Jump to content
Hundeforum Der Hund
Andreas8822

Angsthund und Saugroboter

Empfohlene Beiträge

Meine war auch eine angsthündin. Alles war super spooky. Dann kam Silvester,... und alles war total entspannt. Ich bleibe mit ihr drin, ein bisschen Musik an und die rollos runter. Bei uns klappt es super. Auch hier nicht so viel Stress machen. Für den Notfall eine Höhle bauen und ein tolles kauleckerli wenn es richtig los geht. Vielleicht wird es erstaunlich entspannt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Silvester hat ausgesprochen gut geklappt. Vom "Vorgeknalle" hat sie sich kaum beirren lassen und hat sie selten gestört. Erst als es dann gegen 0 Uhr zuging und das geknalle so richtig los ging, war sie dann doch Ängstlich und hat sich zurückgezogen. Hat sich dann aber auch nach einer Stunde wieder beruhigt. Also von daher sind wir sehr stolz auf unsere kleine :)

Auf einem Nachmittagsspaziergang kamen uns zwei Ältere Damen mit einem Hund entgegen, dann knallte es doll und ihr Hund erschrak, die Damen "brachen in Panik aus" und dann auch der Hund (hat man richtig gut gesehen, dass die Panik schlimmer wurde, als auch die Damen ein Gedönse drum machten). Und unsere hat nicht mal ihr "Stöckchenspiel" unterbrochen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Angsthund -Angst vor Hundegeschirr und Leine

      Wir haben seit einigen Monaten eine 3jährige Mischlingshündin aus dem Tierschutz. Eigentlich ist sie der "perfekte" Hund, wenn da die Angst vor dem Geschirr und der Leine nicht wären. Vermutlich wurde sie mit einer Schlinge von der Strasse eingefangen und hat dieses Trauma nicht vergessen. Sie ist eine Frohnatur, befolgt Kommandos, lässt sich streicheln, fordert selbst die Streicheleinheiten ein und ist immer gut drauf. Von Anfang an füttern wir sie von Hand - immer noch, weil diese Ze

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Eilt: Planloses Markertraining mit Angsthund

      Bräuchte eilig etwas Hilfe. Jemand erzählte auf Facebook, daß er nach unzählig vielen Trainern morgen auf Rat unseres aversiven Dorftrainers als letzten Ausweg das Training mit der Wasserflasche beginnt. Auf Nachfrage erklärte er, daß er Markertraining nur vom Dogdance kennt und hat mich eingeladen ihm zu zeigen wie man bei seinen Problemen markert, obwohl ich ausdrücklich darauf hinwies, daß ich keine Ahnung habe. Besser ich, als die Wasserflasche dachte ich und habe zugesagt. Über das konkrete

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Junger Angsthund

      Guten Morgen. Wir haben seit 4 Wochen eine junge Zwergpudelhündin. Mittlerweile ist sie 19 Wochen alt. Sie war die letzte von 4 Welpen und etwas länger bei der Züchterin weil sie die kleinste/Schüchternste war. Inzwischen hat sie sich zuhause einigermaßen gut eingelebt, kommt mit meinen Kindern gut aus, auch vor unserem Kleinsten (2 1/2 Jahre) hat sie keine Scheu und freut sich über jedes Familienmitglied. Sie ist zu 70% Stubenrein, löst sich aber nur im Garten. Ich verm

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Meidehund-Angsthund

      Habt Ihr schon mal so einen Meidehunde kennen gelernt? So einen Hund, der in seiner Jugend /in seinem Leben so verängstig war, dass er vor dem Menschen weg gerannt ist. So einen Hund (Schäferhund ) habe ich seit 2011. Er ist 2010 geboren , von seinem Züchter so verprellt worden, dass er nach acht Monaten bei seinem Züchter vor der menschl. Hand in Panik weg lief. Yerom,mein Schäferhund ,kam nach acht Monaten bei seinem Züchter und drei Wochen im Tierschutz zu mir. Ich habe ihn nu

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Angsthund und Altersschwäche

      Hallo, mein unkastrierter Rüde ist 14 Jahre und lebt seit 9 Monaten bei mir. Er bekommt wegen einer Schilddrüsenunterfunktion seit 6 Monaten morgens und abends Thyroxin. Das Thyroxin scheint ihn lebendiger, aktiver, aber scheinbar auch ängstlicher zu machen. Er stammt aus dem Tierschutz und wurde wohl von Privatleuten jahrelang isoliert in einem Garten gehalten, deshalb war er hier bei mir immer sehr unsicher draußen. Er ist noch ziemlich fit, sehr sensibel und lernt schnell. Er wirkt auf m

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.