Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Nebelfrei

Plaudern im Dezember 2018

Empfohlene Beiträge

Hier hats Dauerregen. Ne kleine Regenlücke für Gassigehen wäre schön.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Freefalling:

 

@fifu

Ich hab lustigerweise die Tage noch an euer Körbchen in Zweithundgröße gedacht. :D Ich kann deine Bedenken gut verstehen. Soll es denn wieder eine Hündin werden?

 

Ja, es sollte eine zweite Hündin einziehen... eigentlich bereits Ende Sommer; aber da hat uns Mutter Natur einen Streich gespielt: ein reiner Rüdenwurf... 😅

 

@LolaUndEddy

Danke für deine offenen und aufbauenden Worte! 😊 Wahrscheinlich habe ich wirklich etwas Angst vor den Veränderungen die ein Zweithund

mit sich bringen wird. Ich neige allg. zum Grübeln... 🙄 Da sind dann plötzlich all diese Fragen: was, wenn sich die beiden nicht verstehen?

Was, wenn ich überfordert bin? Was, wenn ich die" Jagddynamik" der beiden nicht in kontrollierte Bahnen lenken kann? Etc pp......

 

vor 1 Stunde schrieb Lique:

Ich werd das Geld auf die Seite tun und im Sommer nach Schottland fahren wenn`s klappt. 

 

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Rauchstopp! Du schaffst das! 👍

 

Als ich vor ca. 6 Jahren mit Rauchen aufhörte, war es mir wichtig, den monetären Anreiz offen zu legen, sprich: ich habe mir in einem Trödelladen

eine wunderschöne Vase aus Glas gekauft, in welcher ich wöchentlich das Ersparte in Cash deponierte. So konnte ich dem Geldberg (😉) beim Wachsen

zusehen und mir in kritischen Situationen vor Augen führen, was auf dem Spiel steht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

@fifu Ich war ja nur mit Ferun als Einzelhund sehr zufrieden,war aber der Meinung das Ferun ein Zweithund gut tun würde.

            Es klappt hier wirklich sehr gut, aber manchmal hab ich auch schon gedacht, mit nur einem Hund wäre manches leichter,

            bzw. könnte ich Ferun mehr ermöglichen. Das liegt natürlich auch etwas an den finanziellen Möglichkeiten.

            Urlaub z.B. wird eindeutig Teurer mit mehreren Hunden und auch schwieriger was passendes zu finden.

            Oder auch wenn Hund mal eine Betreuung braucht, bei zwei irgendwie schwieriger oder zumindest teurer.

            Aber wenn die zwei dann hier rumtoben oder kuscheln......:wub: (hat eben alles im Leben Vor- und Nachteile.)

           

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Ferun:

Ich war ja nur mit Ferun als Einzelhund sehr zufrieden,war aber der Meinung das Ferun ein Zweithund gut tun würde.

 

Darf ich fragen wieso du der Meinung warst, dass Ferun von einem Zweithund profitieren würde?

 

vor 3 Minuten schrieb Ferun:

 Es klappt hier wirklich sehr gut, aber manchmal hab ich auch schon gedacht, mit nur einem Hund wäre manches leichter,

 bzw. könnte ich Ferun mehr ermöglichen.

 

Mehr ermöglichen, hmm... ich glaube damit hat eine meiner Hauptängste zu tun. Nicht betreffend Finanzen, aber betreffend Freilauf.

Aktuell kann ich Zaza beinahe überall frei laufen lassen. Das ist mir persönlich sehr wichtig. Diese "Freiheit" kann ich Zaza aber vielerorts nur bieten,

wenn ich während dem Freilauf zu 100% bei ihr bin. - Kann ich das auch mit 2 Jagdsäuen noch gewährleisten?! Ich kenne die Dynamik

welche (nicht nur) beim jagen im Team entstehen kann... das macht mir Bauchweh. 😕

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@fifu Hm, ich kann jetzt nur kurz, Antworte später nochmal ausführlicher.  Freilauf ist hier für Ferun fast gleich geblieben, allerdings nur, weil Valentina sowieso zu

             90% an der Leine ist. Beide zusammen im Freilauf mach ich nur an sehr ausgewählten Orten.

             Bei euch würde ja ein Welpe einziehen, wäre eine ganz andere Ausgangslage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 15 Minuten schrieb fifu:

 

Darf ich fragen wieso du der Meinung warst, dass Ferun von einem Zweithund profitieren würde?

 

 

Mehr ermöglichen, hmm... ich glaube damit hat eine meiner Hauptängste zu tun. Nicht betreffend Finanzen, aber betreffend Freilauf.

Aktuell kann ich Zaza beinahe überall frei laufen lassen. Das ist mir persönlich sehr wichtig. Diese "Freiheit" kann ich Zaza aber vielerorts nur bieten,

wenn ich während dem Freilauf zu 100% bei ihr bin. - Kann ich das auch mit 2 Jagdsäuen noch gewährleisten?! Ich kenne die Dynamik

welche (nicht nur) beim jagen im Team entstehen kann... das macht mir Bauchweh. 😕

Du bekommst ja einen Welpen, da sollte das ähnlich gut hinhauen, wie mit Zaza, wenn sie nicht jagt, warum sollte dann der Zweithund damit beginnen?
Die Lütte wird sich ohnehin da sehr an Zaza orientieren und wenn sie gut abrufbar ist, wüßte ich nicht, warum das mit der zweiten Dame nicht auch klappen solllte.
Ein gutes Auge auf beide wirst Du ohnehin haben. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Riko:

Hier hats Dauerregen. Ne kleine Regenlücke für Gassigehen wäre schön.

 

Die Galgas haben mich gerade auch für komplett verrückt gehalten ;)
Zum Glück konnte ich sie auf einer großen Wiese mal richtig durchstarten lassen, danach war der Regen nicht mehr ganz so schlimm. ;)
Vorteil: Keine Socke ist draußen unterwegs :)

Für @mikesch0815:
So sieht es hier bei mir aus, wenn die Erderwärmung weiter voran schreitet, so warm wie in Melbourne 😱
Allerdings werde ich das Jahr 2080 auch nicht mehr miterleben ;)


 

temperatur.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So grünes Gras ist für die Jahreszeit nicht normal

20181202_120008.jpg.a6109e0ba081065c2d5cb708eccf9b28.jpg

 

Fleißig wachsendes Moos ebenfalls nicht

20181202_113014.jpg.910b9805b3e32114509177c2d486101f.jpg

 

Auch der Farn macht da noch mit

20181202_113721.jpg.6e7f6b8ca601e2103ed99587f5b0e397.jpg

 

Tatsache! Grüne Blätter im Dezember

20181202_112715.jpg.7ee0e5a949149979fa5bfbf625d9fa99.jpg

 

Auch die Brennnesseln haben noch nicht mitbekommen welche Jahreszeit ist.

20181202_115840.jpg.a26b28109cf992d12e7325bbc5504f34.jpg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So Tröpfchenpause genutzt.

 

Hund gut eingeschlammt und glücklich.

 

Keine Socke unterwegs getroffen. Alles richtig gemacht😀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Riko:

So Tröpfchenpause genutzt.

 

Hund gut eingeschlammt und glücklich.

 

Keine Socke unterwegs getroffen. Alles richtig gemacht😀

Wie bei uns ;)👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.