Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Susa

Preiswerte Heckklappen-Sicherung selbst gemacht.

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Nachdem mir die Einbauten einer Heckklappen-sicherung leider alle viel zu teuer waren (um die 800 €)

Habe ich mal meine Fantasie etwas spielen lassen und bin auf folgende Idee gekommen.

 

Man darf allerdings keine Scheu davor haben in seine Kunststoffinnenverkleidung ein paar Löcher zu bohren ;)

Einfach mit einem Stahlkabel, oder auch dickem Wickeldraht, einen "Rahmen" um die Heckklappenöffnung bauen

um dann hinterher Sicherheitsnetz oder Metallgitter daran zu befestigen. 

 

Schwierig ist es ein Netz zu finden das stabil genug ist und die richtigen Maße hat.

Ich werde 2 Hundenetze brauchen  und muss diese dann mit Kabelbinder zusammen binden, damit sie für die

Öffnung passen. Bei Nichtgebrauch löse ich dann nur die 3 Haken an der linken Seite und schiebe die "Netzgardine"

ganz nach rechts zusammen oder ich klicke sie vollständig aus und lasse nur den "Rahmen" mit dem Stahlseil.

 

Eventuell braucht man auch kleinere Haken um weniger Spielraum zu haben, je nach Grösse des Kopfes des Hundes ;)

 

Falls ich ein festes Gitter benutze geht das natürlich auch, dann würde ich weniger Haken benutzen, nur in den Ecken

und unten und oben noch einen in der Mitte. Dann würde ich allerdings 2 Halterungen in der Heckklappe

innen anbringen um das Gitter dort einzuhängen wenn ich die Heckklappe offen habe oder auch bei Nichtgebrauch.

Ist das Gitter dann nur oben am Stahlseil befestigt und unten und an den Seiten lose, kann man es an der Heckklappe

einhängen und beim öffnen der Heckklappe hebt sich auch automatisch der Gitter mit an und bleibt an der geöffneten

Heckklappe und ist nicht im Weg. 

 

Wer also nicht so viel Geld ausgeben möchte, für den ist es eine Möglichkeit seinen Hund gut zu sichern und

auch wenn der Hund mal "im Auto geparkt" ist bekommt er so reichlich frische Luft ohne das er sich die Leine

um die Beine wickeln kann etc. 

 

Und nun die Anleitung in Bildern

Beim durchziehen des Stahlseils hat mir eine kleine Pinzette gut geholfen 

 

 

 

IMG_20180914_191122.jpg

IMG_20180914_191128.jpg

IMG_20180914_191133.jpg

IMG_20180914_191144.jpg

IMG_20180914_191156.jpg

IMG_20180914_191323.jpg

IMG_20180914_193154.jpg

IMG_20180914_193313.jpg

IMG_20180914_194004.jpg

IMG_20180914_195310.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Noch ein kleiner Nachtrag, statt der Lüsterklemmen noch besser, Drahtseilklemmen, oder auch Seilklemmen genannt benutzen. Und natürlich die Kunststoffverkleidung prüfen, sie muss schon

bombenfest sitzen und gut befestigt sein, damit man auf der sicheren Seite ist.

 

Für notorische Ausbrecher, die immer und immer wieder am Netz ziehen oder dagegen donnern

würde ich dieses System lieber nicht benutzen. Ist halt für den "normalen" Hund gedacht, der sich

damit abfindet im Kofferraum zu bleiben wenn das Netz/Gitter geschlossen ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube nicht, dass dieses System meinen 36 kg Hund bei einer Vollbremsung halten würde. Ich habe originales aufgeschraubtes Trenngitter aus Eisen im Auto und das hält alles und bietet Sicherheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb sibylle49:

Ich glaube nicht, dass dieses System meinen 36 kg Hund bei einer Vollbremsung halten würde. Ich habe originales aufgeschraubtes Trenngitter aus Eisen im Auto und das hält alles und bietet Sicherheit.

 

Bei einer Vollbremsung fliegt der Hund nach vorne.

Dieses hier vorgestellte Netz ist direkt vor der Heckklappe ( nicht zwischen Kofferraum und Sitzreihe) und soll verhindern, das bei geöffneter Heckklappe der Hund direkt rausspringen kann. Ist übrigens auch schon öfter vorgekommen, das beim Anfahren die Heckklappe plötzlich aufspringt und der Hund aus dem Auto fällt. 

Hierfür... Super Lösung. Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
vor 44 Minuten schrieb Nahttante:

Bei einer Vollbremsung fliegt der Hund nach vorne.

 

Das Gitter in meinem Auto verhindert absolut (Tests) , dass Emma nach vorne "schießt" bei einer Vollbremsung oder einem Auffahrunfall.

 

vor 44 Minuten schrieb Nahttante:

 

Dieses hier vorgestellte Netz ist direkt vor der Heckklappe ( nicht zwischen Kofferraum und Sitzreihe) und soll verhindern, das bei geöffneter Heckklappe der Hund direkt rausspringen kann. Ist übrigens auch schon öfter vorgekommen, das beim Anfahren die Heckklappe plötzlich aufspringt und der Hund aus dem Auto fällt. 

Hierfür... Super Lösung. Danke

 

Gut, so habe ich das nicht verstanden. Emma verläßt das Auto nur auf Befehl, da kann draußen sein, was will. Da gab es in den letzten 8 Jahren keine einzige Situation, außer dass mir mal ein Rüde ins Auto sprang, um Emma einen Besuch abzustatten :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

@Susa Auch eine Gute Idee ;) Ich habe dasselbe Problem, allerdings habe ich schmerzfrei in die Karosserie gebohrt und mit Blechschrauben Hakenleisten ( IKEA)  angebracht, und ein billiges Hängernetz für die Ablage für unters Dach verwendet. Ich habe es jedoch neben der Ablage auch als leicht zu entfernendes Trennetz hinter der Rückbank zusätzlich zu Box angebracht (die Box ist nicht immer im Auto, spätestens wenn Haku groß ist, geht das mit der Box garnicht mehr)

 

Für die Heckklappen (habe Flügeltüren und Lastverstärkte Stoßdämpfer, um den Combo auch mit Stapler beladen zu können)  träume ich von einem richtigen Gitter ( KV war 570€) bzw habe für den Combo bei diversen Kleinanzeigen Portalen Suchaufträge für was Gebrauchtes, ist ja ein recht gängiges Hundeauto. Ebenso für einen großen Dachkorb ❤️

 

Das blöde bei den Flügeltüre ist, das der Hund die XXL Öffner ganz leicht betätigen kann, wenn er mit der Pfote draufkommt.

40592148_2066359776707556_2261259126967369728_n.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wäre mir zu heikel.

Im Ernstfall wird eine jede Versicherung einen solchen Netzvorhang als "ungesichert" bewerten, sollte der Hund doch einmal entkommen.

Ein Hund, der sich von dem Netz am raussrpingen hindern lässt, beim Öffnen des Kofferraums, wird vermutlich eigentlich gar keine Barriere brauchen. Für alle anderen Hunde nutzt es nichts.

Wenn der Hund alleine im Auto warten muss, wäre es mir auch zu unsicher bei geöffneter Heckklappe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb Helfstyna:

Im Ernstfall wird eine jede Versicherung einen solchen Netzvorhang als "ungesichert" bewerten, sollte der Hund doch einmal entkommen.

 

Ich stehe gerade auf dem Schlauch. Für welche Versicherung wäre es denn relevant, ob der Hund dagegen gesichert ist, ungehindert aus der geöffneten Heckklappe zu springen?

Okay, für eine Haftpflichtversicherung mit Leinenpflicht vielleicht, aber falls es soetwas tatsächlich irgendwo gibt, fällt da hoffentlich niemand drauf rein. Schließlich werben die anderen deutlich genug damit, dass sie auch bei Schäden durch nicht angeleinte Hunde zahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube  Susas Chef wiegt ein bisschen mehr als 36 Kilo 🤣.

 

Also ich  behaupte  mal er ist der schwerste Hund im Forum. 

Wenn es ihn hält ,wird es stabil  sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jepp zarte 65 kg sind da unterwegs :D und ja es "hält" ihn im Auto ;)

Wie gesagt ich schrieb ja schon das ich das nicht so machen würde bei notorischen "Ausbrecher -Hunden"

Aber Chef akzeptiert es wenn er ein Gitter oder ein Netz sieht, dann ist eben zu, er legt sich hin und fertig. 

 

Das Netz ist ja auch dazu da, wenn die Heckklappe während der Fahrt einmal aufgeht, das der Hund nicht hinten rausfällt.

(Ist mir und auch einigen Freunden schon mal passiert. Bei mir ist GsD kein Hund rausgefallen, hätte

aber passieren können) Was Versicherungen übernehmen ist etwas anderes, ist mir in dem Fall auch egal :D

 

Mir ist es wichtig das der Hund genug frische Luft hat, denn hinten im Kombi sind die Fenster ja fest und können

nicht geöffnet werden. Für mich ist es halt praktisch, Hund auf dem Hundeplatz in der Pause ab ins Auto etc. 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Preiswerte Hundemarke mit Gravur gesucht

      Hallo Ihr Lieben , nachdem wir in dieser Woche stundenlang den entlaufenen Hund meiner Nichte suchten (Gott sei Dank mit glücklichem Ausgang ) bin ich auf der Suche nach nicht so kostspieligen Hundemarken mit Gravur (Telefonnummer ) .Preiswert deswegen ,weil ich einen klitzekleinen Halsbandtick habe und dementsprechend einige bestückt werden müssten . Der Ausreisser Chucky hatte nur ein Kettenhalsband an und obwohl er sogar mehrfach festgehalten wurde ,konnte niemand die Besitzer informieren .Leider ließ man ihn immer wieder laufen ,so das die Suche eine detektivische Arbeit wurde .Und das obwohl ein Labrador -Neufunländermix in schwarz kaum zu übersehen ist..... Dem möchte ich Vorbeugen und hoffe auf Eure Tipps .   P.S. Auch Chucky ist sonst kein Ausreisser ,aber man weiß ja nie .   Liebe Grüße ,Loba

      in Hundezubehör

    • Preiswerte Spiegelreflex

      Hab ich gerade gesehen: Sony a 100 (also die die ich haben) bei Amazon 110 Euro mit Objektiv.

      in Fotografie & Bildbearbeitung

    • Welcher preiswerte Dogscooter?

      Hallo, in ein paar Wochen soll ein Dogscooter angeschafft werden. Zuerst für unsere Kleine (14kg) zum Nebenbeilaufen und später für unsere Große (24kg) zum Ziehen. Wir werden nicht groß Querfeldein fahren, aber ich werde bei der Kleinen mittreten müssen und bei der Großen sind mir gute Bremsen wichtig. Alle Beteiligten sind absolute Anfänger. Daher will ich keine 500 Euro ausgeben und gebraucht sind auch keine aufzutreiben... 20+20 Zoll mit V-Brake, Schutzblech und Schnellspanner vorn (vielleicht ganz praktisch, wenn ich den Scooter im Auto transportieren möchte https://www.boc24.de/produkt/City-Roller-20-Zoll-mit-V-Bremse____71065.html 20+16 Zoll mit V-Brake und Schutzblech http://meintretroller.de/Touren-Roller/Master-Sport-20-16.html 20+12 Zoll mit V-Brake, das preiswerteste Modell http://www.amazon.de/City-Line-Superior-Scooter-Roller-Tretroller/dp/B002USFAIW/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1358619072&sr=8-6 Der hat bessere Bremsen(?), ist aber teurer: 20+16 Zoll mit Scheibenbremse http://www.amazon.de/Yedoo-Tretroller-Mezeq-black-Disc-brake/dp/B00481I9DM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1358619180&sr=8-1 Welcher Roller wäre das beste Modell anhand der Eckdaten? Gibt es weitere Alternativen in dieser Preisklasse? Wäre super, wenn jemand uns einen Kauf-Tipp geben kann... Viele Grüße

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Womit filmt ihr eure Hunde? (Preiswerte Videokamera - Tipps?)

      Ich würde ja auch zu gerne mal Videos von meinen Hunden machen, aber bisher habe ich leider keine Kamera dafür und null Plan davon. Also rückt mal raus, womit filmt ihr? Gibt es günstige um einfach nur ein paar Filmchen von Hunden zu machen? Vorallem, womit auch ein Depp umgehen kann und bei youtube einen Video hochgeladen bekommt? Braucht nix groß zu können das Teil, für gescheite Fotos habe ich ne Kamera. gruß sabine

      in Plauderecke

    • Ideen für die preiswerte Fütterung meines kranken Hundes

      Hallo ihr Lieben, Eddie hat Badesiose und Leishmaniose, die Diagnose ist ganz frisch und er hat noch keine Therapie angefangen. Leider ist er etwas appetitlos (etwas sehr) und ist auch schon ganz schön vom fleisch gefallen die letzten tage (was bei einem dünnen, drahtigen hund sehr schnell auffällt)... Habt ihr Ideen was ich ihm füttern kann, das ihn nicht so belastet? Im Rahmen seiner Krankheit hatte er als Symptom in letzter Probleme mit der Verdauung und Darmentzündung war auch dabei, es sollte also schonend sein. Ich weiß nicht, was man einem kranken Hund füttern sollte, meine alte Dame hat bis zum Schluß gut gegessen... achso: ich bin Studentin und der Tierarzt kostet mich zur Zeit mein gesamtes Geld. Wenn es also preisgünstige Alternativen wären, wäre ich noch dankbarer. Normalerweise bekommt er Marengo Trockenfutter, das hat er aber schon lange gar nicht mehr angerührt. Bosch Geflügel+Dinkel frisst er zwar noch, aber nur seeeehr wenig und unregelmäßig. Freue mich über Anregungen, Silke und Eddie

      in Hundefutter


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.