Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fiona01

Beliebte Hundenamen

Empfohlene Beiträge

So sollen sie lauten:

 

https://www.rtl.de/cms/das-sind-die-beliebtesten-hundenamen-2644196.html

 

Und so einige davon, sind hier bei uns in der Ecke auch sehr häufig zu hören, z. B. die Sam(s) und Sammy(s). Eine Emma haben wir auch und eine Lotte. Einen Lucky hatte ich selbst schon und ein weiterer, ein mittlerweile auch schon sehr betagter Border Collie, läuft hier auch herum.

 

Wie sieht es bei euch aus und welche Hundenamen kommen euch des öfteren unter, von den beliebten Hundenamen, oder sind bei euch häufig zu hören? 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns in der Siedlung sind zwei Goldie-Hündinnen mit Namen: Bella und Ella :D.

 

Ansonsten kenne ich zwei Miras, eine Mila und ein paar Lunas (wer zählt da schon... :ph34r:)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Emma! Es gibt hier so viele Emmas (meistens Labradore).

Luna war hier auch mal total in (meistens auch Labradore), ich habe aber das Gefühl, das nimmt gerade wieder ab. Fusselchen hieß auch mal so, aber sie bekam von mir einen neuen Namen. Wenn ich so überlege, war das der einzige von mir selbst benannte Hund, die hatten ja alle schon einen Namen. Nur mit Luna konnte ich mich echt nicht anfreunden. Der Name ist zwar schön, aber es gibt einfach sooooo viele davon.

 

Lotti hieß vor vielen Jahren mal die Schäferhündin der Familie. Da hieß aber echt noch kein anderer Hund so. Wir waren wohl Trendsetter. ^^

 

Ein Evergreen, der zwar nicht übermäßig häufig vorkommt, dafür aber so konstant, dass ich in den letzten 20 Jahren immer irgendeinen kannte, der so hieß: Rocky.

 

Vor inzwischen auch fast 20 Jahren hießen auch so viele Hunde Balou, dass wir sogar zwei Goldies namens Balou in der Hundetruppe hatten. Wenn ich genauer nachdenke, gab es auch noch einen Dalmatiner, der so hieß, aber der war nur manchmal dabei. Aktuell kenne ich aber tatsächlich gar keinen in live.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Emma, Ella, Bella, Stella, Luna! Lotta, Lotte, Lotti! Lucky, Lucy, Sammy, Amy, Sky! Lia, Mia, Mila, Maia! Chico, Taco, Loco! Und Tyson. Warum auch immer.

Meist heißen hier übrigens typische Familienhunde typischer Familienrassen so. 

 

Meine liebste Namensgebung ist und bliebt übrigens Zeus, der Chihuahua. Das hat Stil!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kannte mal einen JRT namens Brutus... :D

 

Nomen est omen

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Patlican Der erste Rocky, den ich kannte war ein sehr gut erzogener Yorkie, der mit seinem Herrchen für den Marathon trainiert hat. ^^ Passte irgendwie auch wie die Faust aufs Auge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Emma gibt's hier ganz oft und einige Mädels Namen's Nala. Bei Jungs muss ich passen merke ich gerade, kenne gar nicht so viele. 

Am passendsten finde ich hier aber den Krümel, eine Deutsche Dogge. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lunas haben wir hier auch viiiieeeele, ich hab bei 7 aufgehört zu zählen... Die meisten sind Labradore.
Sam/Sammy gibts auch den ein oder anderen. Emma hör ich auch häufig, meistens bei Französischen Bulldogen und Lotta/Lotte/Lotti gibt es einige.
Lilly/Lilli/Lili/Lily auch beliebt! Coco, Bruno und Sky haben wir auch recht häufig. Oh ja, und Chicos haben wir auch, alles Rottis, Staffs u.Ä.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Milo. Jede Menge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fritz: "Richtige Fehlfrankierungen heißen Minyok und Tuulikki. Da staubt das Stempelkissen, so schrägkuvertiert sind die Hohlpfeifen! pirate.gif.6bb2207de975fa057f82d91b512e2895.gif"

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundenamen

      Hallo alle zusammen, ich wollte fragen wie ihr den Namen Shiva findet. Denkt ihr der Name würde eher zu einer Hündin oder eher einem Rüden passen? Bitte antwortet ehrlich und Danke schon mal im Voraus. LG Susi

      in Der erste Hund

    • Weiblicher Hundenamen für ein Schäfsky Welpe.

      In ca 6 Wochen zieht bei mir ein Schäferhund-Husky Welpe bei mir ein. Derzeit bin ich noch auf der Suche nach einen tollen Namen eventuell auch mit Bedeutung.   Könnt ihr mir weibliche Namen mit deren Bedeutung vorschlagen.? LG aus Mühlhausen

      in Hundewelpen

    • Hundenamen oder "wieso eure Hunde so heißen, wie sie nunmal heißen"

      Seid gegrüßt, ich dachte mir es wäre vielleicht ganz interessant mal zu erfahren wieso eure Hunde so heißen, wie sie heißen. Haben eure Namen irgendeine Bedeutung (für euch) ? Kamen sie euch einfach spontan, oder waren sie vielleicht schon lange vor dem Kauf / der Übernahme fetgelegt ? ------ Ich fange mal an. Mein Hund heißt Teetou. Der Name stand schon ungefähr 6/7 Jahre vor der Anschaffung fest. Bedeuten tut er nichts, er klingt einfach nur schön. Damals als ich den Zwergspitz

      in Plauderecke

    • Allseits beliebte Stubenreinheit

      Hallo ihr, Benötige dringend ein paar Tipps von euch: Vor kurzem ist unsere süße Labbi-Maus bei uns eingezogen. Anfangs hat das mit dem Pippi machen super geklappt,wir sind alle 1,5 / 2 Stunden raus und bis auf einmal ist die Wohnung sauber geblieben. Seit gestern gibt es jedoch Probleme. Die Kleine pieselt und kackt plötzlich in ihre Schlafbox,nur ein paar Minuten nach dem Gassi gehen. Habe jetzt schon mit Essigwasser gereinigt, weil sie den Geruch ja nicht so mögen sollen, hat aber leider

      in Hundewelpen

    • Hundenamen für ein Weibchen

      Hey meine beste Freundin kriegt jetzt auch endlich einen Hund Es wird ein Shiba Inu und ein weibchen soviel steht schon fest. Naja jetzt sind wir schon am überlegen was der Hund für einen Namen kriegen soll. Ich würde mich total über ein paar Ideen freuen LG J&J

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.