Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

Gerade lief bei "Kontrovers" ein recht objektiv gehaltener (weder pro noch kontra; dieses Posting ist weniger objektiv) Beitrag über eine neue, aus Amerika importierte, teuer gehandelte Mode-Hunderasse, mit der das Verbot der Listenhundehaltung umgangen werden soll.

Eine begeisterte Halterin von 2 solcher Hündinnen: "Kleine Kinder gehen gar nicht, da muss ich extrem aufpassen!"

Ein deutscher Züchter aus Süddeutschland, der in einer kleinen Wohnung im 3. Stock züchtet: "Wenn ich mit den Hunden unterwegs bin, wechseln alle die Straßenseite und machen mir Platz, geil ..." Auf die Journalistenfrage, ob man in München solche Hunde halten darf, sagte er: "Am besten bei der Anmeldung "Old English Bulldog" angeben. Wenn es Probleme geben sollte, an mich wenden, ich kenne einen Gutachter ..."

Die Journalisten wiesen darauf hin, dass bei der strengen bayrischen Gesetzgebung der Hund nach Polizeigutachten (wird z.B. angefertigt, wenn Nachbarn den Hund melden) beschlagnahmt werden kann und im Tierheim landet.

 

Durchs Internet geistern "verkaufsfördernde" Videos, die sich an eine betuchte Klientel wenden. Es ist erst der Anfang eines neuen Hypes. Alle, denen "Kampfhunde" verboten sind, finden hier eine Ausweichmöglichkeit. Die Hunde sehen aus wie Staffordshire-Terrier & Co., nur haben sie viel kürzere Beine. Die Hunde werden speziell für diese Käufergruppe gezüchtet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun ja, Grüße an die Gelenke würde ich sagen, vom Aussehen generell mal gar nicht zu reden. Viel zu massige Körper auf kurzen Beinchen, bullige Schädel mit abgeschnittenen Ohren... Reicht glaube ich schon. 

Da glauben dumme Hundehalter wieder sie könnten ganz intelligent die Listen umgehen, was dann im kollektiven Heulen enden wird. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Davon laufen hier auch 2 rum, ganz schlimm anzuschauen, die können kaum laufen, "paddeln" mit den Hinterbeinen... Und dann leider auch noch ein Besitzer, der komplett das Klischee erfüllt. Junger "Gangster", hält die Hunde nur als Statussymbol. Einer der beiden hat vor kurzem einen kleinen Hund von zwei jungen Mädchen totgebissen :(
Furchtbar kaputte Hunde für eine ganz furchtbare Zielgruppe, die eigentlich gar keine Hunde haben sollten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß ja nicht wie damit das Verbot der Listenhunde umgangen werden soll. Zumindest in den Bundesländern die ich im Kopf habe steht Rasse oder der Mix aus diesen Rassen auf der Liste.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Eifelkater Ja, bei uns gelten die Rasseverbote genau so auch für Mischlinge jener Rassen. Tatsächlich sieht man hier auch keine.

 

Was ich nie verstehen werde, dass es Leute gibt, die extra einen Hund haben wollen vor dem andere, offensichtlich zu recht, Angst haben.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir fragen uns auch schon, wie lange es wohl dauert, bis die ersten bei uns auf dem Platz auftauchen...

 

Old english Bulldog ist ja auch so ein "dehnbarer Begriff" 🙄

Was wir da schon gesehen haben...

Hunde, die "Staffmix" quasi ins Gesicht geschrieben haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 36 Minuten schrieb Nebelfrei:

@Eifelkater Ja, bei uns gelten die Rasseverbote genau so auch für Mischlinge jener Rassen. Tatsächlich sieht man hier auch keine.

 

Was ich nie verstehen werde, dass es Leute gibt, die extra einen Hund haben wollen vor dem andere, offensichtlich zu recht, Angst haben.

 

Ich glaube bei den einen ist es einfach Selbstwertersatz.......nix in der Birne und nix in der Hose, aber alle haben Respekt vor einem....

Bei den anderen ist es vermutlich einfach so, dass sie die Rasse schön finden. Viele Leute haben ja auch vor Schäferhunden ( und nicht unbedingt zu unrecht) Angst. Trotzdem gehört er zu den meistgehaltensten Hunderassen in Deutschland....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Tina+Sammy:

Wir fragen uns auch schon, wie lange es wohl dauert, bis die ersten bei uns auf dem Platz auftauchen...

 

Old english Bulldog ist ja auch so ein "dehnbarer Begriff" 🙄

Was wir da schon gesehen haben...

Hunde, die "Staffmix" quasi ins Gesicht geschrieben haben.

Über kurz oder lang wird das entweder dazu führen, das mehr Gentest verlangt werden, oder aber das die OEE auch auf dem Index landet. Dann ist das Geheul aber wieder groß.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.