Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ani

...für einen Moment stand die Welt still

Empfohlene Beiträge

*Ich bin gegangen, nur einen kleinen Schritt und gar nicht mal weit.
Und wenn Du dorthin kommst, wo ich jetzt bin, wirst Du Dich fragen warum Du geweint hast
*

 

❤️ Ani ❤️

Januar 2004 - 15. Oktober 2018

 

Danke für alles mein Mäuschen und nun lauf..lauf..lauf..

 

IMG_20181015_222927.jpg.af546790bef19de8979ff233555dc193.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Gott, ich muss gerade fürchterlich heulen. 
So lange habe ich eure guten und schlechten Zeiten begleitet, mich immer wieder gefreut, wenn sich die Süße wieder erholt hatte. 
Es tut mir von Herzen leid, ich leide mit dir und schicke ganz viel Kraft. 
Run free liebe Ani.... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, lauf Mädchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sitze auch hier und die Tränen fließen...

Süße Ani komm gut an und genieße dein Leben im Regenbogenland.

Ich wünsche euch viel Kraft Annett und bin mir sicher, dass nur Anis Körper gegangen ist.

Sie ist weiterhin bei euch, nur in einer anderen Form.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Beileid und viel Kraft für euch.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach je... Mein Beileid 🕯️

 

so weit 

Maico 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir leid. Wünsche euch viel Kraft. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh nein :( Das tut mir furchtbar leid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es tut mir sehr leid um die süße Ani. :(

Ich hoffe, ihr könnt bald zurückblicken, auf die schöne Zeit, die ihr diesem "Niemandshundchen" geschenkt habt...ihr Kämpfer.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Beileid. ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Die fabelhafte Welt der Serafina

      Nun war ich fast ein ganzes Jahr laptoplos. Kein Zugriff mehr auf alte Bilder, keine Möglichkeit Fotos zu sichern. Alles schmu.   Doch ganz, ganz bald ist es soweit und ein neues Notebook zieht ein. Dann kann ich endlich wieder des Prinzesschens Leben angemessen würdigen.    So schien es mir nur logisch mit neuer Kamera, neuem Notebook und neuem Smartphone auch für Finchen einen neuen Thread zu eröffnen.   Ich bin jedenfalls schon ganz hibbelig und kanns nicht

      in Hundefotos & Videos

    • Leni's Welt

      So, nun bin ich auch dabei mit einem eigenem Foto-Thread. Das bin ich:   Nur kurz zur Erinnerung: Das bin ich mit ca. 8 Wochen, noch auf Gran Canaria. Da wusste meine Familie noch gar nichts von mir.    Ende November 2012 landete ich erst in Deutschland und dann in meinem endgültigen Zuhause. Hier geht's turbulent zu. Stört mich aber nicht.    Ansonsten absolviere ich hier mein tägliches Programm: Straßenbahn fahren Gassi gehe

      in Hundefotos & Videos

    • Schleppleine nur im Stand?

      Hallo liebes Forum,   nachdem unser Hund so ca. zu 70 % abrufbar ist, kommt sie nun öfter an die Schleppleine. Nun eine Frage. Unser Hundetrainer meinte, dass man mit der Schleppleine NICHT spazieren gehen soll - sondern in Bewegung hat der Hund "bei mir" zu gehen, wenn ich stehenbleibe, kann er den Raum der Schleppleine nutzen und dann soll man sie wieder aufnehmen. Ich kann das nachvollziehen, da ja der Hund schon Leinenführigkeit lernen soll, aber wenn ich z.B. an der Straße sowieso

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Der schmutzigste Hund der Welt ...

      Hallo.   Ich habe eine englische Bulldogge vor 2 Jahren aus schlechter Haltung übernommen. Gesundheitlich ist er ok und vom Verhalten,bis auf Unverträglichkeit mit größeren Hunden,auch.   Mein Problem aber ist,das dieser Hund eine wandelnde,stinkende Dreckschleuder ist. Wir haben beim TA alles mögliche Untersuchen lassen,Pilze und son Zeug.Die Haut ist super,keine Schuppen,nicht zuviel Talg usw. Futterarten wurden auch ausprobiert,keine Unterschiede zu frisch,D

      in Gesundheit

    • Rassebestimmung per Gentest: Stand zur (offiziellen) Anerkennung bzw. Validität?

      Hallo, ihr Lieben!   Ich trage mich schon seit Längerem immer mal wieder mit dem Gedanken, bei unserer Mischlingshündin, obwohl wir beide Eltern kennengelernt haben und deren Rassen auch im EU-Heimtierausweis eingetragen wurden, einen Gentest zur Rassenbestimmung durchführen zu lassen. Das hat eher sekundär etwas mit bloßer Neugierde darauf, ob da in der Ahnenreihe nicht doch noch etwas anderes mitgemischt hat, zu tun. Meine primäre Überlegung ist eher die, dass ich aufgrund unserer be

      in Mischlingshunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.