Jump to content
Hundeforum Hundeforum POLAR-CHAT
Bonezy01

Chihuahua 5 monate. Viele fragen ūüė¶

Empfohlene Beiträge

Genau das, was hier gefragt wurde bzgl. Haltung beim Z√ľchter, wollte ich mit meiner Frage auch wissen.

Ich vermute auch, dass er nicht gelernt hat sein Geschäft draußen zu verrichten.

 

Au√üerdem habe ich bei Kleinsthunden im Bekanntenkreis gesehen, dass sie, aus welchen Gr√ľnden auch immer, sehr viel schwerer stubenrein werden als unsere Gro√ühunde. Das sollte man vielleicht auch bedenken und dem Hund mehr Zeit zur Gew√∂hnung einr√§umen und nicht zu schnell ungeduldig werden.

 

Zum Thema Hochheben, er ist zwar klein, aber ein richtiger Hund, der selbst laufen kann.¬† Also ich w√ľrde ihn nicht st√§ndig aufheben, sondern das langsam √ľben, damit er z.B. beim TA ohne Probleme auf den Tisch gehoben werden kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt, Kleinhunde brauchen erheblich länger, bis sie zuverlässig stubenrein sind.

Gerade Welpen lösen sich mit Vorliebe an dem ihnen vertrauten Platz. Das wird wohl in diesem Fall tatsächlich das Bad entweder mit einem Katzenklo oder aber einer medizinischen Unterlage gewesen sein.

 

Evtl. kannst du dir solche Unterlagen besorgen und die immer weiter Richtung T√ľr legen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb denny:

Evtl. kannst du dir solche Unterlagen besorgen und die immer weiter Richtung T√ľr legen.

 

könnte man villeicht mit rausnehmen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Nebelfrei , das wird wahrscheinlich nicht funktionieren, weil nicht nur die Unterlage sondern auch der Ort konditioniert ist.

Mein 1. Welpe ist z.B. immer zu der gleichen Stelle gelaufen, um sich zu lösen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 21.11.2018 um 21:08 schrieb gatil:

Viele Kleinhunde werden als Welpen nur in der Wohnung gehalten und lösen sich auch dort. Also auf Kacheln, Kunststoffboden, Zeitung etc. Sie kennen kein Gras.

Woher nimmst du denn das ?  Und auch noch 'viele Welpen' ! Ist ziemlich abwertend.

Kenne keine solche Haltung. Es mag solche Z√ľchter geben, aber pauschalisieren kann

man das nicht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Nadja1:

pauschalisieren

 

... wäre: alle Kleinhunde.

 

Wenn ich bei ebay Kleinanzeigen die Angebote von Klein(st-)hunden lese, steht da oft: an Katzenklo gewöhnt.

Außerdem finde ich es interessant, dass laut Welpenzahlen des VDH der Chihuahua bei den häufigsten Rassen dabei ist, man auf der Straße aber vergleichsweise nur wenige sieht.

 

Allein in meiner Nachbarschaft wohnen zwei Chis, die ich bisher nur hinter`m Fenster und auf dem Balkon gesehen habe.

Draußen noch nie, den einen seit 15 Jahren noch nicht :(

 

Ich vermute also, dass es keine Seltenheit ist, wenn diese Hunde ausschließlich drinnen gehalten werden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das k√∂nnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gie√üen: TELLO, 4 Jahre, Chihuahua-Jack Russel - hat ein Selbstbewusstsein so gro√ü wie eine Dogge

      W√ľrde man den vierj√§hrigen Tello fragen, welche Rassen in seinen Vorfahren schlummern, w√ľrde er bestimmt allerlei gro√üe und mutige Hunde nennen. Denn sein Selbstbewusstsein hat mindestens die Gr√∂√üe einer deutschen Dogge. Aufgrund seiner doch sehr geringen Gr√∂√üe d√ľrfte aber vor allem Chihuahua und Jack Russel eine Rolle gespielt haben. Er zeigt sich hier als fr√∂hlicher, freundlicher und aufgeschlossener Hund, der aber durchaus auch seinen eigenen Kopf haben kann. Mit anderen Hunden vertr√§gt

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Gie√üen: ARES, 3 Jahre, Ratonero-Chihuahua-Mix - sein Selbstbewusstsein ist gr√∂√üer als sein K√∂rper

      Ares Selbstbewusstsein ist in der Regel um ein Vielfaches gr√∂√üer als sein K√∂rper ūüėČ Der kleine Kerl (Ratonero-Chihuahua-Mix, geb. 14.02.2016) m√∂chte wie ein richtiger Hund leben d√ľrfen und h√§lt so gar nichts vom Scho√üh√ľndchendasein! Daher h√§lt er auch Abstand, wenn er denkt, dass man ihn auf den Arm nehmen m√∂chte. Er wehrt sich nicht, aber seine Augen sagen ganz deutlich: Ich bin ein Kerl und kein Baby! In seinen Ahnen spielen Terrier eine gro√üe Rolle und deshalb sollten seine neuen Zweibein

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Chihuahua Welpe bellt Mitbewohner an

      Hey ihr Lieben, ¬† wir haben seit inzwischen 5 Tagen einen inzwischen 13w√∂chigen Chihuahua Welpen. Er wohnt bei uns in der WG und hierbei haupts√§chlich in meinem Zimmer. Das gro√üe Problem im Moment ist, dass er st√§ndig meine Mitbewohner anbellt, sobald sie K√ľche oder Flur betreten und er auch dort ist. Die ersten 2-3 Tage war es √ľberhaupt kein Problem - er war verst√§ndlicherweise noch etwas √§ngstlich, hat aber niemanden angebellt.¬† Langfristig soll er in eine Welpenschule und am b

      in Hundewelpen

    • Hilfe bei meinem Chihuahua

      Huhu, ich wei√ü gar nicht wie ich anfangen soll, bin auch neu hier, aber hoffe inst√§ndig das mit jemand mit meinem Problem helfen kann...¬† ¬† ich habe 2 Chihuahuas 1 r√ľde (1 Jahr alt) und ein Weibchen (8 Monate alt)¬† ¬† Aber heute geht es speziell um dem R√ľden (Lucky)¬†ūüôā¬† ¬† Und zwar, bellt und knurrt er sehr sehr oft und √ľber Stunden!¬† ¬† Das macht er aber erst circa seit seit 4-5 Monaten, als Welpe machte er das nicht, das Problem dabei ist, das er aus seinem

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Gie√üen: Chihuahuas und Chihuahua-Mixe suchen ein Zuhause

      Die ersten Chihuahua's und Chihuahua-Mixe aus dem Animal-Hoarding Fall sind nun bereit, ihre neue Familie kennen zu lernen. Sie lebten mit ca. 80 Artgenossen auf 100qm und haben leider bisher kaum Umweltreize kennen lernen k√∂nnen. Hier im Tierheim werden sie langsam an den ‚Äúnormalen Hundealltag‚ÄĚ gew√∂hnt, aber der zuk√ľnftige Halter sollte dennoch Zeit und Geduld einplanen um den Kleinen behutsam die Welt zu zeigen. Frauen gegen√ľber zeigen sich nahezu alle Hunde schneller aufgeschlossen, bei M

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.