Jump to content
Hundeforum Der Hund
marry0446

unbedingt daraufklicken Bitte

Empfohlene Beiträge

Sehr geehrte Leute da draußen,

ich habe ein Problem wo ich eure Hilfe brauche:

Also ich habe keinen Hund. Und jetzt fragt ihr euch bestimmt: Hä warum hast du dich dann hier angemeldet?

Also ich würde furchtbar gerne einen Hund haben (ich mein ich habe nicht mal ein Handy und ziehe den Hund dem Handy vor)

aber meine Eltern sind strikt dagegen. Und jetzt kommt ihr  ins Spiel könnt ihr mir Argumente nennen die sie überzeugen könnten und auch noch Vor- und Nachteile eines Hundes nennen könnt (damit meine ich auch Probleme die im Alltag und z.B bei Reisen). Und bitte vergeßt nicht halt das mit dem Reisen zu erwähnen weil wir halt jede Sommerferien wegfahren...

(Also ich möchte halt auch einen Kleinen Hund z.B eine Toy Pudel)

Danke im Vorraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie alt bist du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ahaa, das ist dein Problem. Ich las gerade in Emmas Thread davon.

 

Alsooo, mmmh, wenn deine Eltern strikt dagegen sind, wirst du wohl warten müssen. Ich vermute, dass du noch zur Schule gehst und auch noch Ausbildung oder Studium vor dir hast. Da müssten deine Eltern mitziehen. 

 

Vor- und Nachteile lassen sich immer auch umkehren, sprich: Was für den einen ein Vorteil ist, kann für den anderen ein Nachteil sein. 

 

Und die Vorgehensweise bezüglich Reisen sind total unterschiedlich. Die einen Hundehalter würden niemals ohne ihren Hund verreisen und die anderen geben ihn für die Urlaubszeit zu Freunden, Bekannten, Familienmitgliedern oder in eine Hundepension. Außerdem kommt es auf die Reise-Art an: Bei langen Flugreisen in exotische Gebiete ist es besser, den Hund zuhause (bei Freunden, in einer Pension o.ä.) zu lassen, statt ihm diese Tour anzutun. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vor allem solltest du erstmal wissen, warum du einen Hund willst und was du bieten kannst, an Zeit, an Interesse, an Ausgaben.

 

Aber solange du bei deinen Eltern wohnst, haben sie zu bestimmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst keinen Hund haben. Wenn dann müssen deine Eltern einen Hund haben wollen. 

Wer kein Hundemensch ist, wird nur die Nachteile im Hund sehen. Die hohen Kosten, sowohl im normalen Unterhalt, unter anderem wenn man eine Urlaubsverpflegung organisieren muss, als auch beim Tierarzt. Die Verantwortung dass der Hund erzogen wird, dass er nicht alleine bleiben kann, dass man nicht mehr ungebunden und frei ist und auch das der Hund das Leben völlig auf den Kopf stellt. All diese Dinge hängen an deinen Eltern, nicht an dir. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du willst einen Toy Pudel?

Willst Du Dir nicht lieber ein Plüschspielzeug anschaffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diese Kleinstzuchten gehen zu Lasten der Tiere. Knochenbrüche, sogar lebensbedrohliche Unfälle wegen 1x vom Sofa fallen, und diverse Angststörungen müßten nicht sein, wenn der Hund etwas größer wäre. Ein Zwergpudel ist eigentlich schon fast zu klein. Bitte wünsche dir einen größerenHund und unterstütze diesen Miniaturwahn nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.