Jump to content
Hundeforum Der Hund
Markus2050

Unser Dackel rammelt täglich seine Decke

Empfohlene Beiträge

Hallo.

Es geht um den Langhaardackel meiner Mutter.

Er ist jetzt zweieinhalb Jahre alt.

Das Problem das wir mit ihm haben ist, das er sogut wie täglich seine Decken aus seinem Körbchen zieht und anfängt sie zu rammeln, bis nichts mehr geht.

Am Menschen macht er das zum Glück nicht. Meistens macht er es nach dem Nachmittagsspaziergang oder Abends wenn wir Fernseh gucken.

Dann verdrückt er sich heimlich und geht " seinem Deckensport " nach.

Meine Mutter ist mitlerweile so genervt und angewiedert davon , das sie ihn kastrieren lassen will :-(

Ich habe ihr gesagt , das ich aus verschiedenen Gründen dagegen bin.

Ich habe ihr den Vorschlag gemacht, ihm die Decken morgends weg zu nehmen und Abend zum Schlafen gehen wieder ins Körbchen zu legen,

so das er tagsüber keine Möglichkeit dazu hat.

Das Ende vom Lied ist, das er dann Nachts anfängt seine Decken zu rammeln.

Ist der Hund vielleicht Nymphomanisch veranlagt?

Was können und sollten wir tun das es aufhört ?

 

LG

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja, Hunde haben nun mal sexuelle Veranlagungen, das ist natürlich, genau wie bei anderen Säugetieren ;)
Wir schränken unsere Hunde schon täglich so ein in ihren Bedürfnissen, allein durch unsere Vorgaben, wann und was dürfen sie fressen? Wen dürfen sie kontakten? Wie oft und wie lange dürfen sie raus? Mit oder ohne Leine laufen? etc. etc.
Seid doch froh, dass der Dackel euch, andere Menschen oder andere Hunde nicht belästigt, sondern nur seine Decke :)

Ich würde ihn lassen und Deine Mutter sollte sich vielleicht einmal damit auseinandersetzen, warum sie von der Sexualität eines Tieres angewidert ist. Das finde ich schon sehr merkwürdig ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stress könnte auch mit hineinspielen. Da ist eine Kastration erst recht kontraproduktiv.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für eure Antworten.

Also ist es völlig normal. Da bin ich froh.

Da er sonst keinerlei Probleme macht.

Er hört sehr gut, kann ohne Leine mit uns raus gehen ohne das wir Angst haben müssen, folgt uns auf Schritt und Tritt,

schmust unheimlich gerne und ist anhänglich.

Verteidigt sein Zuhause und ist für jeden Spass zu haben.

Ich denke mit ihm haben wir einen richtigen Glücksgriff gemacht.

Wir sind echt Happy so ein liebes Tier wie unseren Dackel zu haben :-)

LG

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das könnt ihr auch sein :)
Freut euch an eurem Dackelchen, eine gute Zeit :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Scannen0001.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für ein Hübscher 💕

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist auch unser ganzer Stolz der kleine Rabauke. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie viel wird denn mit ihm am Tag gemacht? Ich kenne einen Jack Russel-Chihuahuamix, der immer sein Stoffschwein gerammelt hat bis die Besitzer angefangen haben, mit ihm jeden Tag in den Wald zu gehen und nicht mehr nur in den kleinen Park um die Ecke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Pointermix meiner Freundin hat das Zeit seines Lebens gemacht, es hatte null mit Stress zu tun, sondern tatsächlich Ausleben seiner Sexualität ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • HILFE Jack Russel/Dackel MIx Rüde plus 12 Wochen alte Katze

      Hallo Zusammen,   ich suche dringend und verzeifelt nach Ratschlägen.   WIr haben einen Jack-Russel-Rüden, in dem auch ein Dackel mit drin steckt. Er ist jetzt fast 2 Jahre alt und sehr verspielt als auch gelehrig. Meinen neuen Partner hat er super akzeptiert und hört ebenso auch auf ihn sehr gut.   Nun haben wir seit 4 Tagen eine junge Katze im alter von 12 Wochen bekommen. Haben ihr 1 Tag ohne Hund gelassen und dann den Hund (Floki) angeleint zur Katze langsa

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Border Collie Dackel Mix? Was kommt da raus.;-)

      Hallo bin ganz neu hier und bombadiere euch gkeich mit Fragen Ich habe einen 3 Jährigen Australien Shepherd Rüden ca. 50 cm. Möchte für ihn eine Kumpeliene, damit die beiden sich (wenn ich mal nicht so viel Lust habe 10 Kilometer mit dem Radel zu fahren)auf unserem Hof mit anliegender Weide (Pferde und Hühner) beschäftigen können oder einfach nur toben und spielen. Habe auch schon ein Welpe im Auge, den Sam und ich mir nächste Woche anschauen wollen. Nun kommen meine Fragen...... ist ein

      in Hundewelpen

    • 3-jähriger Dackel-Terrier-Mix sucht neues Zuhause

      Hallo, wir suchen auf diesem Wege ein schönes neues zu Hause für den 3-jährigen Mischlingsrüden Rocky. Da er in seiner Familie leider nicht mehr bleiben kann.   Rocky braucht auf jeden Fall einen hundeerfahrenen Menschen an seiner Seite, da er ein Kontrollverhalten entwickelt hat und somit jeder Besuch ausbellt wird und nicht unbedingt willkommen ist. Zudem hat er Probleme bei dem Umgang mit anderen Hunden. Hunde die er kennt (von Schwiegermutter, Trauzeugen etc.) sind kein Proble

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Kastrierter Rüde rammelt unkastrierten Besucherhund

      Ich wüsste gerne, wie ihr das seht. Wie ihr es benennen würdet. Es ist kein Problem, ich möchte es nur für mich eindeutiger sortieren.   Zur Geschichte: Heute unkastrierter, jagdlich geführter 2jähriger Dackel erstmalig bei uns zu Besuch. Versteht sich mit Carlos, nun 9 Jahre, mit 7 Jahren kastriert, sofort gut. Spielandeutungen von beiden im Wohnzimmer. Nach ca. 1 Stunde, in der sie etwas gespielt hatten (aber nicht richtig, eher so umeinander rumgehüpft, aber

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Mit Wölfen unter einer Decke

      http://www.3sat.de/page/?source=/dokumentationen/154523/index.html   Dreiteilige Doku über das WSC Ernstbrunn.

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.