Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Ramoni

Schmerzen? Hun

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen zusammen,

unsere Kl.Mixhündin hechelt seit kurzem nachts sehr stark und sehr lange.Ausserdem hustet bzw. würgt sie manchmal nach Ruheephasen, so als hätte sie etwas im Rachen haben

Sie ist ca.15 Jahre .

Vor ein paar Monaten haben wir sie untersuchen lassen.sie hat ein starke Arthrose im hinteren Rücken.

Seitdem bekommt sie täglich 

Nurvet Gelenk.Das sind aber keinerSchmerztabletteztabletten.

Herzgeräusche waren lt.TA altersgemäss.

Ich denke, dass das Hecheln starke Schmerzen ausdrückt

Helfen evtl.kurzfristig u.schnell Zäpfchen? Nochmal Röntgen unbedingt erforderlich?

Ich möchte der alten Dame keine Schmerzen oder unnötige Strapazen zumuten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einfach einen Tierarzt deines Vertrauens aufsuchen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Starke Schmerztabletten verschreiben lassen, und die Schmerztherapie nutzen für Muskelaufbau (im alterszulässigen Rahmen) und Gewichtsreduktion- am besten durch einen hohen Gemüseanteil im Futter, wenig Kalorien und ausreichend Eiweiss.

Die Wirbelsäule kann man gut ohne Narkose röntgen lassen. Wenn ihr das aber erst vor ein paar Monaten habt machen lassen und sicher ist, daß die Arthrose die Schmerzen hervorruft kann man sich das prinzipiell sparen aber: die Schmerzen können ja auch woanders herrühren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.