Jump to content
Hundeforum Hundeforum
laraderdackel

Loki unterwegs

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

gestern  das erste mal am Wildgehege.

DSC_0482.JPG

DSC_0518.JPG

DSC_0490.JPG

DSC_0489.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

DSC_0551.JPG

DSC_0531.JPG

DSC_0522.JPG

DSC_0514.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Näschen im Zaun... Göttlich. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da gab es bestimmt eine Menge zu gucken und zu riechen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal ein paar neue Eindrücke von unserem Bären.

 

 

B5EF5EEC-A00B-4DD9-8EDF-928973358C56.jpeg

E31B135D-6A12-48A0-8412-6AC41461EB13.jpeg

6CEA67D7-7E2C-421A-9542-5B0C5D449F74.jpeg

5C7D1605-61FC-4B7F-930D-7BE58E198399.jpeg

6AB4C75B-4511-47E7-88E7-F32CFEF5ED9B.jpeg

73E4E6AB-B5BF-4B1C-802E-DA9BEB404B48.jpeg

DDACCC1E-4768-4F4B-9533-F4E4AF848144.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein wunderschöner Morgen und ein ausgelassener Hund.

 

Loki macht sich mittlerweile wirklich gut. Freilauf klappt prima und der Rückruf Sitz nahezu perfekt in bekannten Gebieten.

 

In der geführten Hundespielgruppe zeigt er sich so naja. Damen sind herzlich willkommen, Rüden da ist es eher so, wenn er merkt das der andere unsicher wird wird gemobbt.  

Auch fängt das doofi an seine Hündin für sich zu beanspruchen. Heißt wenn beide dabei sind, ist Kontakt zu anderen Rüden nicht möglich. Da wird er zum Tier, wir arbeiten daran.

 

Der Weg in die Donauauen.

7C721E3D-48F8-4623-8B66-06BAEC4DD177.jpeg.20074d7aced01cf31e10e53c6e10829d.jpegE199BD40-B2DA-435F-9EDF-2D068731329D.jpeg.556a887e24e4eb5b761b5aafd587c372.jpeg

 

Schnee ist superB6390CC3-CEEC-45B9-9FF3-0C959328A873.jpeg.64e964181cfa27d2ba6a7db61057f71f.jpeg4A08EAAA-C557-4768-967B-326CA2E46933.jpeg.6e9d632cd206b51c54a918936fe970ba.jpeg26544798-DCE9-41CE-80C0-CBFA6A4B6338.jpeg.259aea79d881c4453b408efcc7badfb6.jpeg5AD6D896-1DFC-402A-9F88-ED0E25AA830E.jpeg.f43a49546d93b9822064dd66379c2517.jpeg3C86B938-1F46-45C0-B95C-A5CEDB144B77.jpeg.b3d727d512bb874ebb2fe1d349ea1cc7.jpeg

 

Er könnte den ganzen Tag darin toben.

F99D72C7-65F3-468A-AF0A-B5874FCC3EB2.jpeg.0da34ff8892a7952486c26e046b0adf7.jpeg07A0728B-EBC2-44E1-9367-44E9514427F0.jpeg.fd79a60b52f0b936b9f7df747948f6f5.jpegCC0BF758-294E-4DDA-B6D1-5507A868CA77.jpeg.530f96a0ab17800af4db403d95340d6c.jpeg

 

Schönen Tag euch..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön zu sehen, wie Hunde sich freuen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, 

 

da @gebemeinensenfdazu gefragt hatte im Bilderthred und es da nicht hingehört Berichte ich mal mit neuen Bildern.

 

Zuerst Loki geht es blenden, er lernt fleißig und kann auch schon einiges.

 

Unser Problem sind nach wie vor fremde Hunde. Er fixiert sie und geht in den Schleich Modus Bzw. Legt sich hin und geht kein Stück weiter. Ablenkung leckerlie, umdrehen, nichts zeigt Wirkung.

 

Ich will ihn so weit bekommen, das er eben andere Hunde an der Leine Ignoriert. Im Junghundspiel wo er alle kennt, ist er ausgelassen und freudig und spielt auch gerne.

 

Nun zur Hüfte, wir machen Täglich Massagen und alle 2 Wochen gibt es Physio, auch das Balanceboard findet er super. Er läuft ohne zu hinken und ohne Schmerzmittel, auch steht er viel besser auf. Ob die OP etwas gebracht hat erfahren wir ja erst in einem Jahr wenn nachgeröngt wird. Sein Muskel am Oberschenkel ist noch nicht super optimal bemuskelt, aber daran arbeiten wir, liegt auch daran das sich seine Rückenwirbel immer wieder verschieben. Er wird jedes Mal neu eingerenkt, danach läuft er phantastisch.

 

Er hat nun eine Zeit lang meine Hündin sehr begrenzt, aber auch da hat er gute Fortschritte gemacht und es wird auch gekuscheltECB2C32A-857F-46D3-BBCD-D4B7C4AA1656.jpeg.53c1dd95ac5b7435142efd652b6af1c4.jpeg

So und nun noch ein paar Bilder aus unserem Alltag.

 

0B515272-BCF6-49FE-98D7-F1F0D5FAE3F8.jpeg.ba4825c9f42310165920467e7f0d31e3.jpeg7F1283BF-F082-4D31-829C-A3A1B9DA505A.jpeg.6323a724f4fca51e17118f645c449517.jpeg6E78B0D3-52E9-4B46-9194-C7B5F29AE2F7.jpeg.646695e75cc64cfcb0200b65886c3c33.jpegCC4B462D-4DD6-4AAD-8169-3353CC1A8050.jpeg.0411066e69dfb69e00ee798184b99d97.jpegCE8D5126-351F-4641-B294-59CE66A3CDCB.jpeg.71c3ccf9ea2ec98ff987ffd37737503e.jpeg15C2BEDD-8E2C-49DA-801B-9A96968D0409.jpeg.562f0af1d9ce69ee2c7eceeafd669a6f.jpeg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 21 Stunden schrieb laraderdackel:

Unser Problem sind nach wie vor fremde Hunde. Er fixiert sie und geht in den Schleich Modus Bzw. Legt sich hin und geht kein Stück weiter. Ablenkung leckerlie, umdrehen, nichts zeigt Wirkung.

 

Fängst du erst an umzulenken, wenn dein Hund schon in dim geschilderten Modus ist?

Das funktioniert (nach meiner Erfahrung mit Enya) dann nicht mehr.

Beobachte deinen Hund schon VORHER genau und weiche großräumig aus bevor er anfängt, sich "festzustarren", lass' ihn im Gras verstreute Leckerlis suchen, (auch zunächst in sicherer Entfernung), bis der andere Hund vorbei ist, dann natürlich feste loben, weißt du ja selbst. Oder lenke ihn mit Spielzeug um, was halt erfolgversprechend ist

Wenn das klappt, verringere die Entfernung.

Das dauert, aber es klappt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Jahr ist er nun heute alt... 

 

Er hat sich sehr verändert und ist zu einem wirklich stattlichem Kerl herangewachsen..

 

BF1135C0-7754-4473-8548-D8EAD2F63D72.jpeg.e8ace72cf02c8ee5355eaae7fbfba1bc.jpegDer erste Tag..81CDFB5D-B17D-44E6-A8A7-EE7C9E991BD2.jpeg.e64363701ae93d01881059529b3e6111.jpegUnd heute 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.