Jump to content
Hundeforum Der Hund
Flusenhund

Das Ende vom Latein...???

Empfohlene Beiträge

@Flusenhund @Myri Huhu!

hier noch mal die versprochenen Bilder 🤗! Wir sagen es so: ich finde, das man die beiden Elternteile schon erkennen kann, oder?😂

Maulkorbtraining haben wir schon sofort in Angriff genommen, damit wirklich niemand zu Schaden kommt. Klappt hervorragend sowohl bei Spaziergängen wie auch zu Haus; leider hatte er jedoch auch genauso schnell raus, das ein „anbuffen“ mit Maulkorb dem Gegenüber auch sehr unangenehm sein kann...🙈. Habe gestern noch ein wenig rum gelesen und etwas gefunden: wenn junge Hunde keine Eindrücke sammeln und erfahren durften, das sie dann auch oft dieses Verhalten zeigen aufgrund von Angst und Unverständnis. Habe den Ausdruck dazu leider schon wieder vergessen (war einfach zu spät) , aber das hörte sich sehr nach unserem Schatz an... nun erfahre ich über ein paar Ecken, das er wohl als Welpe sehr oft in einer Box eingesperrt war, weil er ja die Kinder hüten wollte. Wenn es sowas wirklich ist, bekommt man es dann noch in den Griff? Oder muss ich ihn jetzt überall mit hin nehmen, damit er merkt, das es keine Gefahr gibt?

A749203C-C9BD-412C-AB45-11A30E06AC81.jpeg

B84650AF-DA2B-48B9-B35E-9F755215E31C.jpeg

image.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Viel beisteuern kann ich als Erziehungsanfänger nicht aber in Ansätzen finde ich unseren Jungspund wieder: sehr unsicher, schnell hochgepusht, massiv in den Übersprungshandlungen und tendenziell nach vorne alleine regeln. Aber auch total verschmust und lernwillig. Ich hoffe, hier kommen noch ein paar interessante Beiträge. Mit Hilfe eines Trainers, dem Austausch in diesem Forum und viel Geduld haben wir es zwar trotz ungünstiger Voraussetzungen (was den Alltag betrifft) recht gut im Griff aber man lernt ja nie aus ;) euch drücke ich die Daumen, dass ihr einen Weg findet :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • ...mit meinem Latein am Ende

      Hallo, ich bin neu hier. Wir haben ein Mischlingsmädchen, jetzt 1,5 Jahre alt. Sie kommt aus Ungarn und wir haben sie seit sie 5 Monate alt ist. Sie hört gut, kann Sitz und Platz ( mit Bestechungsleckerli). Nur, wenn es an den Spaziergang geht, dann wird sie zur Furie. Sie springt mich an, sie kneift, sie zerrt an der Jacke, ich bekomme sie nicht zur Ruhe. Ich geh dann aus dem Raum und geh erst wieder rein, wenn sie sich beruhigt hat, allerdings geht das Spiel dann wieder von vorne los.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Gibt es hier Latein-Checker? :)

      Hoffe einer kann mir helfen!! Ich suche eine lateinische Übersetzung für -Blick in die Seele oder -durch die Augen in die Seele oder -Seelen-Blick Gibt es hier den ein oer anderen der lateinisch beherrscht?

      in Plauderecke

    • HILFE - ich bin mit meinem Latein am Ende - OP, Humpeln...

      Hallo und schon vorweg eine dickes Dankeschoen fuer die Zeit, die ihr opfert all das zu lesen... Meine Nerven sind runter und ich weiss nicht wohin, warum & was tun. Meine ca 9 Jahre alte Huendin hatte vor ca. 7 Wochen eine (in meinen und dem Tierarzt meines Vertrauens, den ich via Email kontaktierte, Augen) sinnlose Abszess OP. Man haette, auf Grund, ihres Alters und der "Groesse" punktieren koennen und nicht , um mehr Geld zu verdienen, die halbe Wange aufschneiden etc. Aber hinterher

      in Hunde im Alter

    • Ängstlich, panisch... bin am Ende mit meinem Latein

      Hallo zusammen, bin ganz neu hier und hoffe viele gute brauchbare Tipps von euch zu bekommen. Mein Entlebucher Sennenhung, 9Monate alt raubt mir meine letzen Nerven. Schon von ganz klein an war er ein eher ängstlicher kleiner Kerl, ders noch nie so wirklich mit Fremden Leuten hatte. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Mit viel Gedult und Übung hab ich ihn soweit dass er zumindest keine Angst mehr vor Autos, LKWs etc. hat. Jedoch bellt er jeden an, der ihm auch nur einen Blick zuwirft...

      in Junghunde

    • Ich bin mit meinem Latein am Ende, jetzt seid ihr dran, bitte um Erziehungstipps

      Huhu ich denke, es ist besser wenn ich jetzt hier nochmal ein (ernstgemeintes) Thema zu meinem Nervzwerg aufmach. In Anlehnung an dieses Thema such ich hier nun HILFE. Sie hat es schon wieder getan!!! ich war gerade noch etwas Einkaufen, vorher waren die Hunde Laufen. Als ich nun wiederkomm, liegt eine CD Hülle auf dem Boden. Die lag vorher auf dem ESSTISCH. GsD ist nur die Hülle kaputt und nicht die CD's. So kann das doch nicht weitergehen, was mach ich nur mit diesem Hund? Bitte,

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.