Jump to content
Hundeforum Der Hund
Waldelfe

Bisher keine Diagnose- Schmerzattacken mit Unsauberkeit

Empfohlene Beiträge

Das tut mir sehr Leid. Ich denke, ich hätte auch so entschieden. Ich wünsche euch viel Kraft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir sehr leid. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Reise Amy ... grüß uns alle unsere Liebstens und lasst es auch gut gehen!

 

Ich wünsche euch viel Kraft. Die Entscheidung war schwer aber sie war für Amy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was wir mit Dir verloren, 
versteht so mancher nicht,
nur die, die wirklich lieben,
wissen, wovon man spricht

20190105_103906.jpg

Danke für euer Mitgefühl!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir sehr leid. Viel Kraft für euch und gute Reise Amy. ☹️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Waldelfe:

Was wir mit Dir verloren, 
versteht so mancher nicht,
nur die, die wirklich lieben,
wissen, wovon man spricht

20190105_103906.jpg

Danke für euer Mitgefühl!

Schlaf gut hübsches Hundemädchen.

Du wurdest unheimlich geliebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir wirklich leid, mein Beileid.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tut mir sehr leid, dass es so ausgegangen ist. Viel Kraft für euch und komm gut rüber, liebe Amy!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen lieben Dank für eure Anteilnahme und liebe Worte, es bedeutet uns gerade sehr viel.

Die Entscheidung ist heute Nacht gefallen als die Krampfanfälle so schlimm wurden dass Amy nicht mehr laufen konnte, auch nicht mehr trinken. Die erste Hälfte der Nacht hat sie noch Pausen dazwischen gehabt in denen sie kurz entspannen konnte.

In der letzten dieser Pausen (bevor sie dann durchgängig gekrampft hat bei vollem Bewusstsein) ist sie zwischen uns gekrochen gekommen und hat uns die Tränen weggeschleckt um uns zu trösten. So war sie...

Wir haben sie die Nacht hindurch gehalten damit sie sich nicht wie ein Rädchen dreht und sind dann am Morgen mit ihr in die TK gefahren.

Ich denke wir haben ihr weitetes Leid erspart und sie konnte so gehen wie sie war-ohne großartige Bewusstseins-/Verhaltensveränderungen. Im Wissen dass wir da sind und sie über alles lieben. 

Trotzdem würde ich jetzt alles geben sie noch einmal zu kuscheln...

Ich hoffe dieser Schmerz lässt nach.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je, das lese ich erst jetzt und es tut mir wahnsinnig leid. Gute Reise, Amy und euch ganz viel Kraft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.