Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gusar

Wurfschwester gestorben

Empfohlene Beiträge

Heute habe ich erfahren, dass Ajans Wurfschwester pl√∂tzlich gestorben ist.ūüėĘ

Abgesehen von dem Schreck, dass ein so junger, sch√∂ner Hund sterben musste, mach ich mir ein bisschen Sorgen. Die H√ľndin ist auf dem Sofa gelegen, hat pl√∂tzlich aufgeschrien und war tot. Jetzt beunruhigt mich nat√ľrlich, ob das m√∂glicherweise eine angeborene (vererbte?) Sache war. Wie wahrscheinlich ist das? Hat vielleicht jemand damit Erfahrungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann es so eine Art plötzlicher Herztod gewesen sein?

Briennes Schwester ist daran gestorben, mit 2 Jahren. Wir √ľberwachen Briennes Herz engmaschiger als wir es sonst gemacht h√§tten - bis jetzt ist sie da fit und alle anderen Geschwister auch (sie ist jetzt 4 1/2)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, plötzlichen Herztod vermute ich auch. Die Eltern haben allerdings keine Herzprobleme. Die Mutter ist Rennen gelaufen, war also unter ärztlicher Kontrolle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Kardiologe meint, wir m√ľssen uns deswegen keine Sorgen machen.¬†

Ich hab damals z√ľgig einen Termin zum Herzschall gemacht, sicherheitshalber.¬†

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir sehr leid, sowas zu lesen. Hab leider keine Erfahrungen, dachte aber auch an das Herz wie bei den Dobis. Ich w√ľrde da lieber m√∂glichst viel herausfinden, was die Ursache bei Ajans Schwester genau war und dann recherchieren, ob Barsois Linien mit solchen Vorkommnissen/Erkrankungen haben und von wem die beiden da eventuell abstammen.

Hier stehen Barsois mit drin:

http://www.dobermann-vom-pinienberg.com/krankheiten/dcm.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier auch

https://de.wikipedia.org/wiki/Dilatative_Kardiomyopathie_(Veterinärmedizin)

Das fr√ľhe Auftreten spricht sicher f√ľr eine angeborenen Herzfehler oder eine erbliche Form der Kardiomyopathie- da kommt es dann auf den Erbgang an - es gibt neben autosomal- dominant aber auch rezessive Erbg√§nge- und auf epigenetische Faktoren. F√ľr eine gesicherte Diagnose br√§uchte es eine¬† Obduktion- auch dann sagt das nicht viel √ľber deinen R√ľden aus. Bei dem w√ľrde ich wohl ein Holter-EKG¬† und eine Herzsonografie machen lassen. Normalerweise f√§ngt man mit den 24h EKG erst so mit 4 jahren an (ab 2 Jahren mit Kurzzeit-EKG),¬† aber in so einem Fall w√ľrde ich so fr√ľh damit anfangen- der Hund ist noch nicht einmal ein Jahr alt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh nein, so eine traurige Nachricht. :(

Sind denn irgendwelche Herzkrankheiten bei Barsois verbreitet? Wenn nicht, w√ľrde ich mir nicht allzu gro√üe Sorgen machen. Leider kommt sowas vereinzelt immer mal wieder vor, auch bei Rassen, die sonst nicht betroffen sind. Eine der Puschel-Nichten ist leider auch mit nichtmal vier Jahren beim Spaziergang pl√∂tzlich tot umgefallen. Der Tierarzt vermutete einen Aortenabriss, was bei Hunden allgemein sehr selten vorkommt. Da macht man einfach nichts mehr, es geht so schnell. Es ist aber der einzige Fall in der Familie und auch der einzige von dem ich je bei Huskies geh√∂rt habe. Deshalb mache ich mir um meine Pl√ľschis keine gro√üen Sorgen. Manch einen trifft es aus unerfindlichen Gr√ľnden, ohne jegliche genetische Vorbelastung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Links zufolge ist die DCM wohl auch bei den Barsois verbreitet (kommt geh√§uft bei gro√üen Rassen vor), allerdings findet man wenig √ľber den Erbgang. Die Beschreibung h√∂rt sich nach der Form mit Herzrhythmusst√∂rungen an und nicht nach der mit krankhafter Vergr√∂√üerung des Herzmuskels.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei den IWs ist der Herzschall f√ľr die Zuchtzulassung vorgeschrieben, dementsprechend gibt es vom Verband empfohlene Kardiologen die sich mit der Rasse gut auskennen.¬†

Ich wei√ü nicht, ob es das bei den Barsois auch gibt? Dann w√ľrde ich Dir das empfehlen, ansonsten einen Windhund-erfahrenen Kardiologen.¬†

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei beiden Elternteilen wurde Herzultraschall gemacht. Es ist ja auch nicht sicher, dass es das Herz war, es k√∂nnte auch ein Blutgerinnsel bzw. ein Hirnschlag gewesen sein. Dass die Besitzerin eine Autopsie machen l√§sst, halte ich f√ľr unwahrscheinlich.¬†

Soweit ich informiert bin, ist ein angeborener Herzfehler ohnehin nicht zu behandeln. Trotzdem werde ich bei Ajan zumindest einen Ultraschall machen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das k√∂nnte Dich auch interessieren

    • Schockbild aus Tierklinik: Deshalb w√§re dieser Hund fast gestorben

      Dazu dieser Link: https://www.derwesten.de/panorama/schockbilder-aus-tierklinik-fast-waere-der-hund-gestorben-id226702473.html   Tatsächlich habe ich schon öfters von Hunden gehört, die auf einmal einen verkanteten Stock im Maul hatten, oder sich anderweitig verletzt haben, deshalb nehme ich diese Warnung auch ernst. Dann wirklich lieber ein Spielzeug mitnehmen.  

      in Warnungen

    • Hund gestorben/neuer Hund

      Hallo an alle,¬† am besten fange ich ganz von vorne an. Unser erster Hund Kira wurde 13 Jahre alt und ist nach l√§ngerer Krankheit 2013 verstorben. Nach langem ringen mit uns selbst hatten wir uns 2016 entschlossen uns einen neuen Hund zu holen. Seit dem hatten wir unsere Emmi. Nun hatte Emmi am Samstag einen Angelhaken verschluckt, weshalb ich mir auch mein Leben lang Vorw√ľrfe machen werde. Obwohl es nicht mein Haken gewesen ist. Obwohl die OP gut verlaufen ist, ist unsere geliebte Emmi

      in Kummerkasten

    • Ausgehungert und fast gestorben

      Auch hier wurde eine Geldstrafe verhängt:   Klick mich   Tut sich jetzt tatsächlich mal was Positives? 

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Berlin: F√ľchse in Hakenfelde an Staupe gestorben

      (Stand: Juni 2017)     http://www.berliner-woche.de/hakenfelde/blaulicht/fuechse-an-staupe-gestorben-verdacht-auf-rattengift-erhaertet-sich-nicht-d128105.html        

      in Warnungen

    • Hunde gestorben - Vorsicht bei Baden in Seen vor Blaualgen

      Aus aktuellem Anlass: Hunde und andere Tiere durch Blaualgengift (Gift Anatoxin A) gestorben! https://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2017/06/hunde-tegeler-see-blaualgen.html ¬† Wie kann man Blaualgen erkennen? ¬† "Ein wesentliches Merkmal beginnender¬†Algenbl√ľten ist die Einschr√§nkung der Sichttiefe (Transparenz) durch eine starke Tr√ľbung des Badegew√§ssers. Dar√ľberhinaus kommt es oft zu geruchlichen Beeintr√§chtigungen durch absterbende Algenmassen. Die Blaualgen bilden

      in Warnungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.