Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Igelchen gefunden

Empfohlene Beiträge

Igelchen hat gestern abend 145 g gewogen.

 

ER,  ist , glaube ich, wirklich ein ER.

 

Diese Nacht hat er mich außerhalb seiner Zeit zweimal geweckt.

Er schob sein Häuschen in der Box rum und klapperte gegen die Wände.

 

Langsam brauche ich wohl einen noch größeren Käfig.

Werde mir mal den ehemaligen Rattenkäfig meines Sohnes anschauen.

ER hat mehrere Etagen. Die erste Etage wäre eine Möglichkeit.

 

Er wird zunehmend Nachtaktiv.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow, gut gemacht, @agatha! :) Freut mich sehr, dass es geklappt hat und du uns daran teilhaben lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Igelchen nähert sich mit riesen Schritten der 200g Marke.

 

Gestern wog er 174g.

Er frißt jetzt auch gerne Igeltrockenfutter. Deshalb habe ich ihm jetzt zum extra nassen Nassfutter noch Wasser dazu gestellt.

 

Ich muss auch weiter in der Nacht zwei mal , um 0.oo Uhr und um 4.00 Uhr, aufstehen.

Seine Box muss gesäubert , neues Futter hingestellt werden.

Diese Igel schweinern wirklich sehr rum,kackern mit Vorliebe in ihren Fressnapf u.ä.

Als Haustiere kann ich sie mir nicht vorstellen, siehe Weißbauchigel.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Igel hat ein Riesenglück gehabt bei dir zu landen :moehre

 

Du nimmst wirklich sehr viel auf dich damit es dem kleinen Stinker an nichts fehlt. Dabei bräuchtest du bestimmt selbst manchmal etwas Hilfe.

 

Ich drücke euch ganz fest die Daumen, damit sich die ganze Mühe lohnt und im Frühjahr ein gesundes Igelchen in die Freiheit entlassen werden kann.  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön, dass er so gut zunimmt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Igelchen , vielleicht sollte ich ihn Igor taufen😄, wiegt jetzt 251g.

 

Er  schläft jetzt, wie es sich für einen Igel gehört, am Tag.

Natürlich steht jederzeit frisches Futter bereit, aber er geht höchstens einmal dran naschen.

Aber Nachts baut er seinen Käfig um, schweinert (sollte besser igelt heißen) absolut rum und stellt seine Inneneinrichtung auf den Kopf.

Sein Käfig ist 50 cm breit und 150 cm lang,da hat er viel Platz.

Er steht weiterhin auf meinem Schreibtisch, am Fenster, an die Heizung angelehnt.

 

ER bekommt weiterhin Katzennassfutter , mit warmen Wasser angereichter.

Einmal alle 4 Tage menge ich dem warmen Wasser 2 Tropfen Vitamine extra für Igel bei.

Dann mag er auch das Igeltrockenfutter, daneben nutzt er seinen Trinknapf.

 

Da er aber weiterhin seinen Schlafplatz vollpullert und kackert, muss ich ihn Nachts so gegen 3.00 Uhr "trocken" legen, sonst würde er in den vollgepullerten Papierunterlagen auskühlen.

Also gibt es dann auch frisches Nassfutter.

 

Lucie war an den ersten Tagen, wo Igor in den Käfig gezogen ist, furchtbar auf den Käfig fixiert. KÄFIG; da sind doch die Kaninchen drin, oooodddder???

 

Blos dieser stinkende, immer in seiner Hütte schlafender Igor, nö, nichts für Lucie.

So lernt auch Lucie,dass Käfige nicht immer Inter😘essantes beinhalten müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

igor ,mein Igelchen, wiegt stolze 283g, ist mobil .

 

Nur ich muss jetzt sehr starke Antibiothiker nehmen, Tag und Nacht den Arm kühlen.

Meine Hände sind ja durch die Neurodermitis immer eingerissen und wund.

Jaaa, ich trage Einweghandschuhe, wenn ich Igor sauber mache.

Habe mich schon über den roten Streifen an meinem rechten Unterarm gewundert, der tut auch echt weh.

An der Vene habe ich einen stark entzündeten Abszess, dick, rot und heiß, auuuuaaa.

Ich sollte zum Chirurgen, eine OP, falls der Abszess vereitert,  geht nicht, wo soll ich Ramse dann lassen???

 

Jetzt , da Igor aus dem Gröbsten raus ist, vielleicht finde ich doch eine Igelstation, die ihn aufnimmt.

 

Aber wie ich mich kenne, komme ich mit Kühlen, Medis auch zurecht!!!

 

och manno, wo Igor doch so schön ins Leben zurück gefunden hat!

 

Ich warne also vor, achtet auf absolute Desinfektion.🤔

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lass dich mal drücken... :(

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Freefalling Danke:redface

 

Kennt ihr das Gefühl, wenn man sich langsam selber auf den Geist geht?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Agatha,

Ich will hier nicht klug reden, aber - du solltest unbedingt mehr auf dich achten und behandeln lassen. Es hängt zu viel  von dir ab, du darfst nicht für längere Zeit ausfallen. 

An dir hängen ja nicht nur der Igel und Ramses, sondern in erster Linie dein Mann. Den kannst du auch ni hat mal so in Pflege geben,die Tiere schon.

Ich wünsche dir gute Besserung und so schnell wie möglich einen guten platz für Ramses.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...