Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zurimor

8m ^2 Einsamkeit - Lebenslänglich in Virginia

Empfohlene Beiträge

 

Erschütternd. Lief im WDR in der Serie(?) "Emma 2018". 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na ja, teilweise selber Schuld oder?

 

"Ich habe in Virgina für zwei bewaffnete Raubüberfälle 38 Jahre bekommen, Wahnsinn. In Californien wo ich herkomme hätte ich dafür nur 8 bekommen....wenn ich das vorher gewusst hätte...." 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe eins gelernt durch meine langjährige Sozialarbeit:

 

Nur Wegsperren, egal auf wie viel Quadratmeter, macht den Menschen nur

perspektivlos Negativer.

 Berufliche Ausbildung, Hilfe bei der Sozialisierung, all diese Dinge bringen

straffällig gewordene Menschen zum Umdenken.

Wobei ich da auch Grenzen setzte, so wie bei meinem Urgroßonkel (oder so) .

Er erschlug seine geliebte Großmutter, stellte sich und verlebte sein Leben freiwillig als unheilbar Krank in der gesicherten Psychatrie.

Von dort aus durfte er auch wissenschaftlich ernsthaft Arbeiten.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Interessant, zieht einen aber ganz schön runter. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe jetzt die eingestellte Doku noch nicht angesehen. Kenne aber andere Dokus über amerikanische Gefängnisse, die vermutlich ähnlich sind.

Was mir aufgefallen ist, ist dass die Menschen die länger in dieser EInzelhaft sind starke psychische Probleme entwickelt haben.

Einer begann zu Halluzinieren, ein anderer sich zu ritzen, wieder ein anderer wankte wie ein Elefant (habe den Fachausdruck vergessen) der zu wenig Platz hat den ganzen Tag herum usw. 

Da bekommt man ja Angst wenn man weiß nach xy Jahren wenn die psychisch alle ihren Schlag weg haben, kommen die ohne irgendeine Therapie auf freien Fuß. Laufen doch so schon genug gestörte rum. :( Also ich weiß nicht, ein Gefühl der Sicherheit bekommt man da nicht. Ist meiner Meinung nach nicht Sinn und Zweck. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Frage ist halt, wie man gewalttätige Schwerverbrecher anders kontrollieren kann. In der Regel sitzen die ja auch nicht in Isolatonshaft, weil sie sich im normalen Gefängnis so gut benommen haben. Im Video war ja auch von Gewaltätigkeiten gegenüber Mithäftlingen, Vollzugsbeamten und Ausbrauchsversuchen die Rede.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Eifelkater:

Die Frage ist halt, wie man gewalttätige Schwerverbrecher anders kontrollieren kann. In der Regel sitzen die ja auch nicht in Isolatonshaft, weil sie sich im normalen Gefängnis so gut benommen haben. Im Video war ja auch von Gewaltätigkeiten gegenüber Mithäftlingen, Vollzugsbeamten und Ausbrauchsversuchen die Rede.

Amerikanische Gefängnisse sind aber generell nicht menschenwürdig. Wenn man lauter Menschen ohne Perspektiven in zu wenig Raum zusammensperrt, muss das zu Konflikten führen. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Knast in dieser Form ist zumindest eher keine Lösung, nimmt man progessive Programme wie in NL zum Beispiel, mit sehr geringen Rückfallquoten oder eben die USA als Negativbeispiel in dem gewinnorientierte (Börsengehandelte) Privatfirmen Knäste betreiben... (und in dem mehr Menschen inhaftiert sind als in Russland und China zusammen...) https://de.wikipedia.org/wiki/Gefangenenrate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Isolationshaft ist Folter und die Psychose vorprogrammiert- widerlichste Methoden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es hat schon einen Grund, warum es dort Menschen gibt, die lieber zum Tod verurteilt werden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Zweithund gegen Einsamkeit

      Hallo! Immer wieder denke ich über einen Zweithund nach. Zum einen, weil meine Hündin nun 10 ist und ich mit ihr keinen Hundesport mehr machen kann. Zum anderen muß sie viel zu viel alleine sein. Würde ein zweiter Hund helfen gegen die Einsamkeit. (Vorausgesetzt sie verstehen sich und müssen in meiner Abwesenheit nicht getrennt gehalten werden) Oder habe ich dann zwei Hunde, die viel zu lange alleine sind? VG Tania

      in Hunderudel

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.