Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Bable

Ein neues altes Problem - Trennungsstress

Empfohlene Beiträge

@Bable

Mußt halt leise tanzen. ;)

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zeitgefühl.....

Hunde haben ja auch ein Zeitgefühl, welches nicht an die Abwesenheit von einem vermissten Menschen geknüpft ist. Jeden Tag stehen hier Abends zu einer bestimmten Uhrzeit die Hunde und wollen schlafen. Gegen 5 Uhr nachmittags warten sie stehend, dass mein Mann mit ihnen geht. Sie wußten eine Zeitlang sogar, wenn Mittwoch war. Da hatte mein Mann am vormittag begonnen, sie zu einem bestimmten Termin mitzunehmen. Sie standen dann gegen ihre sonstigen Gewohnheiten bei ihm im Büro und warteten. Ansonsten war vorher alles wie sonst, vor der Arbeit bin ich mit ihnen raus.

Wie weiß ein Hund, wann Mittwoch ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 27 Minuten schrieb gatil:

Wie weiß ein Hund, wann Mittwoch ist?

 

Kann ich mir schon vorstellen, aber weniger, dass sie die Tage abzählen, aber sie merken sich Minihinweise, deren man sich selbst nicht bewusst ist. Hat dein Mann vielleicht jeweils am Abend vorher irgendetwas bereit gelegt?

Wahrscheinlich können sie auch Gedanken lesen...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Peanut sagte eine Zeitlang um 19 Uhr Bescheid das er raus will, nicht um 20 Uhr. Zu beiden Uhrzeiten läuteten die Kirchenglocken und er fing nicht erst am Ende an, sondern währenddessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Nebelfrei:

 

 

Wahrscheinlich können sie auch Gedanken lesen... 

Natürlich können sie . Bei Nino brauchte ich nur zu denken " Hund baden" und schon war er verschwunden oder fing an sich selber zu waschen/putzen.

.

Eine Supererinnerung hatten/haben beide.

 

Ich sitze Abends auf der Couch und sage:".......     und morgen gehste mit Arbeiten." Also irgendwo im Satz in ganz normalen Ton.

Was pasiert nächsten Morgen?

Es wird sich auf`s Frühstück gestürzt, im Flur rumgehüpft, Romane erzählt...etc. kurz gesagt, unmöglich zu vergessen was ich am Abend vorher gesagt habe. 

Wann Samstag ist weiss Sury auch.

Da klingelt kein Wecker😝

 

 

vor 1 Stunde schrieb Nebelfrei:

.

 

 

vor 1 Stunde schrieb Nebelfrei:

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke auch, dass Hunde generell kleinste Kleinigkeiten registrieren, verknüpfen und ritualisieren. Bei unserem vorherigen Hund fiel mir das kaum auf. Der jetzige Hund dagegen zeigt das sehr deutlich - ich lerne dadurch aber auch sehr viel, weil er mich durch seine Intensität im Verhalten „zwingt“ ständig zu hinterfragen :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Abend ohne Bellerei - juhuu! Ein ruhiger entspannter Hund sieht zwar noch anders aus aber im Flur liegen und immer wieder mal anfallsweise Spielzeug malträtieren ist immerhin schon mal besser als bei jedem Geräusch bellen und zur Tür rennen. Er hat Herrchens heimkommen auch erst registriert als dieser schon in der Tür stand :) ich habe Hoffnung. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt doch erst mal nicht schlecht!

 

Wie hast du das denn nun konkret gemacht oder habe ich das überlesen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Lissy-und-Missy eigentlich nicht viel. Viel gezielt eingesetztes simples LeckerliSuchspiel - also nicht als Zeitvertreib/Beschäftigung sondern als Belohnung. Macht er begeistert mit. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.