Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Der Unterschied

Empfohlene Beiträge

Bei FB kann man ausblenden was einen nicht interessiert, ein Glück.  Man kann auch Personen, die einen mit seltsamen Beiträgen nerven "stumm" schalten. Deshalb versteh ich immer garnicht, wie man von den vielen Meldungen genervt sein kann. Das Zeug hat man sich doch alles selbst per "die Seite gefällt mir" oder "mit xy befreunden" an Land gezogen.  Wenn man in einer Gruppe ist die man zwar hin und wieder ansehen will, aber nicht ständig von Hinz und Kunz die Beiträgen sehen will, einfach abstellen das man die sieht.

 

Man "muss" sich von niemandem auf den Wecker gehen lassen, weder bei FB noch bei Whats app, noch sonstwo ... es ist nirgends ein Zwang dahinter irgendwas zu lesen oder den anderen mitzuteilen das es einem gefällt oder auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Mixery : Du hast eigentlich recht. Ich habe damals so einige Leute akzeptiert, als ich noch Moderatorin hier im Forum war und ein Hacker uns die Hölle heiß machte. So konnten die User immer noch Kontakt zu uns aufnehmen, wenn sie gehackt worden waren. Lang lang ist's her. ;) 

Ich sollte tatsächlichmal meine Kontaktliste aufräumen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich möchte auf FB nicht mehr verzichten, denn so habe ich Weltweiten Kontakt mit vielen Liebhabern, Züchtern und Halter meiner bevorzugten Hunderasse bekommen. Ich habe dort, vor mehreren Jahren, eine kleine feine spezial Gruppe gegründet die Menschen aller Nationalitäten zusammenführt die sich über Neuigkeiten der Rassen austauschen und das funktioniert zu 95% ohne das ich eingreifen muss weil etwas aus dem Ruder läuft.
Ansonsten lese ich was mich interessiert egal ob von Personen oder in Gruppen, man muss halt nicht alles ernst nehmen oder ungefragt übernehmen und sollte vieles kritisch betrachten. 
Ein Problem was ich sehen und das Mark auch angesprochen hat, ist der Hang dazu immer kürzer zu schreiben und auch das längere Texte nicht oder nur teilweise gelesen werden.
Das ist etwas was ich sehr bedauere und wo mir Foren lieber wären, aber leider besteht da kaum mehr Interesse und es bedeuter, gerade für spezielle Themen viel Arbeit sie Aktiv zu halten.
Aber insgesamt möchte ich gerade den internationalen Austausch auf FB nicht mehr missen. 


   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.