Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
sibylle49

Harz zwischen den Pfoten

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Emma kam heute mal wieder wild humpelnd und sich hinwerfend ins Haus. Nach einer gründlichen Inspektion sah ich, dass sie einiges zwischen beiden Hinterpfoten mit sich rumschleppte. Ich versuchte Steinchen, Grannen und anderes Zeug abzumachen, roch an den Pfoten und es war eindeutig Harz, das den üblichen Pfotengeruch übertönte, in das sie da getreten ist und an dem natürlich alles Mögliche klebte und wahrscheinlich noch einige Zeit kleben wird, wenn ich's nicht wegbekomme. Wie bekomme ich das wieder weg? Hat jemand eine Idee, möglichst Pfoten schonend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Harz kannst du mit Öl oder auch fettiger Creme lösen, Salatöl oder so egal.

Du musst es halt wirklich lange einmassieren. Nachher kannst du es auswaschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Feuchttücher 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Butter, Öl, Fett. Das löst Harz am besten.

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke euch, werde portugiesisches Olivenöl nehmen. Feuchttücher hatte ich zuerst genommen, leider ohne Erfolg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@sibylle49 Hat das Olivenöl seinen Zweck erfüllt und Emma vom Harz befreit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, es ist zwar noch nicht alles weg, aber Emma hat jetzt Samtpfötchen :lol: und ihr Mensch überall Pfotentapser ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.