Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
KenoUKira

Welche Rassen ? :)

Empfohlene Beiträge

Hier habt ihr ein paar Bilder meiner 9 Monate alten Mischlingshündin Kira! 

Sie kommt aus einem Tierheim, rasse unbekannt. Tierheimleitung tippte aus KurzhaarCollie Mix. 

 

Hoffe ihr könnt mir weiter helfen!  

Auch um den Willen ihrer Gesundheit!

31A145F6-7442-4CC2-9BF9-921DD7390C4A.jpeg

B68F3B96-1652-4235-ACFE-0663C22752B2.jpeg

80DE1489-E776-4420-9D77-91742F948C9D.jpeg

245ACDE5-3C2D-4BBB-9CF3-93ABD575ED77.jpeg

F558114E-C82C-4C65-918D-70B31E3267D1.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist durchaus ein Collie drin. Wenn dich Gesundheit beschäftigt, würde ich hier mal den MDR1 Gendefekt im Hinterkopf behalten.

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kann man beim Tierarzt abklären lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Ohren sehen nach Podenco aus, kommt der Hund aus dem Süden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hündin kommt aus einer Tötungsstation in Russland. Sie wurde in einem deutschen Tierheim gehalten. Sie möchte immer gefallen und ist sehr schlau. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde noch etwas Schäferhundartiges sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ganz eindeutig Fledermaus. Genauer gesagt "Eptesicus nilssonii". Zumindest bei den Ohren, wenn wir schon beim Glaskugel Lesen sind.

 

Was die Gesundheit angeht: Bei Genmixen vor allem über Generationen (und Deiner sieht ziemlich durcheinander aus), potenzieren bzw. addieren sich Gendefekte nicht. Da ist es Zufall ob und wie viele Probleme aus einer der enthaltenden Rassen weiter gegeben wurden. Also gründlich durchchecken lassen (wenn das noch nicht passiert ist) und abwarten, bzw. auf sich zu kommen lassen.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sehe da keine Rassen drin. Ganz entfernt vielleicht mal ein (weißer) Schäferhund. Kurzhaarcollie sehe ich jetzt nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten in meiner Kindheit einmal einen Kurzhaarcollie- Weißer Schäferhund- Mix der ziemlich ähnlich aussah.

Farben (auch Farbverteilung), Körperbau etc.

 

Auf jeden Fall ein sehr schöner Hund! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Welche Rassen könnten dabei sein

      Wir haben seit 2 Wochen einen Welpen aus dem Tierschutz, sie ist laut Pass 4,5 Monate und wiegt 5 kg.Wie groß wird sie werden und welche Rassen könnten enthalten sein??

      in Hundewelpen

    • Welche Rassen könnten sich hier verstecken?

      Hallo!   Wir überlegen, diesen Hund zu adoptieren. Sind allerdings bzgl. der Rassen, die ihn ihm stecken könnten etwas unsicher. Wir sind hundeerfahren und wissen, wie gut die Entwcheidung überlegt sein will... :) Vielleicht hat jemand von euch eine Idee?    Eckdaten: Rüde aus Spanien ca. 5 Monate alt 39 cm Schulterhöhe 8,3 kg   Freue mich auf Nachrichten. LG. 

      in Hundewelpen

    • Einfache Rassen - schwierige Rassen?

      Ich bin durch einige Beiträge in einem andere Thema auf die Frage gekommen, ob es tatsächlich schwierige Rassen gibt. Mal ganz abgesehen von der gesundheitlichen Seite, frage ich mich, ob es nicht meistens eine unglückliche Hund-Halter-Kombination ist, die für den schlechten Ruf einer Rasse sorgt.   Was denkt Ihr?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Gesunde Rassen als Familienhund

      Hallo! Ich werden öfter gefragt, welche Rasse ich Familien empfehlen würde, die zwar bereit sind den Hund zu beschäftigen, aber keine Extreme möchten.  Welche Rasse ist robust, langlebig und stellt keine übertriebenen Ansprüche an Ausbildung und Beschäftigung?     

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Welche Rassen stecken in unserem Welpen?

      Hallo zusammen.   Eine Freundin hat aus dem Tierheim einen 16 Wochen alten Welpen adoptiert, von dem die Tierheimbesitzerin sagte das es sich um einen "Pincher - Chihuaua" Mischling handeln würde. Der sieht aber garnicht nach Chihuaua aus und auch nicht nach Pincher, sodass ich der Meinung bin, das es sich um einen Labrador Mischling handeln könnte..
      Was sagt ihr, um welche Rasse handelt es sich bei dem kleinen? Hier 2 Fotos vom Wochenende    

      in Mischlingshunde


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.