Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
JB-6

Reise"krankheit" beim Hund

Empfohlene Beiträge

Danke für den link, da fiel mir dann ein das ich ja auch sowas ähnliches habe...und habe da mal verglichen...
>Ingwerwurzeln
Ingwer ist ein exotisches Gewürz. Es ist die geschälte, getrocknete Wurzel einer Lilienart. Er enthält neben den Mineralstoffen Eisen, Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium und Phosphor u.a. die Vitamine B3 und B6 sowie die Vitaminoide Cholin und Inositol. Hinzu kommen proteolytische Enzyme und eine Reihe von ätherischen Ölen, darunter vor allem die Gingerole. Mit seinen antioxidativen Wirkungen schützt Ingwer vor allem das Verdauungssystem. Er kann dazu beitragen, verschiedene Beschwerden im Magen-Darm-Trakt zu lindern. Vor allem seine schützende Wirkung vor Übelkeit und Erbrechen ist bekannt. Das gilt beispielsweise für Reisekrankheiten Ingwer wirkt weiter auf das Herz-Kreislauf-System, er fördert u.a. die Blutzirkulation und stärkt die Herzfunktionen. Ingwer wirkt außerdem antientzündlich und fiebersenkend. Seine Nutzung als wertvolles Heilmittel ist überaus vielseitig. Bei Husten wirkt er generell schleimlösend und er soll den Bewegungsapparat im allgemeinen unterstützen.<
Quelle: http://www.mkd-shop.ch/man_darf.php

>
Ingwer: Eisen, Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium. Phosphor, u.a. die Vitamine B3 und B6, Cholin, Inositol, proteolytische Enzyme, ätherische Öle, darunter die Gingerole, gut bei Magen-Darm-Problemen. Die meisten Hunde verweigern Ingwer allerdings.<
Quelle: https://www.barfinfo.de/gemuse-obst-und-salatliste/

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Cerenia bei Reisekrankheit

      Hi, hat von euch jemand Erfahrungen mit dem Mittel " Cerenia" von der Firma Pfizer gegen Reisekrankheit bei Hunden gemacht? Danke Gruss

      in Hundekrankheiten

    • Reisekrankheit/ Unruhe beim Autofahren bei Hunden

      Hallo Ihr Lieben, meine Gwenn liebt Autofahren, die liegt brav und ruhig auch auf lange Strecken, aber es gibt Hunde die absolut unruhig und ängstlich sind. Dazu gehört Rayka, die hechelt und ruht keine Minute. Rayka soll in den nächsten Tagen 600 KM im Auto fahren. Ich weiss, dass sie sehr unruhig und aufgeregt ist bei einer Autofahrt. Habt Ihr Erfahrungen und Hilfe für so einen Hund. Danke Renate

      in Hunde im Alter

    • Reisekrankheit beim Hund

      Hallo, habe mal eine Frage zur Reisekrankheit beim Hund. Gibt es sowas und ist es vergleichbar mit der des Menschen? Zur Situation: Wir sind begeisterte Segler aber unser Puschelhund ist nicht sehr begeistert. Meistens am naechsten Tag, wenn wir wieder an Land sind, muss er sich uebergeben und hat ein wenig Durchfall. Auf dem Boot, wirkt er aber keineswegs ungluecklich oder gar gestresst. Es ist zwar auch nicht seine Lieblingsbeschaeftigung, aber er macht es mit. Moechte ihm nur die Uebelkeit und das Erbrechen am Tag darauf ersparen. Kennt sich jemand damit aus? LG Puschelhund

      in Gesundheit


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.