Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
kaijo

Braune Flecken und schuppige Haut

Empfohlene Beiträge

Für Ramse hatte ich auch einen Alergietest machen lassen.

Sie konnten über das Blutbild nur entscheiden, ob es eine Lebensmittel-oder Umweltallergie ist.

Hat mir aber auch geholfen, so konnte ich die Umwelt ausschließen und eine Ausschlussdiät beginnen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ausschlussdiät machen und Allergien, vorallem Umweltallergene überprüfen lassen. Hausstaubmilben, Pollen, Sporen&Pilze. Futtermittelallergietests sagen in der Regel nicht viel aus, weil man nicht weiß, ob es sich um rohes Protein, stark erhitztes etc handelt und dass die Struktur ändert.

Ich würde versuchen möglichst frei von Zusatzstoffen zu füttern, heißt bei einem Trofu, wirklich gucken, dass man nur Pferd mit Kartoffel ... Ohne Kräuter füttert. 

Sicherste Variante ist da natürlich selber zusammen stellen.

Allergien können sehr plötzlich auftreten. War bei uns auch der Fall. Liegt daran, dass es Langzeitallergene gibt, die sich erst bemerkbar machen, wenn der Kontakt länger besteht.

 

Gute Besserung und ich hoffe ihr findet die Ursache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Antworten. Ich gehe nachher mal zum Tierarzt und bespreche das alles. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok also das hört sich ja wirklich nicht so toll an. Was sagte denn der Arzt und habt ihr euch da vielleicht noch paar mehr Meinungen eingeholt ?

 

In meinem Fall war es so, dass ich mir einige Infos durchgelesen habe und dabei auch verschiedene Tipps gefunden habe.

 

Ich hatte mir da aber auch online meine Infos gesucht und habe das Schwarzkümmel Öl gefunden. Bisschen informiert habe ich mich dann bei Link entfernt da kann man sich durchlesen das es auch für das Fell gut sein soll als auch Wunden.

 

Hoffe das es deinem Hund besser geht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wie lange dauert es bis Kortisonsalbe die Haut schädigt/ausdünnt?

      Hallo Leute! Mein Hund hat seit 1,5 Wochen eine Entzündung an einem Zeh. Der TA hat mir eine antibiotische Kortisonsalbe gegeben (1 Gramm Isaderm®-Gel für Hunde enthält als Wirkstoffe 5,0 Milligramm Fusidinsäure und 1,0 Milligramm Betamethason.). Die Stelle (ca. 1 cm groß) ist mittlerweile fast abgeheilt, der TA meinte aber, ich solle das Gel noch 3 - 4 Tage weiter verwenden, bis es komplett abgeheilt ist. Jetzt lese ich im Internet, das Kortisonsalben die Haut irreversibel schädigen können u

      in Hundekrankheiten

    • Augen braune Flecken / Krankheit?

      Hallo, Matilda hat früher schon öfter mit den Pfoten ihre Augen gerieben, aber seit ein paar Wochen sind ihre Augen deutlich gerötet und ich habe diese bräunlichen Flecken im Weißen entdeckt siehe Bild. Sie wirken fast wie dunkle leichte Dellen im Augapfel von bis 4mm Größe weiter hinten und an der Iris sind jetzt auch schon kleine.    Die Tierärztin sagt dazu, das sehe für sie wie normale Hundeaugen aus, aber mir kommt das komisch vor. Vorher war das Weiße in ihren Augen halt ric

      in Gesundheit

    • Warze/Pickel auf Haut

      Hey Leute, ich habe mal eine Frage. Mein Hund hat schon seit einiger Zeit ein warzenartiges Pickelchen auf seiner Haut. Weiß vielleicht jemand was das ist oder ob man da was dagegen tun kann? Ich bin damit noch nicht zum Arzt gegangen, ich denke auch nicht dass ws was schlimmes ist, da mein Hund keine Schmerzen, Juckreiz oder ähnliches verspührt. Es wurde vor kurzem auch eine Blutuntersuchung durchgeführt wegen eines Magen-Darm Infektes und da war aufjedenfall alles in Ordnung. Danke schon

      in Hundekrankheiten

    • Blaue Flecken

      Und wieder brauche ich Rat... Unverträglichkeit gegenüber unkastrierten Rüden... wenn wir einem begegnen beginnt Peanut zu bellen, zu knurren, zu schnappen. Inzwischen ist der Affe etwas über 1 Jahr alt und kastriert. Angefangen hat das aber schon in einem Alter von ca. 9 oder 10 Monaten. Auslöser: Wir waren auf einer Wiese auf der wir öfters sind und wo man eigentlich immer andere Hunde trifft, mit denen er schön spielen kann. Tat er an dem Tag auch. Kurz nachdem wir ankamen

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Weiße zahn artige stücke aus der Haut am Hüftgelenk

      Guten Tag liebes Forum, mein Hund Rambo hat ungefähr seit paar Monate am Hüftgelenk an einer stelle so weiße zahnartige stücke die aus der Haut ragen, wenn ich mein Hund dort anpacke reagiert er um zu symbolisieren das er das nicht mag, gesundheitlich ist er in top form keine Anzeichen für komisches Verhalten. Könnt ihr mir bitte sagen was das sein kann, mfg Rambo

      in Hundekrankheiten


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.