Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Estray

Gesunde Rassen als Familienhund

Empfohlene Beiträge

Hallo! Ich werden öfter gefragt, welche Rasse ich Familien empfehlen würde, die zwar bereit sind den Hund zu beschäftigen, aber keine Extreme möchten. 

Welche Rasse ist robust, langlebig und stellt keine übertriebenen Ansprüche an Ausbildung und Beschäftigung? 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Steiff. Total genügsam und bei Kindern maximal tolerant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Na ist doch sonnenklar: Pudel! Nur will den ja immer keiner... :(

Dabei gibts den in allen Größen und Farben und sie sind echt feine Hunde. Ich bin keine Pudel-Expertin, aber ich hab auch bisher nichts über besondere Anfälligkeit für Krankheiten gehört. Und kannte etliche Pudel, die steinalt wurden. Bei uns in der Straße hatte früher gefühlt jeder einen (also so "ganz" früher, in den 80ern).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pudel habe ich auch vorgeschlagen, die sind super. Aber der Hund müsste ein paar Stunden alleine sein und viele Pudel, vor allem die kleinen, sind ja Kletten und haben damit echt ein Thema. 

Mir fiel dann noch der Kurzhaarcollie ein. 

 

vor 4 Minuten schrieb Chrystal:

Steiff. Total genügsam und bei Kindern maximal tolerant.

 

Unsinniger Kommentar. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kromfohrländer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, ich denke, das hängt einfach vom Typ ab. Die o.g. Pudel von "früher" waren auch alleine, wenn die Herrschaft arbeiten war. Es gibt sicher solche und solche.

Wie wär's sonst mit Schnauzern? Auch hier eine Auswahl an verschiedenen Größen und ich hab die auch als recht robust in Erinnerung.

Oder vllt. auch Spitze?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kromfortländer empfinde ich häufig als Gaga und gesund sind die leider auch nicht.

https://www.pro-kromfohrlaender-zucht.de/der-kromfohrländer/krankheiten/

 

Spitze habe ich vorgeschlagen, sind aber relativ bellfreudig und für eine Mietwohnung vielleicht nicht geeignet.

Beagle und Golden Retriever konnte ich schon erfolgreich ausreden.

Schnauzer...mal gucken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Estray warum hast du vom Golden abgeraten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde immer wieder den Labrador als Familienhund empfehlen. Aus meiner Erfahrung ein Superhund: personenorientiert, klug, charakterstark, empathisch, sanftmütig, bellt kaum (zumindest die, die ich kenne), braucht allerdings Beschäftigung für den Kopf, Bewegung und möglichst Wasser. Er ist stets ein treuer, aggressionsfreier Begleiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Welche Rassen könnten dabei sein

      Wir haben seit 2 Wochen einen Welpen aus dem Tierschutz, sie ist laut Pass 4,5 Monate und wiegt 5 kg.Wie groß wird sie werden und welche Rassen könnten enthalten sein??

      in Hundewelpen

    • Tierheim Aixopluc: BLACKY, 1 Jahre, Mischling - ein toller, mittelgroßer Familienhund

      BLACKY: Mischling, Rüde, geb.: 10/2016, Gewicht: 14,8 kg , Höhe: 46 cm   BLACKY wurde gefunden. Da er sehr gepflegt aussah, waren wir uns sicher, dass sich der Besitzer bald melden würde. Doch das tat er nicht. Daher haben wir uns nun entschlossen, ein neues Zuhause für BLACLY zu suchen. Der freundliche Rüde ist ein sehr menschenbezogener Hund. Er genießt die Aufmerksamkeit der Zweibeiner. Auch mit Kindern kommt er sehr gut klar und wird daher auch viel von Familien mit Kindern spazieren geführt. BLACKY hat eine große Leidenschaft: Bälle. Mit ihnen würde er am liebsten den ganzen Tag spielen. Mit anderen Hunden ist er ein Traum. Er zeigt ein tolles Sozialverhalten, versucht sich schon mal gegenüber dominanten Rüden zu behaupten, ordnet sich aber schnell unter. Er tobt ausgelassen mit Artgenossen und kann sicher sehr gut auch als Zweithund leben. Mit Katzen ist der lebenslustige BLACKY leider nicht kompatibel. Er versucht diese zu jagen, wenn sie weg laufen. BLACKY ist ein energiegeladener, lebenslustiger Hund. Seine Lebensfreude ist ansteckend. Er wird seiner neuen Familie sicher viele schöne Stunden bereiten und ihr ein treuer Wegbegleiter sein.   BLACKY ist kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.                 Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 05633 9937313 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloaixopluc@googlemail.com Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 , Mail: astridaixopluc@googlemail.com Eddie Gonzales, Handy: 0151 54881264, Mail: office@natural-dog-training.de   Homepage: www.hunde-aus-manresa.cms4people.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Welche Rassen könnten sich hier verstecken?

      Hallo!   Wir überlegen, diesen Hund zu adoptieren. Sind allerdings bzgl. der Rassen, die ihn ihm stecken könnten etwas unsicher. Wir sind hundeerfahren und wissen, wie gut die Entwcheidung überlegt sein will... :) Vielleicht hat jemand von euch eine Idee?    Eckdaten: Rüde aus Spanien ca. 5 Monate alt 39 cm Schulterhöhe 8,3 kg   Freue mich auf Nachrichten. LG. 

      in Hundewelpen

    • Einfache Rassen - schwierige Rassen?

      Ich bin durch einige Beiträge in einem andere Thema auf die Frage gekommen, ob es tatsächlich schwierige Rassen gibt. Mal ganz abgesehen von der gesundheitlichen Seite, frage ich mich, ob es nicht meistens eine unglückliche Hund-Halter-Kombination ist, die für den schlechten Ruf einer Rasse sorgt.   Was denkt Ihr?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welche Rassen stecken in unserem Welpen?

      Hallo zusammen.   Eine Freundin hat aus dem Tierheim einen 16 Wochen alten Welpen adoptiert, von dem die Tierheimbesitzerin sagte das es sich um einen "Pincher - Chihuaua" Mischling handeln würde. Der sieht aber garnicht nach Chihuaua aus und auch nicht nach Pincher, sodass ich der Meinung bin, das es sich um einen Labrador Mischling handeln könnte..
      Was sagt ihr, um welche Rasse handelt es sich bei dem kleinen? Hier 2 Fotos vom Wochenende    

      in Mischlingshunde


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.