Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zenta

Verdauungszeit

Empfohlene Beiträge

Ich auch. Haltet die Ohren steif!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Besserung Alfred 🌞

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein geliebter Alfred hat es leider nicht geschafft. Am Mittwoch musste ich ihn gehen lassen. Das war das einzige was ich noch für ihn tun konnte. Er war ein so unkomplizierter, sanfter Hund der nie etwas gefordert hat aber sich über jede Zuneigung gefreut hat. Er fehlt mir sehr.

 

Bereits am Montag, er war 24 Std. zuhause, bin ich wieder in die Klinik da er 2x gebrochen hatte und dabei extreme Bauchkrämpfe hatte. Zwischendurch machte er dann einen guten Eindruck, hat auch mit Appetit gefressen, hilft aber nichts wenn es dann wieder rauskommt und er Schmerzen hat. Der Ultraschall zeigte freie Flüssigkeit im Bauchraum. In dieser befanden sich Bakterien was dafür sprach, dass die Naht am Darm nicht gehalten hatte. Bis zum Gespräch mit dem Chirurgen war ich entschlossen ihn nicht nochmal aufmachen zu lassen, sondern gleich gehen zu lassen. Der Arzt war aber so positiv und machte mir durchaus Hoffnung dass der Darm nach der 2. OP dicht ist. Also stimmte ich zu. Ich wollte natürlich jede Chance nutzten. Er wirkte einfach nicht wie ein so alter Hund. Jetzt mache ich mir Vorwürfe dass ich ihm noch 2 schlimme Tage zugemutet habe. Aber im Nachhinein ist man halt immer schlauer. Der Arzt merkte schon in der OP dass das Nähen schwieriger ist als gedacht, hat mich aber leider nicht informiert um zu besprechen ob man Alfred weiter schlafen lässt. Ich kann nur hoffen, dass er nach der 2. OP wirklich starke Schmerzmittel bekommen hat (wurde mir zugesagt) und nicht zu sehr gelitten hat. Gejammert oder so hat er nie, aber so war er.

 

Tröstlich für mich ist, dass er hier über 3,5 wirklich gute Jahre hatte. Niemals hätte ich gedacht dass der damals schon alte Hund noch so lange bei mir leben darf. Ich hoffe er hat jetzt auch einen Platz an der Sonne, wie er ihn hier geliebt hat. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir wahnsinnig leid.   

Fühl dich tröstend in den Arm genommen.

Komm gut über die Regenbogenbrücke Alfred.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Zenta Das tut mir sehr Leid!

Natürlich ist man hinterher immer schlauer, und auch wenn man das Beste wollte für seinen Hund, kann man hinterher feststellen müssen, dass man es vlt. anders hätte machen müssen.

 

Das wird dich jetzt kaum trösten, aber ich denke, dass du dir im Moment deiner Trauer die richtigen Gedanken machst.

Denke daran, was ihr Schönes zusammen hattet, weniger daran, was du verloren hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir sehr leid. Für Alfred, aber auch für dich :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh nein. Es tut mir sehr leid, dass er es nicht geschafft hat. Mach dir bitte keine Vorwürfe. Wir als medizinische Laien, sind auf das Urteilsvermögen des Tierarztes angewiesen. Du hast ihm diese Chance geben wollen und es hat nicht geklappt. Mein Beileid 😢

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir so leid! Mach dir keine Vorwürfe, du hast für ihn getan was du konntest. Komm gut rüber, Alfred!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

☹ mein Beileid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.