Jump to content
Hundeforum Der Hund
Renegade

Das macht doch keinen Sinn!

Empfohlene Beiträge

Hehe, es macht schon seinen Sinn. Es gibt hier z.B. ein Ort namens Böß-Gesäß und das direkt daran angegrenzende Bößgesäs. Beides sind zwar keine Orte für irgendwelche Hämorrhoiden Fachtagungen, aber sie waren irgendwie schon am Arsch der Welt.

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur Anglizismen sind tight 🧐

 

Nein, ernsthaft. Ich finde eingedeutschte Englische Wörter gar nicht schlimm. Es gehört halt zum Sprachwandel dazu, dass neue Wörter aus anderen Sprachen übernommen werden. Solange man sich gegenseitig versteht passt das doch alles 😅

Nur englische Grammatik in deutschen Wörtern stört mich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 20 Minuten schrieb mikesch0815:

. Es gibt hier z.B. ein Ort namens Böß-Gesäß und das direkt daran angegrenzende Bößgesäs

 

In Franken gibt es ein Maus Gesees (oder so ähnlich) :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 32 Minuten schrieb Zurimor:

@Ivy2 Hochsprache und künstliche Eingriffe in eine Sprache sind aber zweierlei Dinge.


Nein, ohne staatliche Eingriffe hätten wir überhaupt keine Hochsprache. Hochsprachen sind immer ein reines Kunstprodukt. :)

Zu meiner Zeit war es noch so, dass auch die Kindergartenerzieher absolut dazu angehalten waren, uns vom Dialektsprechen abzuhalten. Heute wird das wieder anders gemacht, aber damals war es so. Ganz sicher eine staatliche Einmischung, die wirklich niemandem schadet.
Genau wie Kinder, die mit zwei "offiziellen" Sprachen aufwachsen, können Kinder gut zwischen Dialekt und Hochsprache unterscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sprach von künstlichen, nicht staatlichen Eingriffen. 

Ich sag nur noch rettet die Delphine! ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Minuten schrieb Crystalflower:

Nur englische Grammatik in deutschen Wörtern stört mich...


Ich weiß auch immer gar nicht, was ich mit enlischen Wörtern machen soll, die ohne Anpassungen in den deutschen Sprachgebrauch eingegangen sind. *urgs* Wie schreibt man ge-download-et?! Und ich habe mindestens tausend Mal im Duden nachgeschlagen, bis ich wusste, wie man E-Mail schreibt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In der Wissenschaft werden permanent Begriffe übernommen, weil sie ganz passend erscheinen. Sämtliche Epochen der Menschheitsgeschichte haben ausschließlich französische Namen, diverse Kulturgruppen leiden unter Bezeichnungen wie "Walternienburg-Bernburg-culture"  und "Sammeltext"  ist ein unter Sprachforschern sehr bekannter Begriff.

 

Aber auch schon vor ein paar tausend Jahren litt man unter den Folgen der rasanten Globalisierung: Die Hethiter nannten sich selbst Nesili, denn die Hatti, nach denen ihre Hauptstadt benannt war, gabs ja schon. Mit den Hethitern aus der Bibel haben sie eigentlich auch nur die heutige Bezeichnung gemeinsam: es ist nämlich sehr unwahrscheinlich, dass es sich dabei um die selbe Bevölkerungsgruppe handelt.  Von den anderen Keilschrift sprachen haben sie oft die Schreibweise von Wörtern übernommen, aber sie dann ganz anders gesprochen (nämlich die Übersetzung ) was zu Schwierigkeiten beim Diktieren von Texten führte.  

Der Pharao von Ägypten wurde kurzer Hand ein Großkönig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Holo Die Babylonische Sprachverwirrung? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Renegade Jetzt weiß ich endlich woher dieses unsägliche "Macht Sinn" kommt. Danke!

Ist übrigens im österreichischen Sprachgebrauch zum Glück noch nicht so ganz angekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mich stören Anglizismen nicht sonderlich,

eigentlich eher diese komischen daraus entstandenen Konstruktionen wie "das macht Sinn".

 

Und oft hört man Kausalsätze die mit "von da her" eingeleitet werden.

"Von da her" ist eigentlich eine Wegbeschreibung.

Das kann man auch noch etwas hölzerner ausdrücken,

dann wird daraus  "von dem her".

Schade, dass "aus diesem Grund" oder "deshalb" auf der roten Wort-Liste stehen.

 

Ich fürchte aber, dass es ein wenig eine Verpflichtung  meines Jahrgangs ist,

mit leichtem Unverständnis und zarter Kritik auf die Sprache der folgenden Generationen zu reagieren.

 

Von dem her habe ich das nun erledigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Macht es Sinn?

      Hallo,   mein Freund und ich sind vor 3 Monaten zusammen gezogen. Er spielt Fußball und ist deswegen oft unterwegs. Ich hätte gerne einen Hund damit ich mich nicht "alleine" fühle und mehr Bewegung in mein Alltag bekomme, da ich aus Gesundheitlichen Gründen mein Hobby (Handball) aufgeben musste.   Wir würden uns gerne einen Hund aus dem Tierheim holen, doch meine Bedenken sind das wir zu wenig Zeit für Ihn haben würden. Wir arbeiten beide von 8-17 Uhr, hätten allerd

      in Der erste Hund

    • Sinn und Unsinn von "Anfängerrassen"

      In einem anderem Thread entstand diese Diskussion. https://www.polar-chat.de/hunde/topic/108284-rasse-und-passender-züchter/             @Shary bat darum, dazu ein eigenes Thema zu erstellen.

      in Der erste Hund

    • Sinn und Unsinn der Haltung spezieller Hunderassen

      Ich mache jetzt mal für 10 Minuten zu, damit das auch Alle lesen.   Bitte schaltet eine Spur zurück.   Hinweis: Ich habe jetzt diesen Beitrag als den ersten für dieses ausgekoppelte Off-Topic genommen, damit nicht ein anderer User (Klein Emma in dem Fall) als Threadersteller aufgeführt wird. Ist leider technisch nicht anders möglich.   Der obige Inhalt hat insofern mit diesem Thema nichts zu tun ... außer dem Hinweis, vielleicht auch hier bitte etwas auf "die Spur"

      in Kummerkasten

    • Der (Un)Sinn des Hundeführerscheins

      Guten Abend,   in einigen Bundesländern wird ja für Neuhundehalter ein Hundeführerschein verlangt. Was haltet ihr davon? Da ich diesen Test nicht machen musste, kann ich nicht genau sagen, was da alles drinne enthalten ist.   Ich bin der Meinung, dass ein Hundeführerschein (bzw ein "Tierführerschein im Allgemeinen) durchaus Sinn macht, wenn er denn richtig angelegt ist.   Soweit ich gehört habe, bezieht sich das Praxiswissen eher um eine altmodische Art der Hundeerziehung, was natürlich

      in Plauderecke

    • "Marotten" eurer Hunde: Tieferer Sinn?

      Jeder Hund hat sicherlich so ein oder anderen "Marotten", "Ticks" oder ein spezielles Verhalten. Habt ihr euch schon mal Gedanken über einen tieferen Sinn gemacht? Beim Filmen und Sichten von vorgestern ist mir etwas aufgefallen, was ich zwar weiß, aber bewusst gar nicht mehr so wahrnehme.   Akuma braucht seine "Reihenfolge" beim Laufen. Das hat nichts mit "Rangfolge" zu tun, sondern hat einen ganz banalen, aber dennoch tiefsinnigeren Grund:   Wir sichern die Umwelt von hinten ab. Deshalb bes

      in Körpersprache & Kommunikation

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.