Jump to content
Hundeforum Hundeforum
AkiraSh

Hündin lässt 3 Monat alten Welpen nicht essen

Empfohlene Beiträge

Also ich war in den Ferien bei Freunden. Diese hatten draussen im Hof eine Hündin mit einem 3 Monat altem Welpen. Als wir die Hündin fütterten lass sie ihren Welpen nicht fressen und knurrte ihn richtig an und als wir den Welpen mitnehmen wollten um ihn getrennt zu füttern, liess sie es nicht zu, dass er mit uns geht. Sie ist eine erfahrene Hündin mit mehreren Würfen. Auch die anderen Welpen liess sie nie fressen. Warum ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

😟Hört sich für mich wie ein Fake an.... Sorry. 

Aber erkläre doch mal wie sich die Hündin gegenüber ihrem Welpen verhält. Und was hat sie denn gemacht,als ihr den Welpen getrennt füttern wolltet ?

Beisst sie ihn weg? Knurrt? Ist es "ihr" Welpe?

Etwas merkwürdig alles😜

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie viel bekommt die Hündin denn zu fressen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, hätte sie ihre Welpen nie fressen lassen, hätten sie nicht überlebt ...

Hunde erziehen ihre Welpen auch zur Frustrationstoleranz. Erst ist die Milchbar nicht mehr geöffnet, wann immer Welpe will und dann kann auch das fressen zugeteilt werden, so wie sie es für richtig hält. Wir Menschen haben oft Mitleid mit dem Welpen und wollen ihm alles geben, weil er so niedlich ist und wenn er dann beißt und alles haben muss, und sonst durchdreht, wird in Foren gefragt, wie man Beißhemmung und Frustrationstoleranz trainiert. Sie macht das eben auf ihre Art. Du frisst, wenn ich will und gehst nicht mit mit Fremden. Keine prinzipiell schlechten Regeln. Und knurren ist nunmal Kommunikation eines strengeren Neins, das vielleicht nicht mötg gewesen wäre, hättet ihr den Welpen nicht dazu ermuntert ihre regeln zu überschreiten. Überdenk die Situation nochmal genau.

Oder sie ist einfach gierig und will alles und unterdrückt ihren Welpen, der verkümmert und da wegmuss ...

Aber wir können spekulieren, wie wir wollen, Frag deine Freunde, wie sie mit ihren Welpen umgegangen ist, was sie machen, um den/die Welpen zu füttern und was das für Hunde geworden sind. Wenn es dme Welpen gutgeht und sie ihn durchaus fressen lässt, schau zu und betrachte die Situation mal aus der sicht einer Verantwortungsvollen Hundemutter, die ihrem Nachwuchs etwas beibringt. Man hat nicht oft die Gelegenheit das zu beobachten. Nicht viele Welpen bleiben so lange und nicht viele Hundemütter dürfen ihren Nachwuchs erziehen, wie sie es wollen.

 

Fragen danach, was für eine Hinterhofzucht deine Freunde da betreiben, drängen sich natürlich auf. In der Welt deiner Freunde (und für dich?) ist es wahrscheinlich normal, so wie es klingt. Ich hoffe diese Welpen haben tatsächlich alle ein Zuhause bekommen, in dem sie gut behandelt werden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.