Jump to content
Hundeforum Der Hund
DirkDreher992

Soll ich für meinen Hund kochen?

Empfohlene Beiträge

Hi liebe Hundegemeinde,

mein Anliegen ist Folgendes. Mein Golden Retriever namens Romeo ist mittlerweile schon stolze 3 Jahre alt und zeigt seit einigen Wochen ein ungewöhnliches Essverhalten. Es scheint als würde er die Alltagsspeise, die ich ihm vorlege nicht mehr so genießen bzw. hätte die Nase voll davon.

Ich hab mich umgeschaut und bin auf eine Website gestoßen die Rezepte vorstellt, welche man für seinen Hund kochen kann. Meine Frage ist, ob jemand hier schon Erfahrungen mit Kochen für den eigenen Hund im Generellen oder vllt. sogar speziell mit den vorgestellten Gerichten gemacht hat!

 

Ich freue mich auf eure Rückmeldung

 

LG.

 

Link entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab mal nur das 1. Rezept gelesen, das klingt ziemlich ähnlich wie die Kartoffelsuppe, die ich für mich koche. Außer dem Apfel, aber den frisst er gern im Ganzen.

 

Ich koche nicht speziell für meinen Hund, aber bei Essen, was für ihn geeignet ist, koche ich gleich für ihn mit. Wenn es nicht passt, muss er halt mit dem TrpFu zufrieden sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Möchtest du denn ausschließlich für den Hund kochen, oder nur sein Futter damit aufpeppen, bzw. zwischendurch ersetzen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenns dem Hund schmeckt, warum nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.