Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zurimor

Dogscooter

Empfohlene Beiträge

@sampower Ja, rein aus Spaß an der Freud. Wettbewerbe hab ich gar nicht vor. Hab mich für den Kostka entschieden. Madame wird ihren Spaß dran haben, die war schon beim Seminar der einzige Hund, der von Anfang an richtig gezogen hat. War bei ihr gar kein Thema, die hat sich einfach gefreut, daß sie mal richtig rennen kann. ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe auch den Kostka und mag ihn echt gerne. Im letzten Urlaub bin ich ja mit den Jungs und Scooter auf einer Downhillstrecke für MTB gelandet.. wie auch immer das passiert ist :D

Scooter und Jungs haben alles schadlos überstanden und wir hatten tierisch viel Spaß dran.

Einziges Manko..er kommt mir, im Vergleich zum Scooter einer Bekannten (Marke weiß ich gerade nicht) ein wenig vor wie ein LKW, aber das kann ich gut verschmerzen. Auf Schnee ließ er sich übrigens auch gut fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 30 Minuten schrieb Brynja:

..er kommt mir, im Vergleich zum Scooter einer Bekannten (Marke weiß ich gerade nicht) ein wenig vor wie ein LKW...

 

Gute Beschreibung :D Ich mag den XH2/3 (welcher nun auch immer das ist, den meine Freunde haben) lieber, weil der irgendwie kleiner und wendiger ist. Der Lenker ist auch deutlich niedriger als beim danach probegefahrenen Kostka (fragt mich aber nun bitte nicht, welcher das genau war) von anderen Bekannten. Was jetzt den Kostka nicht schlecht machen soll.. ist für längere Strecken sicher rückenfreundlicher ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fahre ja vor allem längere Strecken und jau, der ist auf jeden Fall bequem. Vor allem die breite Trittfläche mag ich extrem gerne. Zum Pedalen ist er für mich ein wenig hoch, das gibt immer gute Beinmuskeln von den Kniebeugen :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fand den durchaus wendig genug, bin den ja schon Probe gefahren, vermute zumindest stark, daß es ein ähnliches Modell war. Auf der Strecke gab's auch eine Spitzkehre, kam man eigentlich gut drum rum mit zwischendurch mal einen Fuß am Boden. 

Das Geschirr ist mittlerweile "in der Diskussion":

 

 

 

 

Unbenannt4.png.8d0216f377190851d27c5f30cd970afa.png

 

Unbenannt5.png.96f5d8a4c187d3f46ebe1a9c351dfa9f.png

Ich hab ja keine Ahnung, was "käsitelvätänä" in dem Kontext heißt, aber das find ich durchaus lustig.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es heißt "in Bearbeitung". Google translate funktioniert nicht gut mit einzelnen Wörtern, das braucht mehr Kontext. (Ob es überhaupt mit Finnisch-Deutsch funktioniert, weiß ich auch nicht, es gibt Sprachen, mit denen es große Probleme hat, weil die Strukturen zu unterschiedlich sind.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Ivy Sowas in der Art dachte ich mir schon, hab ja Übersetzer studiert. Fand die Vorstellung, eine Bestellung erstmal zu diskutieren, dennoch lustig.

Mit Finnisch funktioniert Google translate anscheinend recht gut, der grobe Sinn paßte da schon, perfekte Übersetzungen kommen dabei natürlich nicht raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb Zurimor:

Ich fand den durchaus wendig genug, bin den ja schon Probe gefahren, vermute zumindest stark, daß es ein ähnliches Modell war. Auf der Strecke gab's auch eine Spitzkehre, kam man eigentlich gut drum rum mit zwischendurch mal einen Fuß am Boden. 

 

Ach klar, ich mag den auch wirklich gerne und will den gar nicht schlecht reden, immerhin benutze ich ihn ja mehrmals die Woche und er macht mir seit dem ersten Tag Spaß. Ich habe den Kostka Mushing Max pro. Die anderen Modelle von Kostka bin ich allerdings auch selbst noch nicht gefahren.

Donnerstag sehe ich mir 2 Scooter an, weil ich die vermutlich übernehmen werde (Neben einer Menge Geschirren) Einer davon ist zum Zusammenklappen, mal schauen was die Jungs zu sagen.

Dir auf jeden Fall viel Spaß mit dem Scooter und Deiner Maus.

 

lg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb Brynja:

Donnerstag sehe ich mir 2 Scooter an, weil ich die vermutlich übernehmen werde (Neben einer Menge Geschirren) Einer davon ist zum Zusammenklappen, mal schauen was die Jungs zu sagen.

Dir auf jeden Fall viel Spaß mit dem Scooter und Deiner Maus.

 

Spaß werden wir damit wohl haben.

Ich schau derweil etwa stündlich, ob nicht eine Mail gekommen ist, daß das Ding versendet wurde. Warum gibt's keine Läden,  in denen man sowas direkt kaufen und mitnehmen kann? Hatte im Rollershop in Hürth nachgefragt, aber das Modell hatten sie leider nicht da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kurze Frage, wie genau wird die Leine befestigt? Einfach durch das Loch in der Halterung stecken und dann Leine durch die Schlaufe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Einstieg Dogscooter - Wie oft, wie lang, Ernährung...

      Nachdem wir heute die erste Runde mit eigenem Dogscooter gedreht haben frag ich jetzt einfach mal nach. Geplant hätte ich für den Anfang erstmal alle 2-3 Tage 2-3km bzw. solang Madame Lust hat. Wenn die schon eher nicht mehr will natürlich kürzer. Sollte man sich an einen Plan halten wie man die Strecke verlängert? Wie häufig sollte man maximal fahren, jeden Tag wär nicht so super, geh ich von aus, von wegen Regeneration und so. Und sollte man beim Futter auf was achten, z.B. proteinreich?

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Dogscooter Kostka Hill 3

      Hallo ihr Lieben,    ich hatte mir mir vor 2 Jahren einen Roller zugelegt, nutzen ihn aber einfach nicht mehr (bzw. habe ihn auch kaum benutzt) daher würde ich ihn gerne mal hier anbieten.    Es ist der Kostka Hill 3 in weiß mit Klingel, Schutzblech vorne und Faltschloss Abus Ugrip Bordo in neonorange. Keine Antenne zum ziehen.    Vorderrad 20“, hinten 16“, so kompakt, dass er locker hinter die Vorsersitze meines Kombis gepasst hat, dass man ihn immer dabei haben ka

      in Suche / Biete

    • Dogscooter /Bikejöring - ja oder nein?

      Hallo Community, Ich gedenke mit Mia, wenn sie ausgewachsen ist irgendeine Hundesportart zu machen. Im besonderen Interessiert mich der Zughundesport. Kennt sich hier jemand mit den im Titel genannten Sparten aus, oder praktiziert diese sogar? Meint ihr, dass Mia allein von ihren Maßen her dafür geeignet wäre (Sh 61cm, 18 kg) ? Wie fängt man mit dem Training an? Wäre echt dankbar für Ratschläge oder Tipps Mfg Ronja

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • CANDOG-Seminar: Zughundesport Basics - Dogscooter & Bikejöring, 09. -

      Datum: 09. - 10.04.2016 Samstag: 10:00 – 18:00 Uhr Sonntag: 10:00 - 16:00 Uhr Dozentin: Britta Hergenhan Ort: Neuendeich   Zielgruppe: Alle HundehalterInnen   Dieses Seminar vermittelt Basiswissen rund um den Zughundesport mit Schwerpunkt auf Dogscooter und Bikejöring, die sich besonders für Besitzer von einem oder zwei großen Hunden eignen. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, die verschiedenen Gefährte in der Praxis kennenzulernen und können auf diese Weise herausfinden, welche Zugsportv

      in Seminare & Termine

    • Super Dogscooter zu verkaufen

      Hallo, gebe meinen gebrauchten Dogscooter ab. Er ist von der Marke Blauwerk , in gutem Zustand und absolut geländegängig. ( Abgabe ohne Bikeantenne) Abzuholen in 61273 Wehrheim. Preis 450 € Bei Interesse bitte PN.

      in Suche / Biete

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.