Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zurimor

Dogscooter

Empfohlene Beiträge

Ich liebe den Scooter, gerade weil es so anstrengend ist. Früher hab ich die Dinger für überflüssig gehalten, ja man muss ihn halt mal selber fahren.

 

Fehler werden immer passieren. Sam konnte immer recht und das andere rechts :D

Es liegt halt meistens am Menschen, der falsche Signale gibt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder am Kaninchen, das grad vorbei gehoppelt kommt. :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Madame hat's heut geschafft voll auf ihr Geschirr und die Zugleine inkl. Karabiner zu scheißen. Hab noch versucht, alles aus dem Gefahrenbereich zu bekommen, aber zu spät. Und auf der Wiese durfte ich sie noch ausziehen, sie kann ja nicht im Xback-Geschirr mit anderen Hunden toben. Immerhin gibt's da eine größere Pfütze wo ich's zumindest grob reinigen konnte. Bei nächster Gelegenheit landet erstmal alles in der Wäsche. So ein Xback-Geschirr paßt übrigens in einen handelsüblichen Kotbeutel.

Haben heut unterwegs Blue getroffen und Madame ist da super dran vorbei gelaufen, hätte ich nicht unbedingt mit gerechnet. Herr Blue wollte zu ihr hin, sie hat ihn ignoriert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir lassen uns nicht aufhalten!

20191208_161328.jpg.f6809209fa05fa195569ca3fc989273e.jpg

 

#TeamSuhna

 

Sollten wir je an einem Rennen teilnehmen, was recht unwahrscheinlich ist, wird unser Logo rosa sein. 

 

Suhna: "Sollten wir je teilnehmen wird unser Logo rosa sein

Sollten wir je teilnehmen wird unser Logo rosa sein

Sollten wir je teilnehmen wird unser Logo rosa sein

Rosa, rosa, rosa rosa, unser Logo wird rosa sein!smilie_girl_071.gif.e3bc6b82891d7845facedc257ce9502b.gif"

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Madame hat sich übrigens ganz gut angestellt. Auf dem Hinweg recht gemütlich unterwegs, teilweise nur Schrittempo und ich durfte schön mitpedalen, hat ja nett geregnet die letzten Tage und dementsprechend tiefe Wege. Auf Asphalt wurd sie ein ganze Stück schneller. Au dem Rückweg sind wir erstmals im Dunkeln gefahren, rechts im Wald raschelte es, hat sie gut ignoriert, ein Stück weiter gab sie dann Vollgas, ich hatte die Bremse leicht angezogen, wenig später wollte Madame direkt nach links in den Wald. Da war wohl was direkt vor ihrer Nase, sie ist dann aber recht flott brav weiter mitgekommen und hat noch bis zum Feld weiter gezogen. Geschirrwechsel hat sie dann auch nicht versucht auszunutzen um mal zu schauen, was da war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab heut gelernt, daß man entgegenkommenden Hundehaltern sagen muß, daß der Hund nicht im Freilauf ist. Wir waren zwischen Dünnwald und Schlebusch unterwegs, schnurgerade Strecke, 1km freie Sicht, die hatten uns also schon lange bemerkt. Als wir vorbeifahren wollten, kamen beide Hunde rüber gerannt, Kommentar "Tschuldigung, wir dachten, der ist im Freilauf." :o

Ja klar, deswegen läuft der Hund auch die ganze Zeit vorm Roller, deswegen steh ich auch auf dem Roller, der sich wie von Geisterhand allein bewegt (hat bestimmt einen eingebauten Motor), deswegen pedale ich zwischendurch auch mit (was wiederum gegen den eingebauten Motor spricht). Es ist immer wieder spannend. :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Einstieg Dogscooter - Wie oft, wie lang, Ernährung...

      Nachdem wir heute die erste Runde mit eigenem Dogscooter gedreht haben frag ich jetzt einfach mal nach. Geplant hätte ich für den Anfang erstmal alle 2-3 Tage 2-3km bzw. solang Madame Lust hat. Wenn die schon eher nicht mehr will natürlich kürzer. Sollte man sich an einen Plan halten wie man die Strecke verlängert? Wie häufig sollte man maximal fahren, jeden Tag wär nicht so super, geh ich von aus, von wegen Regeneration und so. Und sollte man beim Futter auf was achten, z.B. proteinreich?

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Dogscooter Kostka Hill 3

      Hallo ihr Lieben,    ich hatte mir mir vor 2 Jahren einen Roller zugelegt, nutzen ihn aber einfach nicht mehr (bzw. habe ihn auch kaum benutzt) daher würde ich ihn gerne mal hier anbieten.    Es ist der Kostka Hill 3 in weiß mit Klingel, Schutzblech vorne und Faltschloss Abus Ugrip Bordo in neonorange. Keine Antenne zum ziehen.    Vorderrad 20“, hinten 16“, so kompakt, dass er locker hinter die Vorsersitze meines Kombis gepasst hat, dass man ihn immer dabei haben ka

      in Suche / Biete

    • Dogscooter /Bikejöring - ja oder nein?

      Hallo Community, Ich gedenke mit Mia, wenn sie ausgewachsen ist irgendeine Hundesportart zu machen. Im besonderen Interessiert mich der Zughundesport. Kennt sich hier jemand mit den im Titel genannten Sparten aus, oder praktiziert diese sogar? Meint ihr, dass Mia allein von ihren Maßen her dafür geeignet wäre (Sh 61cm, 18 kg) ? Wie fängt man mit dem Training an? Wäre echt dankbar für Ratschläge oder Tipps Mfg Ronja

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • CANDOG-Seminar: Zughundesport Basics - Dogscooter & Bikejöring, 09. -

      Datum: 09. - 10.04.2016 Samstag: 10:00 – 18:00 Uhr Sonntag: 10:00 - 16:00 Uhr Dozentin: Britta Hergenhan Ort: Neuendeich   Zielgruppe: Alle HundehalterInnen   Dieses Seminar vermittelt Basiswissen rund um den Zughundesport mit Schwerpunkt auf Dogscooter und Bikejöring, die sich besonders für Besitzer von einem oder zwei großen Hunden eignen. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, die verschiedenen Gefährte in der Praxis kennenzulernen und können auf diese Weise herausfinden, welche Zugsportv

      in Seminare & Termine

    • Super Dogscooter zu verkaufen

      Hallo, gebe meinen gebrauchten Dogscooter ab. Er ist von der Marke Blauwerk , in gutem Zustand und absolut geländegängig. ( Abgabe ohne Bikeantenne) Abzuholen in 61273 Wehrheim. Preis 450 € Bei Interesse bitte PN.

      in Suche / Biete

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.