dass sie Läufig ist. Gestern waren wir bei ihrem Bruder (die beiden haben immer wieder Kontakt gehabt – vor der Läufigkeit) zuerst haben die ganz normal wie immer gespielt. Doch auf einmal muss er wohl auf den Spaziergang gemerkt haben, dass sie anders riecht und probierte aufzureiten. Vor dem Spaziergang waren die beiden 5 min alleine im Garten. Jetzt mache ich mir Gedanken ob da was passiert ist. Unsere Hündin hat bei

      in Junghunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.