Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ramoni

Ursache starkes Hecheln

Empfohlene Beiträge

Hallo,

nachdem die alte Damen nun Schmerztabletten bekommt, hat das Hecheln in der nachgelassen.

Auch sonst ist sie viel fiter, sie läuft schneller und mehr.

Allerdings hat sie sehr zugenommen

An der Futtermenge habe ich nichts verändert.Ich füttere Nassfutter.

Sollte ich die Futtermenge reduzieren.oder auf Seniorenfutter umstellen?

Die alte Dame ist 15.

LG

Ramoni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Übergewicht zu Reduzieren ist  zwar immer gerade wegen der Arthrose besonders sinnvoll und mit einem Diätfutter auch gut machbar. Bei plötzlicher Gewichtszunahme gerade bei dem heissen Wetter muß man auch an Wassereinlagerungen denken (das Herz ist nicht mehr das jüngste). Das würde ich abklären lassen und den Hund täglich wiegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe gerade gemerkt, dass dies ein alter Beitrag von mir war.

Nach der Besserung hat sich das Hecheln nun wieder verstärkt.Auch bei normalem Wetter.

Sie hechelt besonders viel und stark, wenn sie auf dem Sofa liegt und Nachts.Gestern Abend und gestern Nacht, war es wieder heftig. 

LG

Ramoni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herz überprüfen. Lunge überprüfen (im Moment geht gerade wieder Zwingerhusten um).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat sie Cortison bekommen ? SO schnell zunehmen spricht eher für Wassereinlagerungen, diese drücken dann ggf auch auf das Herz -nächliches Hecheln wäre da nicht untypisch..

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe gerade gemerkt, dass dies ein alter Beitrag von mir war.

Nach der Besserung hat sich das Hecheln nun wieder verstärkt.Auch bei normalem Wetter.

Sie hechelt besonders viel und stark, wenn sie auf dem Sofa liegt und Nachts.Gestern Abend und gestern Nacht, war es wieder heftig. 

LG

Ramoni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du wiederholst dich. Warst du inzwischen beim Tierarzt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Futter für schönes und starkes Fell

      Hallo liebe Community, ich melde mich mal heute mal mit einem anderen Thema. Momentan füttern wir Trocken und Nass gemischt für unsere Belka. Das Trockenfutter ist von Bosch und das Nassfutter ist Premiere. Sie nimmt eigentlich alles an Futter was sie kriegen kann. Sie kommt von der Straße, daher haben wir uns schon auf einen sehr haarenden Hund eingestellt. Ihr Fell wurde etwas gesünder, allerdings verliert sie immernoch soooo unglaublich viel Fell... Ich hatte früher m

      in Hundefutter

    • Medikamentencocktail als Ursache für Nierenversagen

      Hallo!   Mich betrifft es leider nicht, aber da die Halterin nicht weiter kommt und der Tierarzt die Verantwortung von sich weist, frage ich euch um Rat. Eine 4-jährige Hündin wurde mit vermutetem Kreuzbandriss in einer Tierarztpraxis vorgestellt und bekam diese Medis verabreicht und verschrieben:     Die Hündin wurde 3 Tage nach den Injektionen Inkontinent und verschlechterte sich weiter bis zum Nierenversagen. Aktuell wird in einer Klinik um ihr Leben gekämpft.

      in Hundekrankheiten

    • starkes Speicheln und Unruhe

      Hallo, ich habe mich gerade eben angemeldet, weil ich mit unserem Hund einfach nicht mehr weiter weiß. Seit gestern morgens "sabbert" und speichelt Keks ganz massiv. Mir kam es gestern so vor, als könne er nicht richtig schlucken. Vormittags fing er dann an immer mal wieder seinen Kopf nach vorne-oben zu recken (er hat aber nicht versucht zu würgen). Also sind wir dann mittags noch zu unserem Tierarzt gefahren.  Bei der allgemeinen Untersuchung war nichts auffällig (keine Schmerzäußeru

      in Hundekrankheiten

    • Langes hecheln

      Hallo.. Ich habe eine französische Bulldogge die seid ein paar tagen extrem am hecheln ist. Es ist meine zweite Bulldogge und ich weiß das es wegen der Zucht zur schweren Atmung kommen kann. Nun ist es aber so das meine Hündin nach kurzen Spaziergängen lange und heftig anfängt zu hecheln.. ich weiß nicht ob ich mir sorgen machen soll oder ob es normal ist

      in Gesundheit

    • Ursache starkes Hecheln

      Hallo, nachdem meine Hündin Rimadyl Schmerztablettem bekommt, hatte das Hecheln vorrübergehend nachgelassen. Aber seitcein paar Tagen hechelt sie wieder. Besonders stark war es vorgestern und gestern und heute Nacht. Sie frisst und geht auch mit Spazieren. Aber wenn sie liegt, besonders abends auf der Couch, und nachts fängt das Hecheln an. Ich war ja schon ein paar Mal bei der TA, deren Vermutung war es, dass es Schmerzen von der starken Arthrose im Rücken kommt.Daraufhin be

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.