Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
MiDog

An die Leute mit Begleithundeausbildung

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

 

ich wollte mal wissen wie ihr das handhabt. 

Besteht ihr auch auf Einhaltung der Kommandos der Begleithundeprüfung, wenn ihr im Alltag unterwegs seid oder benutzt ihr da andere Kommandos? 

Z.B. Dass der Hund Bei dem Kommando ‚Hier!‘ automatisch vor auch absitzt. Soll er sich immer hinsetzen, wenn ihr nach dem Kommando Fuß stehen bleibt?

 

danke für eure Erfahrung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meinen Hund (Labrador) habe ich als Therapiehund ausgebildet und ich unterscheide bei den Kommandos nicht zwischen Alltag und "Arbeit". Aus meiner Sicht würde das Emma irritieren. Sie kann allerdings die Kommandos in 2 Sprachen (Portugiesisch und Deutsch).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben die Begleithundeprüfung abgelegt.

 

Im Alltag fordere ich die Kommandos der BH in der Regel nicht ein. Wozu sollte er brav "bei Fuß" gehen mit Blickkontakt zu mir? Er darf sich umschauen, schnüffeln, markieren etc. Es gibt andere Kommandos, wenn erforderlich: "bei mir", "leg dich". "sitzen", "komm".

 

Das Kommando "Hier" bleibt für Notsituationen, wo ich erwarte, dass er wirklich sofort zu mir kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 39 Minuten schrieb Fricco:

Wir haben die Begleithundeprüfung abgelegt.

 

Im Alltag fordere ich die Kommandos der BH in der Regel nicht ein. Wozu sollte er brav "bei Fuß" gehen mit Blickkontakt zu mir? Er darf sich umschauen, schnüffeln, markieren etc. Es gibt andere Kommandos, wenn erforderlich: "bei mir", "leg dich". "sitzen", "komm".

 

Das Kommando "Hier" bleibt für Notsituationen, wo ich erwarte, dass er wirklich sofort zu mir kommt.

 

Das darf mein Hund natürlich auch. Wahrscheinlich habe ich die Frage falsch verstanden. Ich benenne die Kommandos nicht anders, die Grundkommandos bleiben gleich, z.B. wenn ich Emma ablege mit dem Kommando "Bleib".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein „Hier“ ist bei mir tatsächlich das sofortige Kommen und Vorsitz. Wenn ich das im Alltag sage möchte ich natürlich auch, dass es so ausgeführt wird, wie auf dem Platz. 

Daher nutze ich im Alltag eher ein „Zu mir“ und statt „Fuß“ ein „Hier bleiben“, was eher locker gemeint ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir brauchen die Platzsignale im Alltag normalerweise auch nicht. Manchmal streuen wir das als Beschäftigung unterwegs ein, Apportieren z.B.- dann aber schon auch so wie es am Platz gefordert wird. Meisten nutzen wir dann aber statt "bring" "Hol's" oder "Nimm' mit", das kann dann frei interpretiert werden, genauso wie wir das Hier sehr selten benutzen, sondern dann eben "Komm'" "Hier lang", "Raus da" oder schlicht den Namen rufen. "Warte", "Seite" und "Langsamer" sind bei uns die am häufigsten benutzten SIgnale.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns sind die

 

vor 6 Stunden schrieb MiDog:

Kommandos der Begleithundeprüfung

 

abrufbare Tricks, die wir im Alltag so nicht nutzen.

 

Erstens kommuniziere ich meinem Hund sehr viel über Körpersprache, Handzeichen, Armbewegungen, was in der Prüfung nicht erlaubt ist. Zweitens brauche ich im Alltag nur die sichere Ablage, und das heißt: leg dich und bleib und wird nicht prüfungsregelkonform immmer wieder mit Wurst belohnt.

Der Rückruf, das neben-mir-laufen, das alles hat andere Signale und eine andere Performance :D

 

Und das vermaledeite Platz aus der Bewegung (gibt`s heute nicht mehr) ist der gröbste Unsinn, den man einem Hund beibringen kann <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Leute,

 

vielen Dank für all eure Antworten. Ihr habt mir sehr weitergeholfen. Genau so habe ich mir das auch gedacht. 

Toll, dass man hier im forum so leicht Erfahrungen austauschen kann! 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.