Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ronja2010

Rückruf klappt immer noch nicht wegen zuviel Reizen

Empfohlene Beiträge

Weil es in Ffm sowas nun mal net gibt ...ich fahre dafür wenn nach Darmstadt 

in Ffm sind die Auslaufwiesen nun mal nicht umzäunt .

Ronja is aktuell eher noch überlastet und gestresst das muss ich erst noch etwas durch trainieren reduzieren ...glaub mir ich würde Ronja gern frei laufen lassen aber was noch net geht geht eben net ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Ronja2010

Uns ist Motte auch weg gelaufen und das war auch noch recht am Anfang gewesen. Sie war einfach so unsicher bei fremden Hunden das sie aus Panik einfach das Weite gesucht hat... 

Ich kann ja immer nur von mir selbst ausgehen und ich kann deine Angst absolut nachvollziehen. Für mich persönlich macht es schon einen Unterschied ob man seinen Hund von klein auf hat oder ihn erst später zu sich genommen hat. Man weiß einfach nicht was der Hund schon erlebt hat, wie er auf was reagiert und das lässt einen einfach unheimlich verkrampft an die Sache ran gehen.

 

Bei uns um "Osten" 😂gibt es auch keine umzäunten Auslaufgebiete und ja ich beneide die Städte die sowas haben. 

 

Bleib einfach dran mit dem Training, vielleicht hilft es ja wenn du den Abruf auch auf ganz kleine Distanzen erstmal festigst und dann den Abstand Meter für Meter erweiterst. 

Uns hat es wie gesagt geholfen, aber jeder Hund ist nun mal anders. Und nur weils bei dem einen geholfen hat, muss es nicht bei dem anderen klappen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ronja lief mir samt Leine damit ich hab damit null gerechnet und war mehr als erschrocken ...glaub es liegt auch ein Stück an mir da ich nun etwas weniger Risikobereitschaft mitbringe ...

 

Leider hat Ronja bis sie zu mir kam nur so zu leben wie ein Wanderpokal gelernt ..selbst nach einem Jahr is sie noch sehr vorsichtig und unsicher in ihrem Verhalten .

Unsere Bindung entwickelt sich sehr gut und ich denke sie vertraut mir auch schon sehr ...

 

Ich war über WE erst im Osten bei meinen Eltern auf dem Land keine Autos aber dafür viel Tierchen die über den Zaun fliegen konnten...da wäre Ronja gerne sofort hinterher oder sie die gerissen hätte ich denke schon ...

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mittlerweile weiß ich ja warum das Glas klimpern is ihr größtes Problem ...und sie is so schreckhaft das sie dann sofort die Flucht ergreifen möchte . 

Dieses Geräusch kommt nun man sehr oft vor bei uns ...dran üben wir auch noch ne Weile ...das stresst die so arg 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Stunden schrieb Ronja2010:

Ich glaube eher das die Leine mich mehr stört als den Hund selbst .

 

Das glaube ich auch. Der Hund merkt natürlich, dass da was dran hängt, aber er kann sich frei bewegen und rennen und toben... daher ist es ihm wohl eher egal... zumindest habe ich den Eindruck bei Emmi, dass es so ist...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

vor einer Stunde schrieb Sozey:

aber er kann sich frei bewegen und rennen und toben

Da wäre ich mir ca. gar nicht so sicher und Toben würde ich schon gar nicht zulassen. Man muss das Glück nicht zu sehr ausreizen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 51 Minuten schrieb gebemeinensenfdazu:

 

Da wäre ich mir ca. gar nicht so sicher und Toben würde ich schon gar nicht zulassen. Man muss das Glück nicht zu sehr ausreizen.

 

 

Toben mit anderen Hunden nicht, toben alleine auf jeden Fall.

 

Ich sehe es an Emmi. Die Schleppleine stört nicht beim Rennen, Wälzen, Stöckchen holen, Schnuffeln und Toben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ronja auch net ...aber ich finde das muss jeder HH für sich selbst entscheiden 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Ronja2010 Schau mal Hundewald Alzenau, da kannst du mal unter "realbedingungen" ohne Leine üben.

                         Nicht weit von Frankfurt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke mach ich 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Rückruf: Real Nature Wilderness "Adult Best Horse"

      Falls das jemand hier verfüttern sollte:   https://www.produktwarnung.eu/2019/06/26/rueckruf-fressnapf-ruft-real-nature-hundefutter-zurueck/14201?cookie-state-change=1561569900464

      in Hundefutter

    • Rückruf von Produkten erweitert - Fressnapf

      Fressnapf hat die Produktrückrufe erweitert. In vielen Snacks sind wohl Salmonellen:   https://www.produktwarnung.eu/2019/07/26/rueckruf-salmonellen-fressnapf-ruft-hundesnack-multifit-native-lammlunge-zurueck/14244?fbclid=IwAR1btE_2DFiqNmrgSxYD8osHmfSjxcokjkkFAMGVNLNOATWfePHOhT_-yyk   Nu muss ich aber mal die Experten fragen: Irgendwo habe ich mal gelesen, Hunden würden Salmonellen nichts ausmachen. Was ist wahr und unwahr?

      in Plauderecke

    • Platz klappt einfach nicht

      Liebes Forum,   unser Junior wird nun bald ein Jahr alt. In der ganzen Zeit haben wir viele Fortschritte gemacht. Allerdings lernt sie "Platz" einfach nicht. Wir üben mit "Sitz" - Leckerli vor die Schnauze und dann nach unten vorne - Hund legt sich hin - es folgt ein "Plaaatz"... funktioniert toll - nur eben immer noch nur mit Leckerli und Hand bis zum Boden. Ein einfaches Kommando "Plaatz" mit Handbewegung zieht nur einen verwunderten Gesichtsausdruck nach sich...   Habt ihr

      in Lernverhalten

    • Lebhafter Hund, Vögel, Rückruf - Frust

      Liebes Forum,   ich muss mich heute einfach mal nur ausheulen. Unsere Wilde (Pyri-Mischling) wird nun bald 1 Jahr alt. Wir haben bereits eine wirklich harte Zeit hinter uns. Sie war als Welpe schon sehr anstrengend, d.h. wie unser Tierarzt es formuliert - "lebhaft". Sie ist immer auf Vollgas, immer angespannt, bereit sofort loszulegen, auch beim "Training" bebt sich richtig (sie will ja wohl alles richtig machen). Inzwischen ist sie etwas ruhiger geworden, vor allem zu Hause. Autofahre

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Konsequenz erfolgloser Rückruf

      Mal als Frage in die Runde: Was macht ihr, wenn Hund auf den Rückruf nicht reagiert?   Hier war es bis jetzt so, dass ich die Pfeife habe, die immer funktioniert. Die ist aber deshalb für Notfälle. Den normalen Rückruf hab ich wohl versaut und arbeite gerade daran, einen neuen aufzubauen. Ich hab das so akzeptiert, dass sie zumindest stehen bleibt und ich sie abholen kann. Daraufhin gab es dann immer so ca 5 Minuten Leine, dann habe ich sie aber wieder laufen lassen.   Jetzt

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.