Jump to content
Hundeforum Der Hund
Pablo-strom

Hund hat ganze packung schinken gefressen

Empfohlene Beiträge

Ich würde sagen, ein Glückstag für den Hund :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab' eben das Bild gesehen, sieht nach Kochschinken aus. Wegen der Menge würde  ich mir keine Sorgen machen. Meine hat mal vorm Rewe von einem Renterehepaar eine ganze Packung rindswurst geschenkt bekommen, weil sie sich so gefreut hatten, daß sie ihnen Gesellschaft leisten wollte (was auch etwas, aber nicht nur an deren Wurst lag).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 32 Minuten schrieb Siobhan:

 

IMG_20181020_171107.jpg

I'm geht's gut 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde ihn immernoch bezabezaubernd

:wub: Wenn du ihn mal nicht mehr willst... :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Pablo-strom:

OK hab mich falsch ausgedrückt, nicht die Packung gegessen sonder die ganze packung schinken 

 

Minyok: "Das ist ziemlich wenig und erfordert dringend(!!!) noch eine zweite Packung Schinken. Oder zwei Salamis... smilie_essen_195.gif.b8ec6a9d593142167c36a33db2a71f43.gif"

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei 150g würde ich sagen: 

 

Guten Appetit. Die Menge ist absolut unbedenklich, solange keine Allergie vorliegt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf der Packung steht: gegart.

 

Damit ist er mindestens auf 86 Grad erhitzt gewesen und unbedenklich.

 

Aber stimmt: eine Packung ist ziemlich wenig :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Shyruka:

Ich finde ihn immernoch bezabezaubernd

:wub: Wenn du ihn mal nicht mehr willst... :ph34r:

😀Danke dir. Aber der kleine pfurz 😂ist echt einmalig. Wie für uns gemacht den gleichen karakter wie mein kleiner Sohn. 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In mein Beuteshema passt der Kleine auch hervorragend. :wub:

Hoffentlich bekam er noch Abendessen, 150g sind ja nix.

 

Wie ist das denn mit Aujetzky-Virus? Wenn Hund das aufgenommen hat, kann TA da überhaupt was tun? Und wie wahrscheinlich ist eine Infektion?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb LisaH.:

Wie ist das denn mit Aujetzky-Virus? Wenn Hund das aufgenommen hat, kann TA da überhaupt was tun? Und wie wahrscheinlich ist eine Infektion?

 

Meine Infos vor 10 Jahren waren: Wenn die Infektion beim Hund ausbricht, ist es unheilbar und tödlich. Deutsche Mastschweine waren damals virusfrei, importierte Schweine konnten den Virus aber haben (bes. kritisch war Schweinefleisch aus Osteuropa und der Ukraine, glaube ich). Bei der Fleischbeschau wurde in DE auch nicht auf Befall mit diesem Virus geprüft, weil der für Primaten völlig ungefährlich ist. Also habe ich Schweinefleisch immer sehr gut abgekocht oder gemieden. Damals wurde besonders vor rohem Bio-Schweinefleisch gewarnt, weil Freiland-Schweine draussen Kontakt mit infizierten Wildschweinen haben können, die den Virus hatten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund hat Bonbons gefressen. Bitte Hilfe! Durchfall, Blut im Stuhl

      Hey, mein kleiner Welpe hat gestern Bombons (Skittles) gegessen.  Wie viel ergänzen hat, ist leider unklar. Er hat danach gebrochen und hat bis heute Durchfall. Gerade hatte er auch hellrotes Blut im Stuhl. Leider haben alle Ärzte schon zu und ich bin vorher nicht gegangen, da Sonntag war und der Tierarzt geschlossen hatte  und im Internet stand, dass sogar im Allgemeinen nicht so schlimmes, nur hauptsache schlecht für die Zähne ist.  Jetzt wo aber Blut im Spiel ist, mache ich mir immer mehr Sor

      in Gesundheit

    • Mein Hund hat eine Biene gefressen

      Guten Morgen, mein 2 Jahre alter Podenco hat soeben eine Biene gefressen. Leider konnte ich gar nicht so schnell gucken wie er sie verschlungen hat.  Danach hat er weder gejault oder sonst irgendwelche Stimmen gemacht. Er hat nur eine kurze Zeit Gezittert und mal kurz aufgewürgt. Hat vielleicht mal jemand so Erfahrungen gemacht und kann mir weiter helfen ?  Lieben gruuuuuß 

      in Gesundheit

    • Hund hat rund 30 Kapslen Multivitamin-Complex gefressen... Hilfe

      Guten Abend.   ich kam gerade nach Hause und sah direkt das mein 6 Jahre alter Aussie sich an meinen Vitamin-Kapseln vergriffen hat (ca. 30 Kapslen fehlen). Es ist ein Nahrungsergänzungsmittel und nun habe ich Angst das es giftig sein könnte.   Inhaltsstoffe:   Bitte um Rat... ich mache mir wirklich Sorgen... Tierarzt hat schon geschlossen..    

      in Gesundheit

    • Schoko Bons gefressen

      Brauche mal eure Hilfe eigentlich frisst meine Hündin ja so gar nix vom Tisch und in der Wohnung, eigentlich, so irrt man sich halt.   Nun hat meine Enkelin Ihre Schoko bons lieber dem Hund gegeben, samt Papier......   Einiges ist schon wieder raus gekommen, aber ich mache mir dennoch Sorge. Ist jetzt 2 Tage her, gefressen hat mein Hündin gestern nichts, also merkt sie es wohl im Bauch drücken so.   Sonst verhält sie sich normal, läuft wie immer, evtl. ein weni

      in Gesundheit

    • Emma hat Blutdrucksenker gefressen...

      Meine Emma hat heute Morgen die heruntergefallene Ramipril - Tablette einer Freundin gefressen. Sie war so schnell, so schnell konnten wir gar nicht nach der Tablette gucken. Meine Freundin ist Ärztin - allerdings für Menschen - und meinte, eine Tablette sei für Emma kein Problem. Bin etwas skeptisch... Emma verhält sich völlig normal, wirkt auf keinen Fall beruhigt . Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht? Muss/Sollte ich zum TA?

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.