Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Gesunde Rassen als Familienhund

Empfohlene Beiträge

vor 8 Minuten schrieb black jack:

Ich  bin der totale Pudelfan  ,Sie sind nur  einfach  zu klein :( .

 

Königspudel sind auch zu klein? Die finde ich doch recht hoch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für manche muss es halt extra groß und kurzlebig sein.

Kann ich auch nicht nachvollziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Familie hat jetzt Kontakt mit einer Wolfspitz-Züchterin aufgenommen, fand einen rumänischen Straßenhund aber auch sehr ansprechend. 

Schaun wir mal :) . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Spitze und ich werden in diesem Leben keine Freunde mehr. :D

 

Wenn man allerdings einmal einen Schnauzer hatte, ist es Liebe für immer. Irgendwann kriege ich nochmal einen. 😍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Labrador war der beste Anfänger und Familienhund, den man sich vorstellen konnte. Natürlich hatte der körperlich eine große Kraft, das darf man nicht unterschätzen! Aber er war so gutmütig, rückblickend hatte die Familie damals von Hundeerziehung absolut keine Ahnung und er ist trotzdem einfach lieb gewesen, konnte gut alleine bleiben, war freundlich zu Mensch und Tier, liebte es Auto zu fahren, in der Pubertät mit Rüden etwas draufgängerisch, aber danach seeeehr souverän geworden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Estray:

Die Familie hat jetzt Kontakt mit einer Wolfspitz-Züchterin aufgenommen, fand einen rumänischen Straßenhund aber auch sehr ansprechend. 

Schaun wir mal :) . 

 

Wie sind die auf den Wolfspitz gekommen?

Der entspricht ja eigentlich kaum den "Anforderungen".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Stunden schrieb Pashmino:
  • und zum Schluss: alle Doodel sind völlig überteuerte Mischlinge - ein reines Geschäft für die "Züchter"


Dazu möchte ich noch was ergänzen. Das mit dem teilweise echt "dummen" Fell, das die haben, ist wirklich kein Luxusproblem. Labbis sind ja dafür bekannt, dass sie total wasserverrückt sind (korrigiert mich, wenn ich hier falsch liege) und Pudel sollten ja zumindest auch ein für's Wasser geeignetes Fell haben. Der Labradoodle von entfernten Bekannten war mal mit zum Grillen am Strand. Wir hielten uns da naturgemäß eine Weile auf und der war nicht aus dem Wasser zu kriegen. Auf einmal kommt er aus dem Wasser gelaufen, wird immer langsamer und kippt einfach um. :blink:

Wir haben uns riesige Sorgen gemacht und die sind sofort mit ihm zum Notdienst losgerast (war natürlich schon spät abends). Als die da durch waren, riefen sie nochmal an, um zu berichten, was los war: Hund war EXTREM unterkühlt! Also es war mitten im Sommer, aber im Meer ist es ja in unseren Breiten meist nicht sehr warm und das konnte der nicht ab. Mit einem Labbi- oder Pudelfell wäre das wohl nicht so passiert. Nun haben sie einen total wassernärrischen Hund, der umkippt, wenn er zu lang im Wasser ist. Toll.

Der hatte, wenn ich mich recht erinnere, gar keine Unterwolle und nur sehr dünne Löckchen. Also deutlich dünneres Fell als Pudel oder Labbi.

 

vor 3 Stunden schrieb Freefalling:

Spitze und ich werden in diesem Leben keine Freunde mehr. :D

 

Wenn man allerdings einmal einen Schnauzer hatte, ist es Liebe für immer. Irgendwann kriege ich nochmal einen. 😍

 

Ist wie mit Rottis... ^^ Iiiiirgendwann hab ich wieder einen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb Wilde Meute:

Für manche muss es halt extra groß und kurzlebig sein.

Kann ich auch nicht nachvollziehen.

Zb für mich...wir hätten  Tomte echt  einfach seinem  Schicksal überlassen sollen. 

Ich finde einen Hund unter 65 cm mittelgroß .

Kann gut sein  das ein TS Hund  in oder unter der Grösse mal  kommt  aber sicher keiner vom Züchter.....I

 

Mann,mann 😐

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb black jack:

Ich finde einen Hund unter 65 cm mittelgroß .

 

 Ja, genau.

Nach RR Selma ist Dalmi Mädchen Enya irgeendwie immer noch recht klein.

Und hat Maüsezähnchen...:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wobei  Tomte  als eigentliches Kalb echt Minizähne hat  :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.