Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Eifelkater

Unglaublich

Empfohlene Beiträge

Wir hatten die letzten zwei Abende echt die Serie......

 

Gestern abend hat sich unser Spaziergang etwas nach hinten verschoben. Die Dämmerung hatte schon eingesetzt und wir waren auf "großer Runde" die befindet sich auf einem beliebten Fußgänger und Radweg direkt an der Sieg. Auf der einen Seite ist die Sieg, auf der anderen meist Wiesen, die an eine Straße zum nächsten Nachbarort grenzen.  Ziemlich am Ende des Weges steht am Feldrand, an der Böschung zur Straße ein Hochsitz, den eigentlich niemand großartig Beachtung schenkt. 

 

Jaro ist gerade ist seiner nächsten Spooky Period angekommen und hat auf dem Rückweg tüchtig die weißen Heuballen in einiger Entfernung verbellt...dachte ich zumindest. Als wir wieder in Höhe ( etwa 70 Meter vom weg weg) des Hochsitzes waren, knallte plötzlich ein Schuß. Ich weiß nicht, wer, wo und wohin geschossen hat......ich weiß nur das ich verdammt nah am Herzinfarkt war.  Jaro hat das ganze nicht weiter interessiert, er war nur sichtlich irretiert, dass er den Rest des Weges quasi bei mir Fuß laufen musste. 

 

a) trägt mein Hund ab sofort, wenn wir abends weiter als bis in den garten gehen ein Leuchthalsband

b) werde ich zukünftig wenn es dunkel ist wohl nur noch den Fußweg an der Landstraße benutzen (sofern beleuchtet) 

c) werde ich den Weg bis zum Ende nur noch im Hochsommer bei Sonnenlicht und mindestens 35 grad gehen. 

 

Heute abend.....gleicher Weg, ein ganzes Stück früher kommt plötzlich ein Quad um die Ecke gefegt.....Wir laufen in einem Naturschutzgebiet, wo es eigentlich schon verboten ist die Hunde abzuleinen, oder für die Angeler die Wege zu verlassen. Ich bin echt froh das "Sitz und Bleib" auch auf ein paar Meter Entfernung ganz gut funktioniert.......zumindest das "bleib"....manchmal ist das " sitz " auch ein "steh".  Jaro war zwar an der Leine, aber die war so lang, das er beim zurückziehen problemlos in Quad hätte laufen können.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mensch da hattet ihr aber einen Schutzengel der Überstunden leistet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Sitz und Bleib" hatten wir auch für sowas. Bis ich gemerkt hab, dass das "zur Seite gehen" dabei fehlt. Sie saß dann manchmal mitten auf der Straße und wartete. Dafür gab es dann die Warnung "Auto". :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Meins:

Mensch da hattet ihr aber einen Schutzengel der Überstunden leistet!

Traurig, daß er das muß. Mann- so rücksichtslose Leute. @Eifelkaterhoffentlich waren das nur Einzelfälle, ansonsten würde ich wirklich mal diesen Typ am Hochsitz abpassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie die Radfahrer hier über die ich mich so gern ärgere... Und im Dunkel oder Halbdunkel ist das ja noch viel besser! Eine ähnliche Geschichte wie mit dem Schuss hab ich hier letztens von einer Gassibekanntschaft gehört, nur war der Schuss früh morgens und in dem Waldstück auch noch ein Kindergarten unterwegs. Wirklich schlimm!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Stunden schrieb Meins:

Mensch da hattet ihr aber einen Schutzengel der Überstunden leistet!

Macht meiner eh ständig. Ich glaube, das leben hat noch was vor mit uns.....

vor 12 Stunden schrieb gebemeinensenfdazu:

Traurig, daß er das muß. Mann- so rücksichtslose Leute. @Eifelkaterhoffentlich waren das nur Einzelfälle, ansonsten würde ich wirklich mal diesen Typ am Hochsitz abpassen.

Ich weiß ja noch nicht mal genau, ob das tatsächlich am/auf dem Hochsitz war.  Seit wir im Nachbardorf für die Kripo ne Tresoröffnung gemacht haben und in dem tresor 7 Langwaffen (illegal) waren, bin ich vorsichtig mit " der war das"......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben einen Schlittenhang im Ort. Ich bin in der Dämmerung dort in der Nähe mit Zyra im Freilauf  gewesen, als ein Schuss fällt. Da haben irgendwelche Idioten einen Startschuss zum schlitteln abgegeben. Ich bin dermaßen erschrocken, Zyra, nicht schussfest, war natürlich weg. Habe noch rüber geschrien, was das denn nun soll, musste dann aber den Hund suchen gehen.

Man habe ich mich aufgeregt, einfach so rum zu ballern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gab hier im Polar einen Grosspudel, der durch einen Jäger einen Lungendurchschuß erlitt, als er einfach auf einem Waldweg entlang trottete.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der arme Luis,weiss jemand wie es ihm geht ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der tolle Louis ist leider schon verstorben. 😢

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.