Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
MysiaC

Blinder Hund

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben.   Bin neu hier. Übermorgen kommt meine kleine blinde Chihuahua Hündin aus Polen (über Tierschutz) angereist... 1  1/2 Jahre jung. Sie ist nicht mein erster Tierschutz-Hund, aber mein erster blinder Hund. Koenntet ihr mir bitte aus Erfahrung mitteilen, auf was ich besonders achten muss ?! Dass sie sich gut einleben kann...... Danke ! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ui, erstmal Willkommen hier und Hut ab, das du der Blinden Hündin ein Zuhause gibst. 🙂

Leider kann ich dir bei deiner Frage nicht weiter helfen. 

Ich würde aber denken , erstmal in nur einem Raum ankommen lassen,  Zeit lassen und keine Möbel verrücken. 

Kommt ja auch auf die kleine Maus an, wie sie sonst so drauf ist.

Ich denke das musst Du auf dich zukommen lassen. 

Ich wünsche dir viel Glück und viel Freude mit der kleinen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön, dass du sie aufnimmst :).

 

Ich würde ihr auch Zeit geben und eine durchdachte Kommunikation etablieren, also klare Signale trainieren, damit sie dich versteht. 

Rückruf, Wartesignal, Lobwort....

Außerdem solltest du deine Handlungen ankündigen und sie nicht überrumpeln. Sag ihr, wenn du sie anleinst, hochhebst, alleine lässt oder ihr Hunde trefft.

Sorge dafür, dass sie ein entspanntes Umfeld vorfindet und sich erstmal in Ruhe einleben kann. 

Rechne damit, dass sie viel bellt :) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Blinde Hunde erschrecken sicher leicht, wenn sie angefasst werden.

Wenn die taube Omi schläft und ich sie wecken möchte, halte ich erst kurz meine Hand vor die Nase, bis sie wach wird, dann erschrickt sie nicht mehr, wenn ich sie wachstreichele.

 

Ich kann mir vorstellen, dass das auch für blinde Hunde sinnvoll ist. Dein Geruch als eine Art Aufmerksamkeitssignal --> du kündigst verbal an, was gleich geschieht (zB "Geschirr anziehen!") --> Aktion.

Später, wenn sie deine Worte kennt, ist das vielleicht nicht mehr nötig.

 

Finde ich klasse, dass du einem gehandicapten Hund ein Zuhause gibst. Ist sie von Geburt an blind?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.