Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gusar

Darf das wahr sein?

Empfohlene Beiträge

Das habe ich im facebook bekommen f√§llt unter "Info". Nach nur einer von vielen Infos, schaue ich mir die anderen gar nicht erst an!ūüė°

https://www.lieblingstier.info/sozialverhalten-beim-hund/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja bl√∂d, wenn Desinformationen unter "Informationen" laufen. Deswegen bin ich da nicht.ūüôĄ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist aber kein reiner Facebookartiek, sondern ein Infoartikel der MSD Tiergesundheit. Mit Sicherheit √ľber ein nettes Textportal geschrieben und vermutlich noch nicht einmal gegen gelesen. Vll einfach mal die Email im Impressum mit Mails bombardieren.....

 

"F√ľr die Meldung von Qualit√§tsreklamationen und unerw√ľnschten Arzneimittelwirkungen benutzen Sie bitte folgendes¬†Formular."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab den Artikel jetzt nur √ľberflogen und mir wird schon schlecht..¬†

Dass schlimme ist wirklich, dass im Internet jeder jeden Schwachsinn veröffentlichen darf... 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Curly81:

 

Dass schlimme ist wirklich, dass im Internet jeder jeden Schwachsinn veröffentlichen darf... 

 

 

Aber das war doch in Zeiten von "nur" B√ľchern nicht wirklich anders. Man berief/beruft sich eben auf einzelne Standardwerke. Was aber ja nicht bedeutet, dass die zwingend der Weisheit letzter Schluss sein m√ľssen.¬†

 

Das schlimme ist ja eher, dass die Thesen dann von sogenannten Fachleuten, auch Hundetrainer genannt, dann auch noch empfohlen werden. 

 

Allerdings w√ľrde die These mit erh√∂hten Schlaf/Liegepl√§tzen und √úbernahme der Weltherrschaft ja zumindest erkl√§ren, warum Katzen gerne immer oben schlafen....:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja, dämlicher Text, diese Denkweise wird uns so lange erhalten bleiben,

bis sie von einer noch d√ľmmeren ersetzt wird.

 

Dass es bei, vermeintlich, wissenschaftlichen Veröffentlichungen mitunter auch recht

"wild" zugeht, kann man dem, f√ľr mich, ausgezeichneten Buch "Der Hund

der Eier legt" von Hans Hermann-Dubben und Hans-Peter Beck-Bornholdt

nachlesen. Allein, dass die Beiden auch mal Studien nach Syldavien und Bordurien verlegen,

gefällt mir ungemein.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Eifelkater¬†da hast du nat√ľrlich recht.. jedoch sind diese Artikel im Internet schneller und pr√§senter (siehe Facebook) geteilt als dass (leider) so manches Buch ist.¬†

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da hast du wiederum recht. Zumal die Leute ja auch denken, dass das geschriebene Wort gerade auf Facebook immer der Weisheit letzter Schluss ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, andrerseits darf man ja auch sagen, dass Erkenntnisse, neue Ansätze oder was auch immer, gerade durch das Internet, egal ob fb oder sonstwas, viel schneller verbreitet werden.

Wenn fr√ľher in einem Buch, einem Standardwerk, etwas stand, galt das f√ľr Jahre, Jahrzehnte. Heute k√∂nnen solche Dinge schneller revidiert werden. Oder kennt ihr kein Buch, auf das f√§lschlicherweise immer wieder verwiesen wird, obwohl haarstreubender¬†Unsinn drin steht?

Ist nicht alles böse in der heutigen Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 43 Minuten schrieb Nebelfrei:

Naja, andrerseits darf man ja auch sagen, dass Erkenntnisse, neue Ansätze oder was auch immer, gerade durch das Internet, egal ob fb oder sonstwas, viel schneller verbreitet werden.

Wenn fr√ľher in einem Buch, einem Standardwerk, etwas stand, galt das f√ľr Jahre, Jahrzehnte. Heute k√∂nnen solche Dinge schneller revidiert werden. Oder kennt ihr kein Buch, auf das f√§lschlicherweise immer wieder verwiesen wird, obwohl haarstreubender¬†Unsinn drin steht?

Ist nicht alles böse in der heutigen Zeit.

Nein, das meinte ich ja damit, dass die "B√ľcherzeit" nicht besser war. Im Prinzip ist das ganze Gekreische nach Quellenangaben doch eigentlich Bl√∂dsinn.¬†

Es mag zwar einen gewissen Unterhaltungswert besitzen sich gegenseitig Quellenangaben um die Ohren zu hauen, aber richtiger werden Aussagen dadurch ja nicht zwangsläufig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das k√∂nnte Dich auch interessieren

    • Manchmal ist das Leben zu wahr, um sch√∂n zu sein!

      Achtung! Das wird jetzt waaaaahnsinnig viel Text! ¬† Der eine oder andere wird es sicherlich schon mitbekommen haben, dass wir immer wieder Probleme mit Esmi¬īs Gesundheit haben. Manche sind sehr schwerwiegend, manche sind klein, aber dennoch zehren sie an ihren und auch meinen Nerven. ¬† Ich habe diesen Thread er√∂ffnet, um mir mal alles von der Seele zu schreiben, um mir einen √úberblick zu verschaffen, um vielleicht noch die eine oder andere Idee einzusammeln und letztlich auch

      in Hundekrankheiten

    • Ist das wahr, dass Bordeauxdoggen nur 6-8 Jahre leben?

      Hab gestern auf der Hundeseite.de gelesen, dass die Lebenserwartung von Bordeauxdogge nur 6-8 Jahren betr√§gt. Ist das richtig? Es scheint mir zu wenig zu sein! Gr√ľ√üe

      in Plauderecke

    • Ger√ľcht oder wahr?

      Was sagt ihr denn zu den F√§llen, wo angeblich Plastikteile in Hundefutter gefunden wurden? Ger√ľcht oder nicht? Hab das immer f√ľr bahre M√ľnze genommen und war davor immer ganz besonders auf der Hut und habe immer und immer versucht, drauf zu achten. Nie was entdeckt. Jetzt les ich das: http://www.gerichte-und-urteile.de/plastik-im-hundefutter-gerucht-oder-richtspruch/ Stimmt das alles vielleicht gar nicht? Kennt jemand wirklich selber solche F√§lle?

      in Hundefutter

    • Ist das echt wahr ?

      Ich habe bei FB gerade gelesen das dieser Zojak eine Show bekommt. Sag mir jemand das das ein Fake ist

      in Kummerkasten

    • Mein blindes Pferd hat Tr√§ume wahr werden lassen

      Fehlt nur noch mein Hund auf den Bildern

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.