Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fiona01

"Silvester 18 - von panischen Hunden ...

Empfohlene Beiträge

@Shyruka Das mag Ferun nicht wirklich, Käse mag sie lieber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war gerade spazieren, getrennt mit den Hunden. Als der erste Knaller losging, konnte ich postwendend nach Hause laufen. Aruna ist völlig in sich zusammen gebrochen (gut, dass sie ein Sicherheitsgeschirr trägt!).

Die drei Gasthunde sind bisher noch völlig cool. Ich hoffe, das bleibt so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Ferun:

@Shyruka Das mag Ferun nicht wirklich, Käse mag sie lieber.


oder mit Quark mischen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Momentan reagiert Tuuli noch recht entspannt, obwohl ab und an in der Ferne was losgeht. Sie überlegt, ob sich das sofortige Heimgehen lohnt oder ggf. wenigstens noch kurz um den Block gehen geht...

 

Im Haus ist derzeit noch alles bestens. 

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere haben eben einen halben TL Eierlikör bekommen.

Luzie war nachgerade empört, dass sie die Flasche nicht behalten durfte.

Wir gehen gleich mal raus und da ist ein wenig Doping von Vorteil. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ayla liegt im Moment drinnen und pennt, das Böllern in der Ferne hat sie noch nicht wahrgenommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns ist es bis jetzt absolut ruhig, aber Frau Hund hat zum Glück auch keine Probleme mit dem Geknalle.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte mal einen Hund mit Schuss- und Silvesterangst. Bei ihm wäre mit synthetischen Geräuschen eine Gegenkonditionierung schon aus dem Grund nicht gegangen, weil die ihn null interessierten. Schüsse im Fernseher, Feuerwerk im Fernseher ließen ihn absolut kalt. So haben wir das reale Neujahrsfeuerwerk draußen immer mit möglichst hoher Lautstärke des Fernseh-Feuerwerks so gut wie möglich zu neutralisieren versucht. Das half zwar nur bedingt, aber ein wenig wohl doch. Jedenfalls tickte er dabei nicht ganz aus.

Bei ihm fand ich irgendwann heraus, dass es ihm half, ihm einen Fleischknochen zum abnagen zu geben, bevor das Ballern losging. Das nahm ihn dann so in Anspruch, dass er dran blieb. Knallte es schon, war es zu spät. Dann nahm er nichts mehr an. 

Schlimmer war es mit Schüssen. Da fanden wir überhaupt kein Mittel. Er reagierte auf Schüsse von einem Schützenhaus in mehreren Kilometern Entfernung, mit einem Wald dazwischen, mit Panik. Schüsse, die wir ohne seine Panikreaktion nie bewusst wahrgenommen hätten, so leise waren die. Mittwochs und Samstags, wenn dort Training war, brauchte man mit ihm gar nicht spazieren zu gehen, bzw. fuhren wir dann sonstwo hin.  

Einmal kam ich an Fastnacht mit ihm an einer Schule vorbei, und im Schulhof schossen einige Kinder mit Knallplättchenpistolen. Panik! Da kam ich auf die Idee, mit diesem harmlosen Knallen eine Desensibilisierung in Angriff nehmen zu können. Ich hatte das Auto nicht weit weg stehen, setzte ihn hinein und fuhr dort hin zurück, parkte neben dem Schulhof, in der Hoffnung, im sicheren geschlossenen Auto könne er das ertragen. Konnte er nicht, ich musste abbrechen.

Mit diesem selben Hund konnte ich aber problemlos an einem Rangierbahnhof vorbei marschieren, als dort grade ein Zug zusammengestellt wurde, indem die Waggons mit Schmackes aufeinander krachten. Das klang wohl anders für ihn als Schüsse, und er konnte ja auch sehen, woher der Krach kam - keine Ahnung, aber da blieb er cool.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb denny:

Luzie war nachgerade empört, dass sie die Flasche nicht behalten durfte.

lol.gif.4ea1f85134f241ed42747905160205e5.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Mensch, beim nächsten Mal kommt ihr einfach alle her. Bisher hab ich nur einen Böller gehört. Ich war gerade mit den Hunden eine große Runde draußen und es ist alles so schön still und einsam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...