Jump to content
Hundeforum Der Hund
LiebeAuf4Pfoten

Suche Old English Bulldog

Empfohlene Beiträge

Gerade eben schrieb pixelstall:

@mikesch0815 das kann man so sehen, aber würde jemand, der einen Boxer oder eine Bordeauxdogge, Bullmastiff, Ca de Bou, Cane Corso etc sucht, hier auch so angegangen ?

 

Ich versuche auf meinen Fingern zu sitzen. 

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb Marley123:

Haltet mal den ball flach immerhin muss kein hund schlimm erkranken 9b ein chihuahua krank wird oder oeb ist kein großer unterschied und wenn man so einen hund ein ordentliches zuhause / tierarzt bietet ist jeder hund gleichgut ausserdem wenn man auf ein paar sachen achtet kriegt man einen top hund

 

 Omg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb Lemmy:
 

 

Schade.

 

Das ist nun eben genau die Art von "schönreden", die DerOlleHansen vorhin gemeint hat. 😕  Damit bin ich raus, denn etwas positives zu schreiben nachdem du nichtmal darüber nachdenkst, was für Krankheiten dein Hund später haben könnte ("Der ist eh keine Sportskanone"), der fällt in die Kategorie "Besser wäre ein Stoffhund" für mich.

 

 

Nur der Vollständigkeit halber: Selbst wenn es "nur" Allergien sind, die dein Hund mit sich bringt, ist das kein Spaß für den Hund! Sich kahl zu kratzen, dauernd zum Arzt rennen zu müssen weil die Ohren entzündet sind oder die Haut aufgescheuert, die Unmengen an teurem Allergiefutter... Das wäre schon für meinen Geldbeutel eine Last, für meine Empathie dem armen, sich kratzenden Hundetier gegenüber kaum auszuhalten.

 

(Und ja, ich weiß wovon ich rede)

 

Mach du nur was du meinst, aber komm hier nicht her und heul rum wenn dein Hund "kaputt" ist oder dich ein Händler über den Tisch gezogen hat, von wegen "frei atmend". Da fehlt mir jetzt DIR gegenüber sämtliche Empathie.

 

Ich hoffe ernsthaft, es sind wieder irgendwo Winterferien und die Norwegischen Fabelwesen haben wieder Freilauf...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist in etwa die Logik, wie als wenn ein Baby mit etwas mehr Gewicht auf die Welt kommt und gesagt werden würde: "Oh guck mal, das Kind wird sich in Zukunft faul und pflegeleicht!"

 

Ich kenne eine OEB aus dem Tierschutz die 12 Jahre alt geworden ist. Und auch diese Bulldogge hatte Atemprobleme, das Gaumensegel musste gekürzt werden, ständige Ohrenentzündungen, Allergien, eine ständig trockene Nase, weil er diese nicht einmal mit der Zunge erreichen konnte.

Zum Thema Energie: Die hatte der Kokege trotzdem, auch noch mit 10. Manchmal ist er dann durch Atemnot ausgeknockt (trotz Gaumensegel kürzung!).

Finanziell war das ganze nur zu tragen, weil der ehemalige Halter teils mitbezahlt hat, da er den Hund aus beruflichen Gründen abgegeben hatte. Der war auch ab und zu dort zu besuch. Insgesamt hatte dieser Hund vermutlich Glück in Unglück, dass ihm so von beiden Halter Seiten geholfen wurde. Seiner Atmung konnte man trotzdem nicht helfen. 

Charakterlich war der top. Aber jetzt die ganzen Krankheiten runterspielen zu wollen und diese Qualzucht zu unterstützen. Puh.

 

Dazu auch hier:

http://www.tierarzt-rueckert.de/blog/details.php?Kunde=1489&Modul=3&ID=19799

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 47 Minuten schrieb pixelstall:

@Juline Verwechsel die OEB nicht mit der englischen Bulldogge, da liegen Welten dazwischen, oder gilt das für dich für alle Kurzschnäuzigen Hunderassen, Boxer usw ?

 

Nein, ich verwechsel nicht :)

Sagen wir mal so, das gilt für mich für alle Rassen, deren Körperbau ich als "ungesund" empfinde.

Ich habe ein wenig geyoutubt, bevor ich mich geäußert habe, und u.a. diese Bilder gefunden:

 

uu.jpg.5e4005b8190333ea1e4fe59bd78dc922.jpg

 

zz.thumb.png.b87262bd40f2dc9886b2a2ee7f38e9cc.png

 

 

 

 

So sieht in meinen Augen kein gesunder, sportlicher Hund aus. Auch wenn es den "weniger schlimmen" Körperbau gibt - ist weniger schlimm nicht immer noch ein bisschen schlimm?

Aus welchem Grund braucht jemand einen Hund mit einem mehr oder weniger schlimmen Körperbau?

 

Und warum hofft man auf freiamend, wenn es keinen akzeptablen Grund gibt, eine ordentliche, schöne lange Nase wegzuzüchten?

 

Mich macht das traurig und auch wütend, zu sehen, was Tieren züchterisch angetan wird.... weil gedankenlose Menschen diese traurigen Parodien "süß" oder sonstwie gut finden.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 32 Minuten schrieb pixelstall:

das kann man so sehen, aber würde jemand, der einen Boxer oder eine Bordeauxdogge, Bullmastiff, Ca de Bou, Cane Corso etc sucht, hier auch so angegangen ?

 

Naja. Wenn der Boxer-Suchende mit Antworten wie "der soll eh nicht sportlich werden, da macht ne kurze Nase nix" oder "ach, kein Hund muss Krebs kriegen, mein Chihuahua hatte auch keinen" oder ähnlichem Schöngerede daher kommt, dann würde zumindest von mir die selbe Vermutung (aka: Hoffnung) auf einen Troll bestehen. Ja.

 

Und auf die diversen Gesundheitsprobleme der Rassen hinweisen würden sicherlich viele. Mit dem Unterschied: immerhin GIBT es anerkannte Zuchtverbände für die von dir genannten Rassen, bei denen man eine gewisse Gesundheits-Forschung betreiben kann.

 

Ich würde auch niemandem einen Bloodhound empfehlen wenn der Person egal ist, wie es um die Hautfalten gestellt ist oder wenn derjenige einen gemütlichen Hund für die Wohnung sucht, und bei Bassett-Hounds kann ich nichts positives sagen, also so rein gar nichts, außer sich nach den Jagd-Bassets umzuschauen (wenn überhaupt).

 

 

Gebe allerdings zu, dass ich vermutlich bei Menschen die nach Mopswelpen suchen oder nach Bassets lieber gar nichts sagen würde, ist besser für den Blutdruck. Hier hatte ich ja anfangs noch die Hoffnung, dass der Post-Ersteller zumindest WISSEN will was eventuell an Problemen für den Hund auf ihn zukommt... Daran glaube ich jetzt aber nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Juline das ist ein Ami Züchter ;)  Der Typ variiert sehr stark - Sieht hier in Deutschland etwas anders aus, und da finde ich die mit allen kurzköpfigen Rassen vergleichbar und werden auch im Sport geführt ;)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Lemmy Da gebe ich dir ja recht, aber die OEB generell als Qualzucht hinzustellen finde ich grenzwertig, dann muss man alle anderen Kurznasen auch so betiteln. Ich kenne halt durchaus sehr sehr sportliche OEBs :P

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@pixelstall Ich finde einige (bei weitem nicht alle) OEBs durchaus ganz ansprechend, optisch. Das macht sie leider nicht automatisch gesund, und wenn jemand keine Ahnung hat von Hundezucht und sich einen Welpen einer solchen Problembelasteten Rasse raussucht, dann finde ich das schon schwierig.

 

Gibt es denn einen Züchter den du empfehlen würdest? Der auf Gesundheit und Fitness achtet bei der Verpaarung? Das wäre ja dann vielleicht für den Poster ein Anhaltspunkt. Ich selber wüsste nichtmal ansatzweise, wer was taugt - das was ich so hier rumlaufen sehe ist mit einer (eventuellen) Ausnahme sicher NICHT von jemandem gezüchtet worden, den es irgendwie interessiert ob die Hunde gesund sind oder atmen können :( 

 

Die meisten watscheln und wackeln so vor sich hin, wo dann auch eine halbwegs freie Atmung nicht mehr viel weiterhilft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Lemmy Ich hatte ganz zu Anfang die Liste der VDH Züchter für die Contis verlinkt, die ich typmäßig am ausgeglichendsten finde - aktuell gibt es da auch Welpen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Auf der Suche nach Intelligenzspielzeug

      Moin,    ich bin auf der Suche nach günstigem Intelligenzspielzeug für Hunde oder irgendetwas in dieser Art.    Vielleicht hat ja jemand sowas herumzuliegen, was dem eigenen Hund zu langweilig geworden ist?! 

      in Suche / Biete

    • Suche iPhone

      Ich brauche ein neues iPhone, mein 4S macht langsam die Grätsche. Vielleicht hat ja eine/r von euch eines in der Schublade liegen und möchte es verkaufen, oder hat jemand einen Tipp, wo man ordentliche Gebrauchte kaufen kann?

      in Suche / Biete

    • Erziehung Jagdhund/English Pointer

      Hallo liebe hundefreunde,    Ich habe seit kurzer Zeit einen englischen pointer Mischling (Fundhund) ca 2 Jahre alt. Meine Freundin hat diesen mit zu mir in die Wohnung gebracht da wir zusammen gezogen sind. Der Hund hat bei mir einen sehr großen Garten und eine große Wohnung. Zu meiner Frage: im Garten hört der Hund super, kommt wenn man ihn ruft und macht alle kommandos nur wenn ihn (ich glaube langweilig ist) hört er nicht mehr und ist auch schon über den Zaun gesprun

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim aixopluc: YOYO, 2 Jahre, American Bulldog-Mix - ein echtes Unikat

      YOYO : American Bulldog-Mix, Rüde, Geb: 11.2014, Höhe 56 cm , Gewicht: 22,5 kg     YOYO wurde an einem Baum angebunden ausgesetzt. Er ist ein sehr freundlicher, anhänglicher Rüde, so dass wir uns nicht erklären können, warum er scheinbar nicht mehr gewollt war. Menschen gegenüber ist YOYO ein Traum. Er liebt alle Menschen und sucht ständig nach Aufmerksamkeit und liebt es, ausgiebig gekrault zu werden. Auch Kindern gegenüber ist er einfach nur freundlich. Allerdings ist er an

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Suche gesundes Futter für meinem Pudel?

      Hallo an alle Habe von meinem Freund gestern eine schöne Pudel bekommen. Jetzt habe ich den Problem das ich nicht weiß  wo kann man ein gesundes Futter für Sie kaufen. Habe nachgedacht zu beginn das Futter in Supermarkt zu kaufen. Aber bin mir nicht sicher, ob das Futter dort gesund ist. Was denkt ihr darüber oder habt ihr zufällig einen Shop zu empfehlen.  

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.