Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Renate

Hans Schlegel - Hundeflüsterer? Guru? oder ...?

Empfohlene Beiträge

Hallo Karl!

Kannst Du ein wenig was über die Signalleine schreiben? Wird sie eigentlich direkt hinter de Ohren angelegt oder so wie ein normales Halsband?

Wozu braucht man die überhaupt? Kann man mit einem normalen Lederhalsband nicht auch Signale geben?

LG

Simone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Simone!

Hinter die Ohren wird die Leine nur bei Hunden mit einem sog. "harten Hals" gelegt, das sind Hunde die ihr halbes Leben an der Leine gezogen haben oder mit Stachel/Tele etc. traktiert wurden. Die nehmen Signale am Hals nicht mehr auf.

Den Unterschied zwischen der Signalgebung über Halsband und über Signalleine liegt in der Genauigkeit mit der die Signale ankommen.

Das ist schwer zu erklären, aber Du kannst es einfach an Deiner Hand/ Deinem Hals ausprobieren dann wirst du den Unterschied verstehen.

Ein am Halsband ankommendes Signal verteilt sich über den gesamten Halsbereich. Ein an der Signalleine ausgeführtes Signal kann viel feiner sein und kommt punktuell an.

Allerdings muss man dazu sagen, das HS sehr schlechte Erfahrungen mit dem Verkauf der Signalleinen gemacht hat und diese deshalb nun nur noch nach einwöchiger Schulung rausgibt. Falsch angewendet ist die Signalleine ein modernes Stachelhalsband, das sehr grössen Schaden anrichten kann.

LG,

Karl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Karl für deinen Bericht!

Ich habe mir schon gedacht das man mit dem Halsband bei unsachgemässen Gebrauch den Hund Schmerzen bereiten kann! Ich finde es gut das Hans die Leine jetzt nur unter Anleitung abgibt!

Ich werde den Selbstversuch mit Band und Halsband heute abend mal machen!

Gibt es diese Leinen denn nur bei Schlegel oder kann man sie inzwischen auch woanders kaufen?

Wofür benutz man diese Leine? Für welche Signal? Für die Fußarbeit?

LG

Simone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Simone!

Die Leinen gibt es wie gesagt bei Schlegel nach einem Wochenkurs.

Das Prinzip dieser Leine gibt es aber auch im Hundesportbedarf bzw. ist einfach selbst gebastelt.

Ich würde aber dringend vom "Rumprobieren" am Hund abraten, das geht in die Hose, da nicht die Leine ausschlaggebend ist, sondern deren Handhabung.

Die Leine kann für alles mögliche verwendet werden. Man kann den Hund z.b. auf grössere Distanz zum Blickkontakt herstellen bewegen etc.

Ist theoretisch wirklich schwer zu vermitteln, muss man live sehen.

Lg,

Karl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Simone,

das habe ich jetzt auch nicht ganz verstanden. Karl schreibt, daß es die Leine nur nach Kurs gibt und Du findest es auch gut so, eben weil es ordentlich schief gehen kann. Dann sagts Du aber, daß Du es mal selber probieren willst?

Warst Du schon auf so einem Kurs?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nicky!

Sie will, wenn ich das richtig verstanden habe es an sich selbst mal versuchen um den Unterschied zu spüren.

LG,

Karl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach so, na dann ist es ja klar. Hab mich schon gewundert...:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi Simone,

das habe ich jetzt auch nicht ganz verstanden. Karl schreibt, daß es die Leine nur nach Kurs gibt und Du findest es auch gut so, eben weil es ordentlich schief gehen kann. Dann sagts Du aber, daß Du es mal selber probieren willst?

Warst Du schon auf so einem Kurs?

Karl hat Recht! Ich möchte die Leine an mir selbst ausprobieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl hat Recht! Ich möchte die Leine an mir selbst ausprobieren!

Berichtest du mal?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Karl stimmt es das eins von Schlegels Zielen ist den Hund 1 Stunde in der Stadt ohne Sichtkontakt zum HF abzulegen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hans Koschnick

      Gestern starb Hans Koschnick 87 jährig.. Er war nicht nur Politiker...er war auch ein Mensch. Und - er wurde in Bremen - Gröpelingen groß, im Hafenarbeiterviertel. Ein "Nachbar" von uns. Nur war er kein Stauer, wie mein Vaddern es war...aber eben, Mensch aus Gröpelingen

      in Regenbogenbrücke

    • Hans-Dietrich Genscher ist tot

      Mit 89 Jahre ins Hans-Dietrich Genscher gestorben. Er wird für mich immer mit der deutschen Einheit verbunden sein.  

      in Kummerkasten

    • Wirft der Schlegel jetzt mit Bananen?

      Ich fall vom Glauben ab.   http://webshop.schlegeltraining.ch/distanzkontrolle/259-wurf-banane-zur-distanzkontrolle   Bin gespannt, wann ich im Wald die ersten Leute mit Banane in der Hosentasche treffe.   "Apportierbanane zur Distanzkontrolle"......soll der Hund den Gegenstand, mit dem er abgeworfen wurde, dann eigentlich noch apportieren?   Dachte, er wäre pleite. 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Interessanter Artikel über "Hundeflüsterer"

      Kritischer Artikel über die Hundeflüsterer im Fernsehen.... Auch die Kommentare der Leser sind interessant. Wer gerne liest, ziemlich umfangreich. http://hundemagazin.ch/von-hundefluesterern-und-deren-marktstrategie/ LG Birgit

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wesensanalysen (Anamnesen) mit Hans Schlegel - Stuttgart, 23. und 24.02.2013

      [lh] Veranstalter: Sina Jung Anschrift: Hotel - Restaurant „Zehn Brunnen“, Brunnenfeldstraße 46, 71272 Renningen (Stuttgart) Kontaktinfo: sjung@schlegeltraining.ch Datum: 23. und 24.02.2013 Beginn: Nach Absprache Preis: Anmeldeschluss: Website: http://www.wolfsprung-kennels.com [/lh]Weitere Informationen: Die Wesensanalyse (Anamnese) ist eine Vorgehensweise, die allen Hundehaltern hilft, die mit den gängigen Bestechungsmethoden, vor allem dem „Wurstdrill“ nicht weiterkommen, denen da

      in Seminare & Termine


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.