Jump to content
Hundeforum Der Hund
Wolkenbruch

Pflegestelle sein

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

 

hier zieht wohl demnächst ein Pflegefell auf unbestimmt Zeit ein :)

Jetzt würde ich gerne wissen, von den Leuten die schon PS waren wie sie das in den ersten Tagen gehandhabt haben.

Worauf habt ihr besonders geachtet?

Die PS, von der unsere Hündin kommt, sagte sie würde in den ersten paar Tagen wenig bis gar nichts mit den Hunden reden und alles erstmal über Körpersprache regeln.

 

Wie seht ihr das?

Tipps, Tricks, Erfahrungen - alles Willkommen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ein Pflegehund einzieht, gehe ich mit dem genau so um, als hätte ich ihn gerade als eigenen Hund adoptiert. 

Kommt also jedes mal auch auf den Hund an... Wie alt, woher, irgendwelche Probleme, Ängste etc...? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehe ich auch so, wie Shary ;)
Wichtig ist, dass Dein Hund mit dem Pflegli gut klar kommt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In diesem Fall, keine bekannten Probleme, noch ziemlich jung (8 Monate).

Das sie gut miteinander auskommen sollten ist klar ;).

Anscheinend mach ich mir zu viele Gedanken, mit den Urlaubshunden hats ja auch immer gut geklappt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich behandle meine Pflegehunde wie meine eigenen Hunde. Spreche natürlich mit denen. Gerade einem evtl. anfangs unsicheren Hund tut das doch gut. Wenn ich mir sicher bin dass ich den Hund nicht behalten will/kann bewahre ich aber eine gewisse innere Distanz. Ansonsten kann ich sie nicht mehr abgeben.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.