Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fiona01

"Silvester 18 - von panischen Hunden ...

Empfohlene Beiträge

20191231_202828.jpg.93478e8fbddd4a284616ace7cfd63127.jpgGechillt ist hier niemand, es bruzzeln Tiroler Hauswürste auf einem Tischgrill, da wird nichts ausser diesem Geräusch wahrgenommen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Besorgt, aber dank Eierlikör nicht mehr panisch.  😉

20191231_204928.jpg.41e1bc7e0649c9b40743cfa295b593f5.jpg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb sampower:

Ach Mensch, beim nächsten Mal kommt ihr einfach alle her.

Ich kann hier an Silvester nicht weg. Nicht, so lange der Kater da ist. Wenn der mal nicht mehr ist, kann es sein, dass ich mir einen Ort ohne Böllerei für die Tage suche. Wegen mir, weniger wegen der Hunde. Die jetzigen sind recht entspannt. Hier knallte es heute beim Abendspaziergang zwar schon regelmäßig, aber immer in einiger Entfernung von unserem Spazierweg. Da reagierten sie überhaupt nicht. Wenn überhaupt, beunruhigt sie nur die Knallerei ab 12 heute Nacht. Aber auch das hält sich in Grenzen. Nur der Kater hat Angst und versteckt sich normalerweise unter der Couch.

Aber in unserer unmittelbaren Nachbarschaft ist es in den letzten Jahren auch kontinuierlich weniger geworden. Ist auszuhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiss gar nicht, wie ich es normalerweise schaffe, bis 12 Uhr wach zu bleiben......

 

Jetzt ist es erst kurz nach 9 und ich frag mich, wie ich die Zeit rumkriege.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An Silvester ist es immer am schwersten aufzubleiben

 

Wir haben erst jetzt gegessen, da könnte es zu schaffen sein, wobei es an sich egal ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier auch alles gechillt. Etwas nervös bevor er auf die Couch durfte. Aber das ist jeden Tag so. :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

3. Eierlikör (immer kleine Dosen) ist aufgeschleckt 🥂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

22 Uhr - irgendwo im Schwarzwald - stocknüchtern übrigens  :ph34r:

 

63DF665C-5339-48E0-988A-1CE563A0218D.jpeg.e28d0451f30292ea5d0aa69620c73e22.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir waren vor 10 Minuten noch mal draußen im Garten. Da ist schon mächtig was los, da draußen :(
Aruna ist wie der Blitz rausgerannt, hat gepinkelt und direkt umgedreht und wieder raufgerannt. Aber hey, sie hat gepinkelt, das war mehr, als ich zu hoffen wagte 😉
Die restliche Hundebande hat ausgiebig gestrullt und auch andere Geschäfte erledigt.
Die Hühner haben sich übrigens in den hinteren Teil des Stalles zurückgezogen und schlafen direkt über den Legenestern (dort ist es am dunkelsten). Scheinen sich dort also sicherer zu fühlen.
Jetzt muss ich mir wenigstens keine Sorgen mehr machen, dass Arunchen noch Pipi muss. Das ist sehr beruhigend für mich.
Habe jetzt alles verrammelt hier und wenn es so ist, wie im letzten Jahr, können wir hier relativ entspannt ins neue Jahr wechseln.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...