Jump to content
Hundeforum Der Hund
Melli2712

Guter Tierarzt

Empfohlene Beiträge

Hallo könnt ihr mir einen guten Tierarzt in Bochum empfehlen? 

Liebe Grüße Melanie 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In Bochum und den Nachbarstädten 😄 gibt es schon sehr gute Tierärzte !

 

Ist ein allgemeiner Tierarzt oder eher eine bestimmte Fachrichtung gefragt ? Zur Fachrichtung könnte ich was schreiben, zum allgemeinen TA darf (kann) ich es nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schreib einfach mal das was du darfst 😁 

wir haben einen kleinen Hundewelpen und ich möchte ihn einfach mal durchchecken lassen und schon mal einen Termin ausmachen für seine nächste Impfung 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich dir hier einen Kollegen aus meiner Nachbarstadt empfehle, würde ich den anderen vor den Kopf stoßen. Das macht man nicht !

 

Was anderes wäre es bei einer bestimmten Fachrichtung gewesen. Daher kam auch meine Frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles klar 😂😂😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Nahttante Du könntest ja mehrere aufschreiben die du empfiehlst. Auswählen kann sie ja dann selber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube, das ist ganz dünnes Eis für Nahttante 😉
Zumindest öffentlich 😉 Aber es gibt ja auch eine PN-Funktion 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Estray kann dann ja vllt helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne eine TÄ in Bochum-Werne, aber ich war schon seit einiger Zeit nicht mehr dort, fand sie aber immer sehr engagiert und nett:
Dr. Morgenroth: http://www.kleintierpraxis-amheerbusch.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider siehts in Bochum mau aus mit engagierten Tierärzten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Einschläfern Ja oder Nein (Tierarzt)

      Hallo, Ich würde einfach mal gerne die Meinung von ein paar anderen Hundehaltern bekommen, die evtl auch schon ähnliche Situationen hatten. Bei unserem Hund (11 Jahre) wurde vor ca. 1 Jahr ein Mastzellentumor Grad III entfernt, der leider erneut gestreut hat. An der gleichen Stelle hat sich erneut ein größerer Tumor gebildet, weswegen wir wieder zum Tierarzt gingen. Dort stellte sich heraus das der Tumor bzw die Stelle sich entzündete wodurch es auch blutete. Der Tierarzt gab die Diagn

      in Hundekrankheiten

    • Beim Tierarzt-Besuch auf was achten?

      Hallo ihr Lieben,   ich möchte mal Euer "Schwarm-Wissen" anzapfen.   Ich habe am Freitag einen TA-Termin. um Ayla's Geriatrie-Werte überprüfen zu lassen. Sie wird im Feb. 2020 13 Jahre. Sie hört nicht mehr gut, beim Sehen bin ich nicht ganz sicher. Laufen fällt auch schwerer, aber dafür ist die Ursache bekannt (Patellaluxation und Arthrose).   Bei den letzten Hundeschwimmen ist mir aufgefallen, dass sie mich in dem ganzen Trubel nicht mehr richtig wah

      in Hunde im Alter

    • Tierarzt bei Rasse überfragt! Hirtenhund? Kuvasz?

      Hallo! Habe extra ein Profil angelegt um bei anderen Hundebesitzern, die wahrscheinlich mehr Ahnung haben, nachzufragen ob jemand die Rasse meines Hundes Lu erkennen kann!  Wir haben ihn mit fast einem Jahr von einer Tierschutzorganisation aus einem Kroatischen Tierheim gerettet und haben ihn nun schon fast 2 Jahre!   Wir haben uns nie wirklich Gedanken um die Rasse gemacht aber inzwischen ist er, natürlich ausgewachsen, ziemlich groß (vom Rückenlänge 80cm und Wiederi

      in Mischlingshunde

    • Hochgradige Aggression beim Tierarzt

      Hallo,   wollte mal so in die Runde fragen, ob noch jemand so ein Problem hat.   Wir haben einen Malinois. Er war bis vor 4 Jahren weitgehend problemlos beim Tierarzt. Misstrauisch und aufmerksam, aber der Tierarzt konnte ihn noch untersuchen. Dann kam ein Tag wo er in einen Bach sprang und sich an der Vorderpfote den Ballen fast abriss. Er wurde dann unter Vollnarkose operiert und das wars dann mit Tierarzt. Den Verbandswechsel konnte er schon nicht mehr machen. De

      in Aggressionsverhalten

    • Tierarzt ratlos, erhöhte Entzündungswerte, Hund schlapp, wackelig auf den Beinen

      Hallo,  Ich bin neu hier und weiß nicht ob mir jemand weiterhelfen kann.    Unserem Dalmatiner, 9 Jahre alt, geht es sehr schlecht. Er hatte vor Wochen Schüttelfrost, vor 2 Wochen fing er dann an mit Husten und keine Luft bekommen. Der Arzt hat blutbild gemacht und alle Organe geröntgt.  Er meinte unser Charly hat eine akute Entzündung im Körper. Er weiß aber nicht genau was es ist. Er tippt auf einen Zeckenbiss, evtl. Wäre da was in die Lunge gewandert. Er hat jetzt Ant

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.