Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Renegade

Wasserdichte Regenmäntel für den Hund

Empfohlene Beiträge

Enya hat einen Regenmantel von Trixie, der eine wunderbare Passform hat, kleine Reissverschlüsse, damit das Geschirr drunter getragen werden kann, einen tollen langen Kragen, er geht schön über die Kruppe.... alles hervorragend - doch nach dem Waschen (max. 2x) ist er alles andere als dicht.

Nachdem wir heute Morgen ca. 30 Min. Im Regen spazieren waren, war der "Regen"mantel durchgeweicht und das Neopren Geschirr darunter vollgesogen mit Wasser.

Enya war natürlich hell begeistert und wollte nach einer Weile nur noch zurück. Logisch...

 

Wie sind denn eure Erfahrungen mit Regenmänteln?

Hat hier jemand einen Regenmantel für seinen Hund, der auch nach dem Waschen noch (einigermaßen) dicht ist?

(Die Nachimprägnierung mit Imprägnierspray hat übrigens auch nicht geholfen.....)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Rainmaster von stock&Stein finde ich gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe einen regenmantel von Buster. Bin zumindest bisher ziemlich Happy damit. Schön leicht, von innen gefleeced und raschelt nicht (war hier wichtig). Fällt allerdings recht klein aus. Muss man mit den Größen gut gucken. Sonst sitzt das Ding Bombe 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Wolters Hundejacke Jack blieb auch nach mehreren Wäschen und außen klatschnass innen trocken. Vielleicht nehmen die auch bei anderen Modellen das gleiche Material (leicht und knistert nicht).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Regenmäntel von SofaDogWear sind bei mir nun seit über 2 Jahren in Gebrauch

und schon sehr oft gewaschen, bisher sind sie Dicht und das ohne Nachimprägnieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Mäntel von der Fa. Wolters sind sehr gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn der Mantel so gut passt, würde ich ihn nachimprägnieren; Mittel gibts ja reichlich im Drogeriemarkt. Dann ist der Hund wieder trocken und du kannst in Ruhe ein Nachfolgemodell aussuchen. Je mehr Nähte der Mantel hat, desto größer die Gefahr des Durchsickerns von Wasser. Es sei denn, dass die Nahttechnik (größerer Arbeitsaufwand) oder ein quellender Baumwollfaden (ob die herstellenden Chinesen sich damit auskennen?) das verhindert. Aber für eine optimale Passform braucht man mehr Nähte ...

 

Auf die vier im Text markierten Begriffe würde ich bei der Neuanschaffung mehr achten, als auf den Namen des Herstellers.

 

Der für den günstigen Preis erstaunlich gute Mantel für Pavel ist von Kerbl und aus Outdoorjacken-Stoff; raschelt auch nicht. Ist auch nach mehreren Wäschen wasserdicht, auch an den Nähten. Die einrollbare Kapuze taugt aber nur als "Kuschelkragen", der Schnitt passt nicht zum Hundekopf. Aber es stand bei der Auswahl im Vordergrund, den Rumpf trocken und vor allem warm zu halten. Das klappt gut. Hier im Bild kurz vor einem spätsommerlichen Gewitter-Hagelschauer. Nach dem Schauer habe ich den Kopf halt trockengerubbelt (ein großes Microfasertuch ist im Boot immer griffbereit). Die Sonne kam auch wieder raus, nur der Wind blieb sehr kalt. Zusammengerollt im Mantel hat es Pavel aber nichts ausgemacht.

 

1634031144_232018_09_24-10-1.JPG.98658213e4827ec08e838b1a3c39f8c1.JPG 1437823788_312018_09_25-10-1.JPG.c49b4425f6178123021e902466e47926.JPG

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Emma trägt im Regen nur Fell, aber ich habe für meine Regenjacke eine Einwaschimprägnierung durchgeführt und das war/ist super wirkungsvoll, obwohl die Bergfreunde die Spray - Variante bevorzugen. Man kann auch mit Hilfe eines Wäschetrockners die bestehende Imprägnierung reaktivieren:

 

https://www.amazon.de/dp/B018Y0QS2G/ref=asc_df_B018Y0QS2G57005867/?tag=googshopde-21&creative=22398&creativeASIN=B018Y0QS2G&linkCode=df0&hvadid=214138202152&hvpos=1o5&hvnetw=g&hvrand=7679575151174168427&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9043655&hvtargid=pla-422777435937&th=1&psc=1

 

https://www.bergfreunde.de/basislager/hardshelljacken-richtig-impraegnieren/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Olgas Nähstudio. Macht nur auf Maß. Habe einen ungefütterten Regenmantel für Khan von ihr. Khan passt einfach nix von der Stange. Mantel ist so geschnitten, dass das Geschirr drunter passt oder ohne Geschirr am Halsband geführt auch gut sitzt. Bisher alles dicht! Gute Bewegungsfreiheit. Macht auch gefütterte Varianten mit integriertem Geschirr. Sind sehr zufrieden damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.